1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lautstärkesprung bei Wechsel von 5.1 aud 2.0

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von stacker, 19. Januar 2004.

  1. stacker

    stacker Neuling

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    8
    Ort:
    München
    Anzeige
    Ich möchte mal eure Erfahrung hören zu Filmen, die mit Audio DolbyDigital 5.1 ausgestrahlt werden.
    Sobald ich 5.1 einschalte wird der Ton um einiges leiser sodass ich die Lautstärke deutlich erhöhen muss. Wenn der Film durch Werbung unterbrochen wird schaltet das System auf Audio 2.0 zurück und ist dann viel zu laut.

    Ich kann nun nicht sagen, ob es an meinem Verstärker liegt oder an der DBox SW - bei DVD ist mir das aber noch nicht aufgefallen.

    Es gibt da in den Menüs so Parameter für PCM - da hab ich schon rumprobiert aber keine Auswirkung feststellen können.
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Ich merke das insbesondere, wenn ich die Filme digital auf den PC streame und dort nachbearbeite. Der Pegel bei 5.1-Filmen scheint mir da deutlich niedriger zu sein als bei anderen Quellen.

    Dass die Werbung lauter ist, ist nichts neues. Das ist schon immer so gewesen und wird wohl auch leider immer so sein wüt
    Die Clips werden per Dynamikkompressor "am Anschlag" ausgesteuert, wo hingegen in den Filmen der volle Dynamikbereich genutzt wird. Da kommt dann häufig dieser Dialog-kaum-versteh-aber-Explosionen-fast-die-Wände-einreiß-Effekt winken

    Gag
     
  3. stacker

    stacker Neuling

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    8
    Ort:
    München
    Das mit der Werbung ist richtig und ist mir bekannt.

    Aber auch wenn am Filmende auf 2.0 zurückgeschalten wird oder ich per Audiomenü der dbox auf analog Audio umschalte oder der nächste Film mit 2.0 ausgestrahlt wird ist der Ton um vieles lauter als bei Audio 5.1.

    Kann natürlich sein dass für 5.1 noch mehr Dynamik bereitgestellt wird und es daher leiser wird.

    Gibt es hier einen Parameter um die Lautstärke bei 5.1 anzuheben?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Du kannst den Analogen Audio Ton entsprechend anpassen.
    Gruß Gorcon
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Ick kenne Deinen Verstärker nicht. Aber Da bei 5.1 ja sechs diskrete Kanäle vorliegen und bei 2.0 ggf. per Prologic decodiert wird, ist es irgendwo verständlich, dass die Kanäle dann anders ausgesteuert sind.

    Gag
     
  6. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.610
    Ort:
    Gessertshausen b. Augsburg
    Diese Lautstärkepegel sind leider generell so verschieden, liegt wohl im Stream und nicht an den Boxen, habe mit diversen Set-Top-Boxen getestet, kein Unterschied sch&uuml

    viele Grüße,

    Patrick
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ja, die Boxen ändern nie etwas an der DD Lautstärke. Dazu wäre eine AC-3 decodierung -> Regelung -> AC-3 codierung notwendig.
    Gruß Gorcon
     
  8. croonie

    croonie Neuling

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    MG
    Hab die Tage mal irgendwo gelesen das bei 5.1 halt mehr Daten geliefert werden. Um diese Daten alle rüberzubringen müssen irgendwo Einsparungen gemacht werden. Das ist dann in der Lautstärke.
    Die Erklärung ist nicht von mir, sondern ich habe sie halt irgendwo gelesen. Fragt mich bitte aber nicht wo.
    Gruss Ingo
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    ist aber nicht richtig. Die Lautstärke hat überhaupt nichts mit der Datenmenge zu tun.
    Wenn Du ein Stream auf DVD brennst und die Lautstärke mit den einer Original DVD vergleichst dann wirsd Du feststellen das die Lautstärke exakt gleich ist.
    Vielmehr ist der Deutsche Stereo Ton viel zu laut. (Grundpegel und vor allem die Monoanteile wie Sprache).
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen