1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lautstärkeregelung und "Knacken" beim Umschalten

Dieses Thema im Forum "Digenius / Grobi" wurde erstellt von max9597, 15. Januar 2002.

  1. max9597

    max9597 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2002
    Beiträge:
    37
    Ort:
    München
    Anzeige
    Ich habe mich nach einigen Recherchen (vor allem auch in diesem Forum) und Preisvergleichen (auch bei Online-Auktionen) für das Sonderangebot für die tvbox ci mit AlphaCrypt-Modul entschieden. 425 € erschien mir als fast unschlagbar, zumal die Box auch überall sehr gelobt wird.
    Meine ersten Eindrücke sind auch dementsprechend. Ich glaube, diesen Kauf werde ich nicht bereuen!

    Dies nur vorab. Ich bin momentan noch dabei, alle Funktionen auszuprobieren, habe die neuste Software 3.2 bereits erfolgreich installiert, die Senderliste für Astra und Hotbird rauf- und runtergeladen und editiert - alles prima. Diseqc musste ich noch einstellen, hat aber auch geklappt. Bis jetzt gibt es eigentlich nur zwei kleine Probleme:

    1. Die Lautstärke lässt sich über die Fernbedienung nicht regeln. Der Balken nimmt zwar ab bzw. zu, ändert aber nichts am Pegel. Nur wenn man auf Null geht, schaltet der Ton ganz ab. Ist dieses Problem bekannt? Gibt es eine Lösung?

    2. Beim Umschalten gibt es immer ein knackendes Geräusch. Es ist nicht dramatisch, aber doch etwas störend. Woran liegt das und gibt es Abhilfe?

    Besten Dank für jede Antwort schon vorab!
     
  2. Florian

    Florian Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.480
    Ort:
    Magdeburg
    An welchem Anschluss steckt denn dein Scart Stecker? Am Videorecorderausgang wird normalerweise der Ton ja nicht geregelt.
     
  3. max9597

    max9597 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2002
    Beiträge:
    37
    Ort:
    München
    Also da hast du mich jetzt aber kalt erwischt....
    Ich kann es im Moment nicht beurteilen, da ich nicht zuhause bin, werde dort aber gleich mal nachsehen. Zumindest ist es möglich.....Ich habe, wenn ich mich recht entsinne, einfach den oberen Anschluss verwendet, ohne zu lesen, was dort steht.....(ist halt bei der d-box und meinem Analogreciever der richtige und bei denen funktioniert auch die Lautstärkeregelung). Falls es das sein sollte, Asche auf mein Haupt und Danke für die Idee, falls nicht, werde ich mich nochmal melden.
     
  4. tomi30at

    tomi30at Neuling

    Registriert seit:
    16. November 2001
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Vienna
    Hat jemand das "Knacken" beim umschalten der Sender schon gefunden ?

    LG
    Tom
     
  5. max9597

    max9597 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2002
    Beiträge:
    37
    Ort:
    München
    Das Knacken lag bei mir (wie auch die Lautstärkeregelung) tatsächlich daran, dass ich die Scartanschlüsse vertauscht hatte (peinlich....). Jetzt schaltet die tvbox leise um, die Lautstärke lässt sich auch über die Fernbedienung regeln, allerdings finde ich, dass der Pegel bei mittlerer Stellung recht niedrig ist. D.h., ich muss die Lautstärke am Fernseher ziemlich hoch einstellen. Schalte ich dann den Analogreciever ein (und vergesse natürlich, die Lautstärke am Fernseher wieder zurück zu fahren), dröhnt es mir sehr laut entgegen. Allerdings sind manche Sender besonders leise, andere nur bei der Werbung lauter, aber das kennt ihr ja.
     
  6. GolfAlfa

    GolfAlfa Senior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2001
    Beiträge:
    231
    Ort:
    Monaco de Baviera
    Technisches Equipment:
    Technisat Digit Isio STC [UHD/4K-Receiver mit 3fach Twintuner, Sat, Kabel DVB-T/T2]
    Technisat TechniStar-S3-ISIO [HDTV-DigitalSat-Receiver mit ISIO-Internet]
    Opticum Lion HD 265 [DVB-T2 H.265 ohne freenet tv]
    Xoro HRT 7620 [FullHD HEVC Receiver DVB‐T/T2 ohne freenet tv]
    Pioneer A/V MultiChannel[5.1]-Receiver VSX-C100
    Blaupunkt 50" LED TV 50/209N
    Habe auch festgestellt, daß die Grundlautstärke ziemlich niedrig liegt. Muß meinen Verstärker auch weiter aufdrehen, als das mit anderen Boxen der Fall ist, damit die Regelung über die Fernbedienung ausreichend laut geregelt werden kann. Beim Abschalten der tvbox haut dann der Fernseher richtig in den Verstärker.
     

Diese Seite empfehlen