1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lautstärkeprobleme seit Update vom 30.06.2015

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von Azumi, 23. März 2016.

  1. Azumi

    Azumi Senior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Seit nun fast neun Monaten wurde die Lautstärke der Entertain IPTV Receiver durch ein Update am 30.06.2015 global für alle Sender sehr drastisch reduziert und lässt sich in keinster Weise mehr für mich annehmbar am TV regeln.

    Angeblich hätte man sich am Pegel/ Lautstärke des leisesten Senders des Entertain Gesamtportfolios orientiert und alle anderen Sender danach heruntergeregelt, damit die Gesamtlautstärke aller Sender dann eben insgsamt immer gleich ist. Dies im Sinne der Gesamtqualität, als gewollte Verbesserung sozusagen.

    Merkt die Telekom eigentlich nicht langsam mal, dass diese unglückliche Anpassung ein Fehler war / ist und im Sinne der Qualität ihrer Kunden gegenüber nach nun aeh 9 ! Monaten korrigiert werden muss ?

    Nach Rückinfo sei das "Problem" bekannt. Leider ohne Status eines Updates durch die Technik /Firmware Support.
    Super.

    An "allen" meinen angeschlossenen TVS kann ich ohne Zusatz AV Verstärker, Kopfhörer das Entertain Programm, ob Free oder Sky nicht mehr annehmbar hören.
    Ich habe auch keine Einstellung je HDMI Eingangssignal irgendetwas manuell zu pegeln und abzuspeichern.
    Bei keinem der drei aktuellen LG und Samsung LED TVS die ich einsetze.

    Telekom FB auf 25 TV immer auf Maximum. Lautstärke ist selbst damit ohne Verstärker viel zu leise.

    Receiver MR 303 und 102

    Wie geht es euch Entertain Nutzern damit seit dem letzten Update?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. März 2016
    werkmeister gefällt das.
  2. Grinch79

    Grinch79 Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    3.225
    Zustimmungen:
    708
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich hab an meinem Samsung TV von 15-20 auf 25-30 erhöht (ehrlichgesagt weiss ich gar nicht was der höchste Wert ist, die Grenze habe ich noch nie erreicht). Und am AV-Receiver von ~ -44db auf ~ -38db - da ist definitiv noch reichlich Luft.
    Lediglich beim Wechsel auf die XBox/Medienplayer ist es ratsam vorher schon etwas leiser zu machen.

    Also leiser ja, auch etwas nervig im Zusammenspiel mit anderen Komponenten (wobei das ehrlichgesagt vor dem Update auch schonmal beim Wechseln von oder zur Dolby Digital Tonspur so war - also je nach Verfügbarkeit sogar beim Senderwechsel, das ist jetzt weg oder so gering dass es mir nicht auffällt). Aber alles in allem nicht so leise dass ich damit nicht leben könnte.
     
    Schnirps und Kurz gefällt das.
  3. Azumi

    Azumi Senior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Danke für das erste Feedback :) Das mit dem Zusammenspiel anderer Quellen kommt noch dazu. Schalte ich auf andere Quellen wie SAT Receiver oder Konsole um ist die Lautsärke dann natürlich viel zu laut, weil ja eigentlich "normal" gepegelt. Also der Technisat und die Konsole / Medienplayer sind auf Stufe 10 der FB sehr annehmbar laut , eigentlich immer identisch bei allen Quellen / Tvs außer Entertain während ich am AV Receiver mit Kopfhörer dann bei Entertain auf 30 bis 40 hoch muss. Ohne Verstärker + Kopfhörer geht leider gar nichts mehr in Bezug zu Entertain. Allein schon wegen der Nachbarn Abends kann ich das nicht machen. Ich vergesse immer wieder vorher herunterzuregeln beim umschalten der Quelle. Das war vor dem Entertain Update nicht so gravierend.
     
  4. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    8.490
    Zustimmungen:
    144
    Punkte für Erfolge:
    73
    Bei meinem Samsung habe ich die "automatische Lautstärke" aktiviert und die Lautstärke war so laut/leise wie vorher.
     
  5. Hansxxx

    Hansxxx Senior Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2013
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ja es fehlen 8db dem Media Receiver. Wird sich auch nicht mehr ändern. Traurig aber wahr
     
    Satikus gefällt das.
  6. HondaNRW

    HondaNRW Gold Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.084
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    58
    Ja die Box ist halt billige Chinaware. Was verlangt Ihr?!?
     
    Satikus gefällt das.
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.847
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Tritt das Problem nur bei Sendern ohne AC-3 (Dolby-Digital) Tonspur auf? denn letztere lässt sich ja sowieso nur am Endgerät einstellen, da hat die Software keinerlei Einfluss drauf.
     
  8. ToSchu

    ToSchu Silber Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    1.210
    Punkte für Erfolge:
    143
    Technisches Equipment:
    Philips 55PFK7189; Philips HTB5580G 5.1; MR 400; FireTV2

    Das ist richtig, aber seit dem Update empfinde ich dieses "Problem" als nicht relevant, da kaum zu merken. Zumindest nicht bei meiner Hardware. ( MR 303, Fernseher Philips; Blu-ray Player Philips und integrierter Soundanlage Philips.)
     
  9. werkmeister

    werkmeister Neuling

    Registriert seit:
    27. April 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    11
    Ich habe mich jetzt extra angemeldet da ich genau das selbe Problem (wie auch viele andere) habe. Ich denke mir dass das auch nicht das beste für den Fernseher ist wenn man permanent die Lautstärke auf Maximum hat. Aber anders ist ein "normales" Fernseherlebnis mit Ton leider nicht möglich.... Wurde oder ist da von Seiten der Telekom mittlerweile was geschehen oder zumindest angedacht???
    Ich bin extrem genervt
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Mai 2016

Diese Seite empfehlen