1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lautstärke mit Grenzen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von brummm, 12. Juli 2012.

  1. brummm

    brummm Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo zusammen,


    ich hab nun vor meinen Fernseher einen Receiver von primacom geschaltet. Das Bild übertrifft meine Erwartungen, nur der Ton klappt nicht so richtig. Man kann ihn regeln, aber nur bis zu einer Lautstärke, wo man genau hinhören muß. Kurzum, nicht allzu laut. Habt Ihr eine Idee?


    Viele Grüße
    brummm
     
  2. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.688
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Lautstärke mit Grenzen

    Dolby Digital Ton vielleicht? Der läuft standardmässig mit einem hohen Dynamikbereich (also einem großen Bereich von laut bis leise), was oft dazu führt, dass "normale" Lautstärke sehr leise ist (weil man es eben bei Gelegenheit richtig "krachen" lassen möchte).

    Abhilfe: Der sogenannte "Night Mode" bei der Dolby Digital Dekodierung. Dabei wird der Dynamikbereich komprimiert. Dann ist "normale" Lautstärke wieder deutlich hörbar, dafür kann es aber nicht mehr so "krachen" wie im Kino...
     
  3. brummm

    brummm Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Lautstärke mit Grenzen

    Ich mache nicht mit Dolby Digital, Robert. Der Lautstärkebalken ist ganz am Ende, und trotzdem ist der Ton noch rel leise.
     
  4. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Lautstärke mit Grenzen

    Du kannst den Ton am Fernseher selber und auch am Receiver regeln, und das steht in Konkurrenz. Erst wenn beide vollaufgedreht wären, hätte man volle Lautstärke.
    Wenn der Ton am Fernseher nur niedrig eingestellt ist, dann hilft auch ein Aufdrehen am Receiver nichts, weil die Grenze eben nicht überschritten wird.

    Also dreh einfach mal den Ton am Fernseher selber ein Stück auf, dann klappt es.
    Im Idealfall lässt man den Ton am Receiver ganz auf Anschlag und regelt den Ton nur noch am Fernseher. Das hat den Vorteil, dass dann der Ton aus anderen Quellen (z. B. DVD-Player) nicht viel zu laut ist.
     
  5. brummm

    brummm Junior Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Lautstärke mit Grenzen

    Das leuchtet sofort ein, beiti. Danke !
     

Diese Seite empfehlen