1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Laut Spiegel eine Preiserhöhung bei Premiere

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Ralf123, 26. Februar 2005.

  1. Ralf123

    Ralf123 Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2001
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Velbert
    Anzeige
    habt ihr den Spiegel Artikel bis zum Ende gelesen. Da steht drin das es eine neue Preiserhöhung geben wird. Für die Hdtv Kanale und andere Sachen soll mann dann 55,- Euro bezahlen.


    Ich weiss jetzt schon bei Kündingung ist für den 31.03.06 schon schriftlich bestätigt. Dann bin ich weg von Premiere
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Laut Spiegel eine Preiserhöhung bei Premiere

    Wahrscheinlich das neue "Komplett" inklusive der 3 HDTV Kanälchen per Satellit. Das alles zum Sparpreise von 55 €. Hm. Klingt irgendwie ein bischen sehr teuer. Vorallem was soll man mit den restlichen 28 DVB-C Kanälen wenn die eh grauenhaft verklotzt und verwaschen auf dem High-End LCD aussehen? :rolleyes:
     
  3. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.161
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Laut Spiegel eine Preiserhöhung bei Premiere

    Na, das HDTV extra kosten soll, ist doch ein alter Hut. Wahrscheinlich ist das ein normales Komplett-Paket mit den zusätzlichen HDTV-Programmen. Das normale Komplett-Paket wird wohl weiterhin 45 € kosten. Ich kann mir nicht vorstellen, daß die das normale Komplettpaket zwangsupdaten.
    Im übrigen steht in dem Artikel nicht, daß es die Preiserhöhung geben wird, sondern das es intern überlegt wird. Intern kann alles heißen. Geschäftsführung, geschaßter Mitarbeiter oder Journalist, der sich wichtig tun will.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2005
  4. gstarguymuc

    gstarguymuc Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2004
    Beiträge:
    301
    Ort:
    München
    AW: Laut Spiegel eine Preiserhöhung bei Premiere

    mein Gott! Da bringt der Spiegel irgendwas mit 55 Euro und schon wird wieder gemeckert.
    Es ist doch noch gar nichts sicher was da genau kommt. Und selbst wenn die HDTV Kanäle 55 Euro (sicherlich werden die "normalen" Premiere Pakete mit dabei sein) kosten würden, würde ich es bezahlen. Wer HDTV schonmal live erlebt hat will nichts anderes mehr. Habe HDTV lang genug in den USA gehabt und trauere dem schon sehr hinterher. Da zahle ich gerne die 55 Euro. Die die Kohle für einen guten LCD Fernseher in der Tasche haben werden die Paar Euro auch noch übrig haben.

    Also kündige mal schön und lass den anderen den Spaß. Sprüche wie:" gut dass ich schon gekündigt habe," oder so nen ****** könnt ihr euch sparen. Das hört sich nach Kindergarten an.
     
  5. Tocotron

    Tocotron Junior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2003
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Laut Spiegel eine Preiserhöhung bei Premiere

    @ralf 123 welchen Artikel im Spiegel meinst du heft 8,9? Oder steht er evt. Online kannst du ihn dann evt. linken?
    Danke Gruß Tocotron.
     
  6. Ralf123

    Ralf123 Junior Member

    Registriert seit:
    17. November 2001
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Velbert
  7. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: Laut Spiegel eine Preiserhöhung bei Premiere

    Ist doch ganz logisch. PREMIERE hat doch schon längst bekannt gegeben, dass man plant für die 3 HDTV Kanäle €10,- extra zum normalen Programmpaket zu berechnen. Rechnet man nun KOMPLETT (€45,-) plus PREMIERE HD (€10,-) kommen wir - oh Wunder - auf die erwähnten €55,-.
    Nix Preiserhöhung.
     
  8. Godzilla

    Godzilla Silber Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    988
    Ort:
    Deutschland Klingenberg am Main
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo und VU+ Duo²
    AW: Laut Spiegel eine Preiserhöhung bei Premiere

    Da Steht nur volgendes


    Angebote wie ein konkret geplantes Komplett-Paket inklusive dreier hochauflösender HDTV-Kanäle für 55 Euro

    Also das heist die 55€ sind für das Komplet inkl der 3 HDTV Kanäle. Das normale Komlet wird nicht auf 55 € erhöt
     
  9. bernd02

    bernd02 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Berlin
    AW: Laut Spiegel eine Preiserhöhung bei Premiere

    Sollte Kofler in nächster Zukunft sprich November 2005 wirklich die Abopreise erhöhen,dann wird die sogenannte PREMIERE AG "baden" gehen.
    Denn um das Produkt "Premiere" für die potientiellen Anleger attraktiv zu machen war ihm doch jedes Mittel recht.
    Denn die Abo-Zuwächse der letzten Monate sind doch nur Zustande gekommen durch diese 20€-Komplett-Abo`s die im November/Dezember2005 auslaufen,ein weiterer großer Teil sind noch die Bestands-Abos(abgeschlossene Verträge bis 31.3.04 zum alten Preis) die Ende März 2006 auslaufen und der kleinste Teil sind doch wohl die Aboverträge zum neuen Preis 43€ Komplett usw..

    So wie man hier im Forum hört ist jetzt schon die Schmerzgrenze erreicht.Mit den paar 43€-Komplett-Abos die nach März 2006 übrig bleiben,kann man sicherlich keine PREMIERE AG am laufen halten.

    Ich selbst habe noch ein Bestandsabo zum alten Preis FILM+PLUS für 28€ bis 31.3.2006.
    Wenn Kofler die Preise weiter erhöht dann bin ich sicherlich ab April 2006 nicht mehr dabei.

    Gruß Bernd
     
  10. Lara

    Lara Silber Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2001
    Beiträge:
    743
    AW: Laut Spiegel eine Preiserhöhung bei Premiere

    Hallo Leute

    Bis jetzt ging Koflers Rechnung im Prinzip immer auf.
    Ich kann den Menschen selbst auch nicht leiden,aber Kofler ist ein eiskalter Rechner.
    Ich verstehe es auch nicht so richtig,immer wieder Preiserhöhung ,jeder schimpft,jeder zweite will kündigen und trotzdem werden ja anscheinend die Abozahlen mehr.
    So viel Leute können doch gar nicht vergessen zu haben zu kündigen,oder?
    Vieleicht verlängert Kofler die 20€ Abos um erst mal die Abozahlen zu halten.
    Wir werden es ja m Nov-Dez. sehen.
     

Diese Seite empfehlen