1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Laufwerksgeräusche beim Panasonic DMR-EX80

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von micka2de, 2. Januar 2008.

  1. micka2de

    micka2de Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    bei der Suche nach Testberichten im Internet über den DMR-EX80 bin ich über dieses Forum gestolpert. Ich habe gesehen, das es hier wohl mehrere Leute gibt, die im Besitz eines DMR-EX80 sind, deswegen wollte ich hier mal nachfragen, ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat. Das Gerät ist insgesamt kaum hörbar, aber bei meinem Gerät sind beim Abspielen einer DVD klackergeräusche zu hören (mal lauter, mal leiser), insgesamt nicht sehr laut, aber deutlich hörbar und in leisen Filmpassagen auch störend. Ich hatte vorher einen anderen DVD-Recorder von Panasonic, der war praktisch überhaupt nicht zu hören. Nun wollt ich mal nachfragen, ob das bei Euch ähnlich ist, da auch beim Test der Zeitung "Chip" ein klackern des Laufwerks erwähnt wurde.

    MfG
    micka2de
     
  2. puzip

    puzip Senior Member

    Registriert seit:
    10. April 2006
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Neunkirchen - Österreich
    AW: Laufwerksgeräusche beim Panasonic DMR-EX80

    Deine Wahrnehmung kann ich so nicht bestätigen.

    Bei der DVD Wiedergabe habe ich minimale Abspielgeräusche, diese empfinde ich aber nicht im Geringsten störend. Der EX80S ist das „leiseste“ Gerät dass ich ja verwendet habe.
     
  3. micka2de

    micka2de Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Laufwerksgeräusche beim Panasonic DMR-EX80

    Erstmal danke für die Antwort, ich war heute nochmal bei dem Markt, bei dem ich das Gerät gekauft habe, die hatten noch ein Vorführgerät da, das macht genau die selben geräusche, scheint also normal zu sein. Ich muß aber ehrlicherweise sagen, das ich von dem Gerät nur zwei meter entfernt sitze (mehr gibt der Raum nicht her in dem das Gerät steht) und das Gerät steht in Ohrhöhe, deshalb nehme ich das wahrscheinlich stärker war, mich hat das nur gewundert, weil mein alter Panasonic DVD-Recorder wirklich absolut lautlos war, da musste man schon sein Ohr drauflegen um was zu hören. Nur um die Leute die den Rekorder kaufen wollen nicht zu verschrecken, ansonsten ist das Gerät wirklich Top, allein das Bild vom DVD-Player und vom Sat-Receiver über HDMI in 1080i ist ein Traum, kein Vergleich mit einem über RGB angeschlossenes Gerät und genauso die Festplattenfunktion - sehr komfortabel und einfach zu bedienen.
     
  4. slartibarti

    slartibarti Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2009
    Beiträge:
    1
    AW: Laufwerksgeräusche beim Panasonic DMR-EX80

    Die Geräusche kann ich bestätigen.
    Ich besitzte seit kurzer Zeit einen DMR EX 78.

    Erst vorgestern ist es mir bei einem sehr ruhigen Film aufgefallen. Und ich kann sagen - es stört sehr.

    Danach habe ich mehrere DVD und CD getestet. Bei allen das gleiche Symptom. Wobei ich sagen muß, daß manchmal nach Start des Mediums das Laufwerk gar keine Geräusche macht, dann nach wenigen Sekunden treten rhythmische Klackergeräusche auf. Bei besagten Film kam es im Verlaufe dann zwei Mal vor, daß die Geräusche sogar extrem lauter wurden.

    Ich kann nur sagen, daß mein 40 Euro DVD-Player weniger Geräusche von sich gab. Somit ist das ein echter Qualitätsmangel des Laufwerks bzw. der Gehäuseskonstruktion.

    Das trifft natürlich nur für den Fall zu, daß man auch mal DVD/CD-Medien und nicht nur Bum-Schakalaka-Bum Filme bzw. Musik abspielt. Wenn ich derart Musik oder Filme genieße, stört es auch mich nicht mehr.
     

Diese Seite empfehlen