1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lauf Junge lauf

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 22. September 2014.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.893
    Zustimmungen:
    561
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    Der neunjährige Srulik (Andrzej und Kamil Tkacz) kann im Zweiten Weltkrieg dem Warschauer Ghetto entfliehen. Das Ende des Krieges will er im Wald abwarten, sieht sich irgendwann jedoch gezwungen, wieder in die Zivilisation zurückzukehren, da winterliche Kälte und die Einsamkeit ihn zu erdrücken drohen. Allerdings steht er in diesen finsteren Zeiten vor der Frage, wem er vertrauen kann und wer ihm Böses will. Auf der Suche nach einem Unterschlupf trifft er auf die Bäuerin Magda (Elisabeth Duda). Diese nimmt Jurek bei sich auf und bringt ihm bei, sowohl seine Religion als auch seine Identität zu verleugnen. Fortan versucht sich der Neunjährige als katholischer Waisenjunge Jurek durchzuschlagen. Sein Irrweg wird ihn durch ganz Polen führen und am Ende drei Jahre andauern...


    Der Film von Pepe Danquart erzählt in ruhigen, eindringlichen Bildern die unfassbare und doch wahre Geschichte von Yoram Fridman, die bereits als Roman von Uri Orlev viele Menschen erreicht hat. Der Regisseur zeigt die Schrecken des Krieges aus der Perspektive eines jüdischen Kindes. Der berührende Film ist hauptsächlich mit polnischen und deutschen Darstellern besetzt und erzählt eine Geschichte, die eigentlich ein Wunder darstellt. Das kommt in jeder Phase des realistischen Kriegsdramas wahrhaft rüber. Letztendlich ist Lauf Junge, Lauf ein eindrucksvoller Film voller Kraft und Hoffnung über den Sieg der Menschlichkeit über die unmenschlichen Gräuel der Nazi-Zeit und sollte in jeder Schule Pflichtprogramm sein. Gerade um auch den heutigen Kindern aufzuzeigen, was dieser Nazi Wahn angerichtet hat und damit nie in Vergessenheit geraten darf. 7,5/10 für diesen Film über Güte und Menschlichkeit in Zeiten von Nazi Terror und Krieg.


    [​IMG]
     
  2. seagal1

    seagal1 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    186
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
    AW: Lauf Junge lauf

    Nur einmal eine Randbemerkung und das geht nicht gegen deine Rezension, Hoffi, und ich kann da nur für mich sprechen, wird auch nicht bei allen auf Gegenliebe stoßen, aber mir hängen die zahlreichen Filme aus der Nazizeit so langsam zum Hals raus. Sicher, diese schreckliche Phase von 1933 - 1945 soll und darf nicht vergessen werden, muss denn aber immer wieder ein neuer Film auf den Markt geworfen werden, der die düsteren Schicksale der Betroffenen beleuchtet? Da gibt es "Der Junge im gestreiften Pyjama", "Das Leben ist schön", "Schindlers Liste" und viele viele andere durchaus beeindruckende, bewegende Werke. Es sollte doch aber nun langsam einmal genug sein mit diesen Filmen, die auf der gleichen Welle reiten. Denn Dokumentationen zu diesem Thema gibt es auch zuhauf im TV zu sehen. Das ist wie mit der Werbung: überflute die Zielgruppe ständig mit den gleichen Produkten, irgendwann wird sie sie kaufen oder gar nicht mehr hinschauen. So, war mal OT, musste aber mal raus.:winken:
     
  3. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.893
    Zustimmungen:
    561
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    AW: Lauf Junge lauf


    Ich sehe das anders, spreche aber auch nur für mich. Wenn ich mir den Kinomarkt so ansehe, gibt es aktuell eher wenig Filme über diese Zeit. Was ist mit Marvel/Superhelden Filme, der Markt ist damit überschwemmt und es ist kein Ende in Sicht. Meinerseits finde ich es sogar wichtig, daß es von Zeit zu Zeit immer wieder einen Film gibt, der sich dieser Zeit widmet, auch wenn es immer andere Geschichten sind. Sowas darf nie in Vergessenheit geraten und daher finde ich es wichtig, daß Regisseure dieses Themas nie überdrüssig werden. Es ist ja nicht so, daß hier extrem viele Filme entstehen, nimmt man mal als Beispiel diese ganzen Superhelden Filme oder diesen Hollywood Wahn von Remakes, Sequels und Prequels. Ich kann Dein Posting schon verstehen, aber ich persönlich befasse mich mehr mit Filmen, die mich interessieren als mit denen die mich vom Thema her kalt lassen oder meine Interesse nicht wecken bzw. nicht mehr wecken. Das ist auch nicht böse gemeint, nur meine eigene persönliche Sicht und auch bei mir gibt es Filme, die ich nicht schauen möchte aus den unterschiedlichsten Gründen, auch wenn ich vielen Filmen eine Chance gebe. Aber ich philosophiere dann lieber über Filme die mich interessieren.:winken:;)


    Schau Dir heutige Jugend an, diese Filme werden von dieser Art Klientel eh kaum gesehen. Diese Filme laufen in keinem Multiplex Kino.
    Die sind für ein Publikum gedacht, die sich mit dieser Zeit aus den unterschiedlichsten Gründen befassen. Ich bin froh, daß ich immer mal eine neue Geschichte aus dieser Zeit erzählt bekomme, zumal es eine wahre Geschichte ist. Ich werde aber nicht gezwungen, sowas mir anzusehen, daß wird niemand.
    Ich bin froh, daß ARTE/ARD/ZDF nicht müde werden, an solche Filmen mitzuarbeiten ob es um den ersten oder zweiten Weltkrieg geht. Schon als Mahnung sind sie in meinen Augen wichtig, um nicht irgendwann in Vergessenheit zu geraten.


    PS: Sorry wegen OT, soll jetzt keine Grundsatzdiskussion werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. September 2014
  4. seagal1

    seagal1 Gold Member Premium

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    186
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, Edision Argus Vip2, ET 9200, ET 9500, ET 8500, Sony BRAVIA KDL-40EX707
    AW: Lauf Junge lauf

    Da es keine Grundsatzdiskussion werden soll, habe ich dir schon eine PN für die Beweggründe meines Posts geschickt.
     

Diese Seite empfehlen