1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lasat oder Nokia? Welcher Digi Receiver?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Grafzahl, 17. März 2003.

  1. Grafzahl

    Grafzahl Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Paderborn
    Anzeige
    Hallo Leute,
    ich stehe jetzt vor der Qual der Wahl einen Digitalen Sat Receiver auszusuchen. Mein Budget reicht bis 200€ plus 50€ je nach dem. Er sollte auf jeden Fall leicht zu bedienen sein und einen digitalen Tonausgang besitzen. Premiere wäre auch nicht schlecht.
    Aus den oben genannten Kriterien habe ich mir dann den Lasat Zappmaster CI ausgesucht, der eigentlich alles erfüllt. Nur für Premiere müßte man ja noch das 199€ teure CI Modul kaufen, oder? Alternativ wäre da noch ein Nokia Mediamaster 211S mit Premiere PrePaid, der eigentlich auch alle Kriterien erfüllt. Wer hat Erfahrungen mit den Geräten, zu welcher Entscheidung würdet ihr mir raten? Wofür braucht man den CI Schacht eigentlich noch? Möchte eigentlich nur normale dt. Sender und später halt als mögliche Option Premiere schauen.

    Vielen Dank für eure Tipps,

    ein ratloser Sat Neuling.
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, Grafzahl
    Wenn du unbedingt mal Premiere willst, dann kommst du um den Nokia nicht herum. Mal von den Kosten abgesehen, wird´s schwierig werden, mit dem Lasat Premiere so wie es P gerne hätte, zu empfangen.
    Gruß, Reinhold
     
  3. Grafzahl

    Grafzahl Neuling

    Registriert seit:
    17. März 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Paderborn
    Ja, das hatte ich mir fast auch schon gedacht.
    Vielleicht mal generell, wie verhält sich der Lasat denn technisch gesehen zu dem Nokia? Wird der Videotext bei Nokia durch den Receiver gesteuert? Beim Lasat wird er ja durchgeschleift und man muß mit der Fernseher FB navigieren. Zweites Kriterium zur Entscheidung wäre noch der EPG, wer hat da Erfahrungen. Ansonsten wüßte ich nicht, wie ich die beiden Boxen vergleichen sollte.
    Mich würde auch mal interessieren, ob ich wirklich CI für normales fernsehen brauche? Ich meine, da wird doch eh nix verschlüsselt. Oder ist das für die Zukunft angedacht?

    <small>[ 17. M&auml;rz 2003, 13:17: Beitrag editiert von: Grafzahl ]</small>
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo nochmal
    Es geht in erster Linie darum, daß die Vorgaben bezüglich Jugendschutz und eingebautem Kopierschutz gemäß Premiere eingehalten werden. Und das hat der Nokia nunmal, der Lasat nicht. Kannst dich natürlich auch in Unkosten stürzen und den Lasat mit einem Alphacryptmodul auf Premiereempfang aufrüsten. ABER: dazu brauchst du einen 'Für Premiere geigneten' Receiver, um überhaupt eine Karte für P zu bekommen. Letzendlch hast du dann 2(in Worten ZWEI) Receiver rumstehen. Um billig an einen zu kommen, müßtest du einen Pre-Pai-Vertrag eingehen.
    Es kommt also billiger, sich gleich das Richtige zuzulegen. P sagt zwar, daß sie darauf hinarbeiten, daß ALLE Receiver 'für Preimere geeignet' sind, aber das kann noch dauern(falls Alle mitmachen).
    Was den Rest betrifft, kann ich leider nix sagen, weil ich
    1. kein Premiere habe und
    2. mir die freien eh langen.
    Gruß, Reinhold
     
  5. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    Einen Testbericht des Lasat Receivers findest du übrigens auf der DigitalFernsehen-Homepage (wenn denn diese mal erreichbar wäre).

    Allgemein kann man den Support von Lasat als sehr gut einstufen. Für die Benutzer existiert eine eigene Newsgroup wo man seine Probleme/Fragen etc. posten kannst und schnell eine Antwort erhält, bzw. schnell eine neue Softwareversion zur Verfügung gestellt wird.
     

Diese Seite empfehlen