1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Laptop zu langsam

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von siegi, 24. Oktober 2018.

  1. siegi

    siegi Platin Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.043
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX49 CXN 758
    Panasonic DMR-BST 950
    MacroSystem DVC 3000 mit DVB-T,+S
    DAB+ Pure mini
    Anzeige
    hp Pavilon x360 Convertible 15-brOxx. Dauert eine Ewigkeit bis er startbereit ist.
    RAM 8.00GB
    Pozessor: Intel (R) Pentium (R)
    CPU 4515 U @2,30 GB.
    Wie kann ich den schneller kriegen?
    Gruß
    Siegi
     
  2. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    12.449
    Zustimmungen:
    249
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Ist die Installation von Windows frisch oder hast du einige Programme installiert, die das System "optimieren" ?
     
  3. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    9.729
    Zustimmungen:
    5.095
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Auna Mini Anlage mit DAB+/Internetradio und CD
    System mit Windows 10 komplett neu installieren..
    oder erst mal die ganzen HP Programme deinstallieren, nebst sonstigen Werbeprogrammen.
    bzw.
    msconfig / Taskmanager-Autostart die ganzen Programmen raus nehmen die nicht von MS sind.
    SSD einbauen, wenn das nicht hilft.
     
    Redheat21 gefällt das.
  4. Redheat21

    Redheat21 Talk-König

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    5.449
    Zustimmungen:
    8.909
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    TV:Phillips TV mit eingebauter Soundbar
    BD Player: Samsung BD F7500
    Apple TV 4
    Schmeiß mal alles von HP runter. Das hat bei mir wunder gewirkt. Auch das mitgelieferte Antivirenprogramm. Defender reicht.
     
    Gorcon gefällt das.
  5. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    Das Ding hat nicht die schnellste CPU, selbst ein i3 ist da schneller, da würde ich wirklich mal schauen, was da alles so im Hintergrund mitläuft und vor allem mitstartet.
    Wenn er eine SSD drin hat, müsste Windows so in 30-90 Sekunden gestartet sein.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    117.622
    Zustimmungen:
    6.608
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich würde die Eigenen Dateien sichern und dann komplett neu installieren. ;)
     

Diese Seite empfehlen