1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Laptop-Problem - verzweifelt!

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von kleinerschicker, 7. Mai 2008.

  1. kleinerschicker

    kleinerschicker Junior Member

    Registriert seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    109
    Anzeige
    Hi!

    Habe ein etwas merkwürdiges Problem mit meinem Laptop. Und zwar schaltete ich ihn eines morgens an (ich hatte bis nachts noch ohne Probleme damit gearbeitet) und die Tastatur ging auf einmal nicht mehr. Das heißt, sie ging fast gar nicht mehr. Um eine Taste zu betätigen, muss man diese ca. 1 Sekunde gedrückt halten. Allerdings klappt dies auch nicht immer. Diverse Formatierungen verbunden mit Windowsneuinstallationen brachten keinen Erfolg. Ich musste sogar über USB ne externe Tastatur anschließen, um überhaupt ein Benutzerkonto bei der Neuinstallation angeben zu können. Weiterhin kann ich unter Windows in der Systemsteuerung nicht alle Menüpunkte aufrufen. Das Herunterfahren klappt auch nich. Sobald ich auf Start->Computer ausschalten klicke, kommt die Sanduhr und geht nicht mehr weg. Ebenso kann ich das WLan-Modul nicht mehr an und ausschalten. Die Symbole für Lan und WLan tauschen übrigens auch nicht mehr unten rechts in der Taskleiste auf.

    Diese Zeilen schreibe ich übrigens grade mit dem Laptop, da er aus unerfindlichen Gründen grade mal wieder funktioniert. Die Tastatur läuft wie sie soll. Aus diesem Grund würde ich einen Hardwaredefekt erstmal ausschließen wollen. Die Erfahrung hat mir jedoch gezeigt, dass die Probleme nach einem Neustart wieder auftauchen würden (somit muss er wohl diese Nacht anbleiben! ;-)).

    Wäre für Anregungen, Vermutungen und Tipps dankbar!
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2008
  2. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Laptop-Problem - verzweifelt!

    Drei Standardtips:

    • Gerätemanager prüfen
    • Ereignisanzeige prüfen
    • mal eine Linux-Live-CD starten (z.B. Knoppix)
     
  3. donngeilo

    donngeilo Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    2.504
    Ort:
    Land der Deiche
    Technisches Equipment:
    SAT:
    integrierte Lösungen in Fernseher 1 und 2.
    Ansonsten:
    TEVION DVB-S 294
    Dzipia DS4H-9160 DVB-S2 Twin PVR
    Topfield TF-5000

    DVD:
    TEVION DVD 294

    HiFi:
    FR/FL: Canton LS 80
    SR/SL/BR/BL/SUB: CANTON 5.1
    AMP: TEVION AVR 2005 7.1

    TV:
    1. Philips 46PFL5507/K
    2. TERRIS LED TV 2933
    3. TERRIS LED TV 2224
    4. TEVION LCD TV 2292
    AW: Laptop-Problem - verzweifelt!


    Bezüglich der Tastaturfunktion:

    Ich weiß nicht, was für ein Notebook Du hast, aber bei vielen Notebooks kann man das Tastaturfeld anheben um beispielsweise an Speichermodule etc. von oben heranzukommen. Aus diesem Grunde werden solche Tastaturfelder mittels thin-film-Kabeln mit dem Mainboard verbunden. Diese haben den Nachteil, dass sie gerne mal brüchig werden oder sich aus dem Connector lösen.

    Das würde ich mal prüfen. Letztlich kann das sporadische Fehlen der Tastatur auch zu anderen Fehlfunktionen des Betriebssystems führen.

    Donn
     
  4. kleinerschicker

    kleinerschicker Junior Member

    Registriert seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    109
    AW: Laptop-Problem - verzweifelt!

    Im Gerätemanager is alles top!

    Was meist du mit Ereignisanzeige? Die Prozesse im Taskmanager?

    Und was soll das mit Linux genau bringen?
     
  5. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Laptop-Problem - verzweifelt!

    Nein, die Protokolle. Über Systemsteuerung | Verwaltung aufrufen.

    Manchmal ist es nur ein Windows-Problem, wenn es unter Linux korrekt läuft, dann liegt es am/an Treiber(n). Und wenn doch was defekt ist, sollte man die Systemmeldungen vom Linux genau studieren, das hilft dann weiter.
     
  6. kleinerschicker

    kleinerschicker Junior Member

    Registriert seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    109
    AW: Laptop-Problem - verzweifelt!

    Also die Ereignisanzeige hat scheinbar einiges zu Tage gefördert. Unter dem Punkt "Anwendung" und "System" finden sich reichlich Informationen, Warnungen und Fehler. Konnte leider keine Meldung den aufgetretenen Fehlern zuweisen (hab natürlich auch nicht alle durchgeguckt).
     
  7. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Laptop-Problem - verzweifelt!

    Die Fehlermeldungen wären ein Schlüssel zum Problem...
     
  8. ukroll96

    ukroll96 Guest

    AW: Laptop-Problem - verzweifelt!

    Hatte ich letztens mit meinem Vaio. Erst Touchpad ohne Funktion, dann gings plötzlich wieder, nur dass dann die Tastatur tot war. Nichts ging. Problem war der MS Mousetreiber, den ich für meine Optical Mouse installiert hatte. Habe dieses Paket gelöscht und alles war ok. Aber auch der Tipp mal nachzusehen unter der Tastatur könnte helfen, denn diese Flachbandkabel, na ja. Check die auch mal...
     
  9. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Laptop-Problem - verzweifelt!

    Ich finde die Idee mit der Knoppix Live CD am besten. Damit kannst Du erstmal prüfen, ob es ein Hardwarefehler ist oder nicht.
    Lade Dir ein Image runter, brenne es auf CD und boote dann von CD. Wenn unter Knoppix Deine Tastatur funktioniert, ist es ein Softwareproblem. Funktioniert sie nicht, ist es ein Hardwareproblem.
     
  10. kleinerschicker

    kleinerschicker Junior Member

    Registriert seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    109
    AW: Laptop-Problem - verzweifelt!

    Habe das mit Knoppix mal ausprobiert. Da ging sie einwandfrei. Ein Hardwareproblem hätte ich auch deswegen ausgeschlossen, weil ja (wie jetzt grade wieder) die Tastatur einwandfrei funzt.

    Aber wie erklärt ihr es euch, dass die Probleme nach einer Windows-Neuinstallation auftreten? Oder könnte ein Virus im Spiel sein? Habe nämlich noch Daten auf einer anderen Partition, die bei der Formatierung unangetastet bleiben!
     

Diese Seite empfehlen