1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Laptop-Bildschirm kaputt???

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von GitcheGumme, 30. März 2011.

  1. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    Anzeige
    Seit kurzem spinnt meim Laptop-Schirm beim Hochfahren und nach dem Bildschirmschoner rum. Komische Streifen bauen sich auf weißem Hintergrund zeilenartig und unkontrolliert auf.

    Seit kurzem kommt auch ne Meldung, daß ein Treiber installiert werden soll, ich aber gar kein Gerät neu angeschlossen habe. Außer dem Smartphone, welches aber mMn schon installiert ist.
    Das einzige was vielleicht neu ist, daß ich den laptop momentan via Bluetooth-Modem vom Smartphone betreibe, weil DSL derzeit nicht geht.

    Aber auch wenn das Smartphone nicht angeschlossen ist, kommt dieser Fehler. Während des Betriebes, also nach dem Anmelden funktioniert er aber normal.
    Es wird zudem unbekanntes Gerät angezeigt und es wird kein Treiber nirgendwo gefunden.

    Und vorher trat dieser Fehler nie auf.

    Was läuft hier falsch?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.820
    Zustimmungen:
    3.464
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Laptop-Bildschirm kaputt???

    Dann besorg Dir mal eine Live CD (zB. irgendein linux) und teste obs da auch Anzeigeprobleme gibt.
    Wenn ja liegt ein defekt vor.
     
  3. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Laptop-Bildschirm kaputt???

    Kabelbruch im Flachband
    Scharniere
    Hintergrundbeleuchtung
    Inverter
    GraKa

    Hmmm, sehr schwer einzugrenzen
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Laptop-Bildschirm kaputt???

    Jo, Kabel oder die Grafikkarte bzw. die zugehörigen Chips sind defekt.

    Bei ersterem sollte der Fehler immer auftreten, bei zweiterem abhängig von der Software. Hab ein Notebook gehabt, dass erst nach dem vollständigen Booten von Windows einen ähnlichen Effekt gezeigt hat. Vermutlich, weil dann erst der beschädigte Teil durch den Treiber angesprochen wurde. Anders konnte ich es mir nicht erklären.
     
  5. GitcheGumme

    GitcheGumme Talk-König

    Registriert seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    5.493
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL7108K
    Toshiba 42RV635D
    Reelbox AVG II
    Playstation 3 SLIM
    Playstation 4
    Panasonic BDT310
    Denon AVR-4520
    AW: Laptop-Bildschirm kaputt???

    Dann muß es die GraKa sein. Seit Monaten wird angezeigt, daß ein Fehler mit dem ATI... vorliegt (muß beim Hochfahren noch mal genauer hinsehen).

    Ich habe 2 verbaute GraKas. HD 3200 und HD3450 von ATI.

    Müßte das Catalyst Center sein, aber der Effekt ist jetzt neu, Monate danach! Sehr komisch.

    Kann ja mal Amazon verständigen, vielleicht kann ich es umtauschen/zurückgeben in der Garantiezeit (läuft noch bis Juni 11).
     
  6. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.819
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Laptop-Bildschirm kaputt???

    Im Gerätemanager mit Rechtsklick auf das Gerät und dann auf Details. Dort dann im Dropdown "Hardware ID" auswählen.

    Anhand der Schlüssel "VEN_XXXX" und "DEV_XXXX" kannst du mit der Suchmaschine des Vertrauens meist den Hersteller heraus bekommen.

    Beispiel:
    - VEN_1002 = ATI
    - DEV_68BE = HD 5700 Serie

    In Google z.B. "VEN_1002&DEV_68BE", natürlich mit deinen Werten eingeben, solltest du fündig werden.

    Der Rest hört sich für mich auch nach Kabel oder Grafik an. Einige Serien sind auch als recht anfällig bei den Grafikkarten bekannt. Das sind aber meist MXM-Steckkarten gewesen, die man austauschen kann. Wird ja heute auch immer mehr dran gespart.
     

Diese Seite empfehlen