1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Laptop an TV - Kurzschluss - Receiver tot!!!!

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von mp311, 5. Mai 2011.

  1. mp311

    mp311 Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    hallo zusammen

    habe seit gestern abend ein riesen problem.

    ich habe zu hause einen philips lcd tv stehen, dazu per hdmi jeweils einen receiver, einen player und die xbox angeschlossen. soweit alles ohne probleme.
    getsern dann der schock. wollte wie so oft den pc per hdmi an den tv stecken, da fängt plötzlich der receiver an zu brennen, funken aus dem gehäuse und ein geruch der absolut nicht gutes erahnen ließ.
    dachte erst der receiver wäre kaputt. also bei sky angerufen. neuer receiver auch 2 tage später da. leider konnte dieser kein signal des antennenkabels mehr erkenne. also auch das antennenkabel getauscht. andere anschlüsse des lnb auf dem dach laugen ohne probleme.
    leider musste ich feststellen dass wohl das gesamte kabel durch das haus kaputt war, was leider nicht leicht zu beheben ist.
    also das antennenkabel an einen freien steckplatz am lnb eingesteckt und siehe da: bild wieder zurück.

    nun gerade der nächste versuch. pc per hdmi angeschlossen und sofort war das receiver -tot, nur diesmal auch im nebenraum. siganl weg.

    kann es sein, dass ein einfaches hdmi kabel einen derartigen kurzschluss verursacht, obwohl es wochenlang funktioniert hat?

    ich weiß einfach nicht weiter. kann nicht alle kabel durch das komplette haus erneuern. ich könnte heulen.

    danke für tipps und ratschläge
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Laptop an TV - Kurzschluss - Receiver tot!!!!

    Sein kann alles, nur arbeitet HDMI mit 5V bei weniger als 100mA. Das sind weniger als 0.5W Maximalleistung. Da fehlt einfach die Energie, um solche Kurzschlüsse zu verursachen.

    Auslöser ist der PC? HDMI Ausgang via GPU? Die hat maximal 12V, wird aber mit über 20A vom Netzteil versorgt. Nehmen wir an, dass diese durch eine Beschädigung die 12V auf den HDMI-Bus raufläßt - ohne Begrenzung der Stromstärke. Dann schießen über 200W über das Power-Signal vom HDMI auf den Receiver. Das tötet den Empfängerchip und ohne Sicherung alle weiteren Chips gleich mit. Kann auch den LNB töten, denn alles sind Niedervoltbauteile. Die voneinander nicht entkoppelt sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2011
  3. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Laptop an TV - Kurzschluss - Receiver tot!!!!

    Das häört sich mehr nach einem Fehler in der Zimmerübergreifenden Hausverkabelung an - dringend von einem Elektriker prüfen lassen, da ggf Lebensfefahr besteht.
     
  4. Dirkolix

    Dirkolix Junior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Zimmerantenne AA130-00 Zehnder,
    71-Elemente UHF von Wittenberg
    DVB-T Receiver DTR9000TWIN und DT2000T von Radix
    AW: Laptop an TV - Kurzschluss - Receiver tot!!!!

    War es ein PC oder Laptop ? Wenn es ein PC ist, hattest Du den PC an der gleichen Steckerleiste, wie die anderen Geräte ? Es hört sich für mich nach einem Problem des Schutzleiters an, sprich Erdung. Hat Dein TV einen sogenannten Kaltgerätestecker, das heißt einen dicken Stromstecker ? Dann ist vermutlich hier das Problem zu suchen, zumindest wenn der PC nicht am gleichen Stromkreis dran hängt. Es kann auch möglich sein, dass deine Sat-Anlage nicht richtig geerdet ist. Wenn an zwei zusammenhängenden Geräten dass Erdungspotential nicht stimmt, sprich die Erdung nicht dieselbe ist, aus irgendwelchen Gründen auch immer (Unterbrechung, Feuchtigkeit, etc.), spricht man NICHT von einem Potentialausgleich, sondern von einer Potentialdifferenz, und das ist der andere Fachausdruck für Spannung, und die ist nicht wenig, es sind in der Regel über 100 Volt. Folglich liegt der Fehler wohl in der Verbindung PC-TV oder PC-Sat-Anlage, der über die Erdung bzw. Masse des Fernsehers weiter geleitet wird. Das ganze ist mit einem Multimeter messbar, eine Leitung an das Gehäuse des PC's, die andere an etwas Metallischem vom TV oder an die Masse des Sat-Kabels, oder auch fühlbar (VORSICHT SPANNUNG !!!!!!!!:eek::eek:, LEBENSGEFAHR), wenn Du das Gehäuse des PC's mit der einen, und das Anschlußkabel der Sat-Leitung oder etwas Metallisches vom TV mit der anderen Hand anfasst, ohne dass der Sat-Receiver am TV dran ist. Bei einem der beiden Varianten PC-TV oder PC-SAT bekommst Du wahrscheinlich kräftig eine gezogen, so dass ich diese Variante, wie geschrieben, sein lassen würde !!!!!!!!!!!
    Am besten direkt einen Elektriker zu rate ziehen und die Hausverkabelung prüfen lassen !!!!!!!
    Der kann das mit einer Messung raus bekommen.
    Vom Laptop kann das aus meinem Ermessen nicht gekommen sein, weil wie der Kollege im Vorposting schon geschrieben hat, die Spannungen und Ströme viel zu niedrig sind. Es ist zwar bei den Netzteilen in der Regel auch eingangsseitig ein Schutzleiter dran, aber dieser ist normalerweise galvanisch getrennt im Netzteil, so dass die Erdung hier nicht das Problem sein sollte, es sei denn, es liegt ein Defekt vor.
    PS. : Ich gehe mal davon aus, dass es kein Blitzeinschlag vom Gewitter war.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2011
  5. mp311

    mp311 Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Laptop an TV - Kurzschluss - Receiver tot!!!!

    Also es handelt sich bei beiden versuchen um einen Laptop der in einer anderen steckerleiste steckt. Hat er in den Wochen davor aber auch.
    Wie sich herausgestellt hat, ist beim zweiten Versuch im Nebenzimmer das Sat-Kabel durchgeschmort, obwohl der Receiver ausgeschalten war. Scheint wohl doch was ernstes zu sein
     
  6. Dirkolix

    Dirkolix Junior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Zimmerantenne AA130-00 Zehnder,
    71-Elemente UHF von Wittenberg
    DVB-T Receiver DTR9000TWIN und DT2000T von Radix
    AW: Laptop an TV - Kurzschluss - Receiver tot!!!!

    Versuchs doch mal nur mit Akku, ohne Netzteil. Entweder ist dein Netzteil defekt, ansonsten : Elektriker !!!!!!!!!!!!!! Da ist was oberfaul in der Schutzleitung !!!!!!!!! Lass uns wissen, was es war.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2011
  7. mp311

    mp311 Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Laptop an TV - Kurzschluss - Receiver tot!!!!

    Warum hat es denn aber wochenlang problemlos funktioniert und
    Jetzt zerreist es mir zwei Receiver. Will eigentlich nicht noch einen opfern.
    Wenn ich jetzt den Receiver wieder anachliesse und dann den Laptop dazu, muss ich nur das HDMI Kabel in die nähe der Buchse am Laptop bringen und es funkt gewaltig.
    Jedenfalls muss wohl der Elektriker her. Habt ihr ne Ahnung was der Spaß kosten kann.
     
  8. Normalo

    Normalo Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2010
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Laptop an TV - Kurzschluss - Receiver tot!!!!

    Wenn es ein Mietshaus ist, sollte dich der Elektrikerbesuch gar nichts kosten, außer du hast selbst etwas an der Elektrik verändert. Aber auch wenn du den Elektriker bezahlen musst: Die Behebung von Lebensgefahr sollte dir schon etwas wert sein.
     
  9. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Laptop an TV - Kurzschluss - Receiver tot!!!!

    Es könnte sein, daß auf dem Schutzleiter Spannung anliegt!
    Denn der Schutzleiter ist bei allen Geräten auch aufs Metalgehäuse gelegt und dient somit auch als "Masse" bei nahezu sämtlichen Kabel, die mit Abschirmgeflecht arbeiten, wie SAT,HDMI ect.

    Ich würde die Steckdosenleiste in der der Laptop eingesteckt war, den Laptop und dessen Netzteil aus dem Verkehr ziehen!!!!

    Denn die Masse des Laptop-Netzteils liegt natürlich im Netzteil auf dem Schutzleiter.

    Weiter würde ich schnellstens von nem Elektriker die Wohnungsverdrahtung und Elektrik prüfen lassen ob sämtliche Steckdosen richtig angeschlossen sind und die Schutzleiter funktionieren!!!!
    Und mich erkundigen ob evtl. noch "klassische Nullung" in der Wohnugsverkabelung vorliegt!
    Was vorallem bei alten Verkabelungen gängig war, aber eigentlich schon seit irgendwann in den 70ern nicht mehr zulässig war.

    Ich würde das alles auch nicht auf die leichte Schulter nehmen, denn statts nem rauchenden Receiver könntest auch du am Strom zappeln.
    Und daß vielleicht zum letzten Mal in deinem Leben!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2011
  10. mp311

    mp311 Junior Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Laptop an TV - Kurzschluss - Receiver tot!!!!

    problem scheint gelöst zu sein..

    wie die meisten hier vermutet haben war die schutzleitung defekt und alle angeschlossenen geräte sowie das gehäuse der steckdose unter strom.

    Dadurch kam es zu einem Kurzschluss und die Spannung hat dann den LNB durch die Kabel zerstört.

    LNB wird jetzt getauscht, in der Hoffnung dass die Kabel nichts abbekommen haben.

    Wenigstens besteht keine Lebensgefahr mehr :eek:
     

Diese Seite empfehlen