1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

laptop an lcd

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von alfatssw, 3. Februar 2007.

  1. alfatssw

    alfatssw Neuling

    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    HILFE!
    Wollte gerade meinen Laptop(Fujitsu Siemens Amilo) an meinen Samsung LE 32R32B anschließen. habe hierfür ein VGA-Kabel. Am Laptop habe ich ein DVI-VGA-Adapter. Nun geht aber gar nichts. Als ich es das erste mal angeschossen hatte, kam nicht unterstützter Modus. jetzt kommt kurz kein Signal und dann schaltet der Fernseher sich aus...Wer kann mir helfen? Ich hab keine Ahnung davon!!
     
  2. alfatssw

    alfatssw Neuling

    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    12
    AW: laptop an lcd

    Hab ihn jetzt wieder soweit,dass mir nicht unterstützter Modus angezeigt wird. Das was im Betriebshandbuch hierzu steht bringt mir als amateur gar nichts. Ich soll die maximale Auflösung und Bildwiederholfrequenz der Videokarte herausfinden. Dann soll ich diese Werte mit den angaben unter Anzeigemodi vergleichen? Wie mache ich das????
     
  3. kia_m

    kia_m Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    14
    AW: laptop an lcd

    hi
    schau mal in dein handbuch da ist eine "optimale" auflösung angegeben
    bei mir le40r72 hab ich 1280x768 wobei die 768 ausschlagebend sind
    sonnst einfach desktop - rechte maus - eigenschaften - einstellungen und auf 2. monitor 1024x768 das müsste reichen aber max. 60khz
    hoffe das hilft ..
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2007
  4. alfatssw

    alfatssw Neuling

    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    12
    AW: laptop an lcd

    Also. Optimal 1360*768
    Ich kann aber nur einstellen:
    1024*768 dann fehlt mir rechts und links ein Teil vom Bild
    1280*768 das Bild ist verzerrt

    Das größere Problem.
    Ich hab nur ein Bild auf dem Fernseher wenn ich "Windows Desktop auf diesen Monitor erweitern" anklicke. Dann zeigt er mir allerdings nur mein Hintergrundbild und mehr nicht. Klicke ich es nicht an, kommt kein Signal. Ich blicks nicht!!!
     
  5. kia_m

    kia_m Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    14
    AW: laptop an lcd

    ne das is völlig normal du kannst bei deinem laptop nur den desktop erweitern
    also auf 2 schirme aufteilen - öffne mal zb ein bild und zieh das dann nach rechts dann müsste es auf deinem lcd zu sehen sein genauso geht das mit allem was du aufmachst - explorer - winamp und und und ..

    hast du 60khz eingestellt? unter - erweitert - monitor
    und 16 oder 32bit farbqualli? sonnst mal dach neuen treibern schauen ..
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2007
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: laptop an lcd

    klonen sollte Dein Zauberwort sein
     
  7. alfatssw

    alfatssw Neuling

    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    12
    AW: laptop an lcd

    das heißt ich kann nicht einfach auf beiden Monitoren dasselbe abspielen? Ich hab 60 Herz eingestellt und 32 Bit Farbqualität.

    Wie kann ich klonen?
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: laptop an lcd

    doch

    Das kannst Du im Catalyst Control Center oder auch bei NVidia mit NView.
    Klonen

    Die verbaute Graka wäre interessant zu wissen. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2007
  9. alfatssw

    alfatssw Neuling

    Registriert seit:
    31. Dezember 2006
    Beiträge:
    12
    AW: laptop an lcd

    Es hat geklappt!
    Allerdings musste ich vor dem klonen die Auflösung vom 1. Monitor auf 1280*768 senken(zuvor 1280*800) das andere unterstützt mein LCD -Fernseher nicht...
    Vielen Dank!!!
     
  10. kia_m

    kia_m Neuling

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    14
    AW: laptop an lcd

    sach ich doch :D
     

Diese Seite empfehlen