1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Langweiliges Bundesliga-Finale 2005

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Bamberger, 8. Mai 2005.

  1. Bamberger

    Bamberger Guest

    Anzeige
    Nachdem Mönchengladbach heute einen Punkt in Hamburg geholt hat ist auch der Abstiegskampf entschieden. Ich kann mich gar nicht an ein Bundesliga-Finale erinneren wo 2 Spieltage vor Schluss die Meister- und die Abstiegsfrage schon entschieden waren.

    Premiere kann zwar nichts dafür aber ich hätte schon gern ein wenig Spannung gehabt :(
     
  2. Dennis100

    Dennis100 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    915
    Ort:
    Würzburg
    AW: Langweiliges Bundesliga-Finale 2005

    Stimmt, allein der Kampf um CL und UEFA Cup ist noch interessant.
     
  3. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Langweiliges Bundesliga-Finale 2005

    Warum hast du denn das Thema dann hier eröffnet und nicht unter Sport im TV. Ich hoffe ja immer noch auf Hertha das sie noch in die Champions League kommen.

    bye Opa [​IMG]
     
  4. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: Langweiliges Bundesliga-Finale 2005

    Weißt du was? Mich freut es. Mir wäre es zwar relativ egal gewesen, wer abgestiegen ist. Aber für die BILD und alle Medien, die ständig versucht haben künstlich Spannung rein zu bringen, freut es mich.
    Dieses ständige Störfeuer, damit die Mannschaften auch alle schön nach Wunsch der Medien die Ergebnisse einfahren, damit die Spannung bis zum Ende erhalten bleibt, regt mich manchmal ganz schön auf.

    Und nun können die Medien mal versuchen künstlich Spannung rein zu bringen. Wenn nun noch Schalke und Stuttgart nächste Woche gewinnen und Hertha nicht gewinnt ist die CL Quali auch durch. Dann ist der 34. Spieltag ein einziges Schaulaufen.

    Heute hat mich das dermaßen angek****, wie der Kommentator in der Konferenz das Tor für den HSV herbeischreien wollte. Das war dermaßen auffällig.
     
  5. andy.paytv

    andy.paytv Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    473
    AW: Langweiliges Bundesliga-Finale 2005

    Naja, das mit dem Meisterschaftsfinale liegt einfach daran, dass kein Team in der BuLi an das Niveau des FCB diese Saison heranreichen konnte. Teilweise durch eigenes Unvermögen (siehe Schalke) aber das ist es ja, wie Meisterschaften entschieden werden. Es gibt halt nur eine dt. Mannschaft, die dauerhaft europ. ganz oben über Jahre mitspielt und auch jede Saison mit um die Meisterschaft spielt. Das ist der FCB. Alle anderen Teams haben mal ein gutes nationales Jahr, scheitern dann aber meist das Jahr darauf an den großen Erwartungen, gerade in der CL.

    Außer dem FCB gibt es kaum bis gar keinen Glanz in der Buli im internationalen Vergleich.
     
  6. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: Langweiliges Bundesliga-Finale 2005

    Ach ja, es stimmt. Es gehört ins Sport Forum... ;)
     
  7. SR-SS

    SR-SS Wasserfall

    Registriert seit:
    3. Juli 2002
    Beiträge:
    7.206
    Ort:
    Dortmund / Mönchengladbach
    AW: Langweiliges Bundesliga-Finale 2005

    Ole, ole .. mir is es egal :p ... ole ole .... Nie mehr 2liga, nie mehr. :) :) :)
     
  8. Arsch70

    Arsch70 Senior Member

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    280
    AW: Langweiliges Bundesliga-Finale 2005

    Also bis vor ein paar Spieltagen war es eigentlich relativ spannend.

    Das der Erste (bzw. die ersten Beiden) ne Menge Punkte vorsprung haben zum restlichen Feld ist in den anderen großen Ligen genauso, siehe Spanien oder England.
     
  9. andy.paytv

    andy.paytv Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    473
    AW: Langweiliges Bundesliga-Finale 2005

    Man bekommt halt nicht immer so ein Herzschlagfinale wie in Hamburg seinerzeit mit Bayern. Freue mich auf die Doku kommenden Samstag um 14 uhr dazu.
     
  10. Satanskleinerhelfer

    Satanskleinerhelfer Junior Member

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Speyer
    Technisches Equipment:
    Kabel Anschluss Kabel Deutschland - Premiere 5er Kombi + ARENA --> Humax IPDR9800C
    AW: Langweiliges Bundesliga-Finale 2005

    Hallo

    also als Fan mancher Bundesligisten werden die letzten 2 Spieltag bestimmt net langweilig

    alle von Schalke bis Lautern spielen noch um den internationalen Wettbewerb (Champions Leauge,UEFA CUP, UI CUP)

    und außerdem ist der Abstiegskampf zwar zu 99,9 % entschieden aber es bestehen immernoch Chancen für Rostock und Bochum. Auch mindestens einer von den 3 Gefährdeten absteigen wird entschieden ist es noch nicht aber fast unmöglich wäre aber geil wenn es z.B. Rostock doch noch schaffen würde. Bochum wünsch ich den Abstieg weil ich den Neururer net leiden kann weil er spät die Situation erkannt hat und jetzt den Schwanz einzieht und flüchtet. Das ist net gut.

    Aber mir kanns ja eigentlich egal sein! Kaiserslautern hat mal wieder seit 2 Jahren schon zur Rückrunde nix mehr mit dem Abstieg zu tun. Und jetzt noch Party in Mainz und dann werde ich mir mit meiner Schwester (Werder Fan) ansehen wie Bremen in Lautern die Champions Leauge oder den UEFA-Cup vergeigt!! :D

    MfG
    Satanskleinerhelfer
     

Diese Seite empfehlen