1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

langsames EPG bei Humax PR-Fox

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von miekesch, 25. April 2004.

  1. miekesch

    miekesch Junior Member

    Registriert seit:
    25. April 2004
    Beiträge:
    35
    Ort:
    6353.
    Technisches Equipment:
    1.) Comag SL100HD- USB250GB, LCD-BenQ 3750, Kenwood- VRS5100.
    2.)Humax iCord 300+USB 1,0TB, Samsung LE46A756-Denon AVR1508
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich habe einen Technisat Digital PS und einen Humax PR-Fox.
    Bei dem Technisat wird EPG für mehrere Tage geladen und gespeichert und ist so sofort verfügbar.
    Beim Humax wir EPG jedesmal beim einschalten der Box neu geladen und ist,wenn überhaupt, nur für das laufende Programm oder die folgende Sendung zu sehen. Die Ladezeiten sind so langwierig das EPG beim Humax so langsam zu einem Ärgernis wird. Eine Vorschau für mehrere Tage, wie beim Technisat, ist nicht möglich. Bei manchen Programmen dauert das Laden von EPG länger als der Versand einer Programmzeitschrift. Das kann doch nicht normal sein - oder ?
    Habe ich etwas falsch eingestellt oder ist das Ding einfach nur Sch.... ?

    Wer kann mir weiterhelfen ???

    Gruss Miekesch
     
  2. Henning 0

    Henning 0 Guest

    Bei Humax ist so etwas leider normal.
     
  3. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Drücken wir es lieber anders aus:

    Das Technisat SFI Feature ist das Optimum, das von Technisat betrieben wird und bisher noch von kaum jemandem anders angeboten wird.

    Humax ist die (leider negative) Regel, Technisat die positive Ausnahme.
     
  4. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Ort:
    MD
    Jo, daher ist der PR-FOX C aus der Vertragsverlängerung wieder in der Kiste. Meine DBII mit Linux lädt den gesamten verfügbaren EPG in den Speicher.

    -Zahni
     
  5. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Ort:
    ...
    Das nützt Dich leider auch nicht viel, da das Standard EPG von den einzelnen Sendern sehr unterschiedlich (schlecht) gepflegt ist.

    Da bleibt Technisat einfach einsame Spitze.
    Allein das ist schon ein Grund Technisat Boxen zu kaufen.
     
  6. Hannover1980

    Hannover1980 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    1.149
    Ort:
    Hannover
    Haben die Technisatgeräte denn noch einen "eigenen" EPG, oder wie?
     
  7. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Ort:
    ...
    Genau so ist es. Das EPG wird von Technisat redaktionell bearbeitet (normalerweise eine Woche im Voraus) und wird jede Nacht automatisch über einen Transponder geladen. Damit hast du beim Einschalten sofort alle EPG Einträge parat.

    Es gibt nichts Besseres!

    Bei Kabel wird das wohl nicht gehen.
     
  8. Hannover1980

    Hannover1980 Gold Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2002
    Beiträge:
    1.149
    Ort:
    Hannover
    Na hätte ich doch einen Technisat genommen. Den Ausschlag für den Humax hat mir fast ausschließlich das Testergebnis in der Digitalfernsehen gegeben. Außerdem passte das Gehäuse optisch besser zu meiner bisherigen Ausstattung.

    Naja, aus Fehlern lernt man.
     
  9. geko

    geko Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2002
    Beiträge:
    574
    Ort:
    München
    Der Humax-EPG nervt mich ebenfalls. Bei jedem Druck auf die Taste 'EPG' muss er alle Daten neu laden, die Vorschau reicht ab und an gerade mal bis zur darauffolgenden Sendung. :-(

    Hatte schon mal jemand Kontakt zu Humax bzgl. genau diesen Problems? Es müsste doch eigentlich möglich sein, die EPG Daten laufend zu laden und alle bevorstehenden Sendungen im Speicher zu halten. Oder denke ich hier zu simpel?
     
  10. wcoppens

    wcoppens Neuling

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Neunkirchen
    EPG bei PR-FOX C

    Hallo,
    habe gestern von Premiere einen PR-FOX C bekommen. Das EPG ist ein Witz. Laut Beschreibung sollen 7 Tage im voraus angezeigt werden, aber ich sehe nur maximal 1 Tag, sonst nur leere Felder.

    Hat jemand inzwischen eine Lösung dafür bzw. hat Humax mal auf Anfragen reagiert?

    Ich habe eine Mail-Anfrage an Humax geschickt. Mal sehen, was die mir antworten.

    Danke und Gruß
    Walter
     

Diese Seite empfehlen