1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Langheinrich will werbefreies ARD und ZDF

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. März 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.693
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    München - Thomas Langheinrich, Chef der Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK), will über Korrekturen im Medienrecht nachdenken, damit das duale System durch die Wirtschaftskrise in keine Schieflage gerät.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. gdlanges@compus

    gdlanges@compus Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Langheinrich will werbefreies ARD und ZDF

    Die Privaten sind grundsätzlich überflüssig!

    Wer sie will soll im Pay TV bezahlen!

    Darum müssen sie nicht geschützt werden!

    Wer schützt mich,wenn ich gezwungen werde für diese Dummsender zu bezahlen?
     
  3. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Langheinrich will werbefreies ARD und ZDF

    Es gibt keine Dummsender nur Dummschwätzer!
    Es gibt nur Sendungen!
    Warum soll ich für Serien extra bezahlen die auf RTL2 z.B. auch so zu sehen sind?
    Wie viel muss ich bezahlen damit ich neue Serien wie z.B. "Torchwood" bei Premiere eher sehen kann?
    Überhaupt sehen kann?
    Ist die F1 die extra Kohle wert? :confused:
     
  4. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.595
    Zustimmungen:
    258
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Langheinrich will werbefreies ARD und ZDF

    Wenn damit die werbefinanzierten Privaten gemeint sind, bin ich weitgehend einverstanden mit Ausnahme einiger Spartensender. Diese haben vielleicht nur eine kleine Zielgruppe, aber den Massengeschmack decken schon genügend Sender ab. Ausserdem finde ich Werbung (auch bei den öffentlich Rechtlichen) extrem störend. Ich will eine Sendung ganz und ohne Unterbrechung sehen. Wenn dazwischen geworben wird, auch tolerierbar, aber was bei uns im Free-TV passiert, nimmt langsam amerikanische Verhältnisse an. Und demnächst wird dann ein Piepston eingeblendet, wenn jemand flucht.
     
  5. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.277
    Zustimmungen:
    718
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Langheinrich will werbefreies ARD und ZDF

    Keine Werbung mehr bei ARD und ZDF bedeutet keine TV-Werbung mehr für Produkte u. Dienstleistungen für Leute über 50 Jahre.
     
  6. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Langheinrich will werbefreies ARD und ZDF

    Das machen die Briten schon. Da wird ein Videoclip schon zu ganz heißer Ware. :eek:
     
  7. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Langheinrich will werbefreies ARD und ZDF

    Die Werbung ist doch gar nicht das eigentliche Problem. Ohne ist es besser. Und genau hier liegt die wichtige Frage: Wie können die Privaten wollen, dass die ÖR attraktiver werden? Die müssten noch viel, viel mehr Werbung fordern. Es würde eh nur Alte-Leute-Werbung laufen und an denen haben die Privaten ohnehin kein Interesse.
     
  8. Heino1001

    Heino1001 Gold Member

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    sky komplett + HD und HD+
    AW: Langheinrich will werbefreies ARD und ZDF

    Ich bin auch der meinung, dass werbung bei einer öffentlich rechtlichen senderanstallt nichts zu suchen hat. Sie werden aus GEZ gebühren finanziert und zusätzlich aus Werbung? Werbung soll ausschliesslich für die privaten Sender gelten. Denn die sehen von den GEZ gebühren keinen cent.
    Wenn die öffis heulen, dass sie so wenig kohle haben dann sollten die mal da ansetzen wo es auch sinn macht. Schaut euch die radio landschaft zb. an. Dort gibt es ettliche Radiostationen die nur müll senden. Im TV bereich sieht es doch genau so aus.. Wenn ich nachts im TV durch schalte dann seh ich sender die doch echt sendungen bringen die ja absolut garnicht gehen. Bernd das Brot zb. Wer schaut sich so etwas an? Dann sollen die öffis den Transponder nachts an drittanbieter vermarkten. Oder ZDF Theaterkanal.. Das was dort gesendet wird fänd bei 3sat oder ARTE ebenso platz.. Da brauch ich kein eigenen Kanal für. ZDF info oder ZDF doku sind allerdings gute sender die auch Ihre daseins berechtigung haben. Wie ist es bei ARD.. eins festival..ok.. den kann man lassen.. eins-plus könnte sich theoretisch mit phönix vereinen. Dann wäre wieder ein sender weniger. Mir kommt es echt fast so vor als würde es für jeden Film einen eigenen kanal geben. Bedenkt, dass die Gebühren aus unseren Taschen kommen. Wenn das die privaten machen dann ist es egal, da sie ja nicht von unseren GEZ gebühren leben. Wobei man die ganzen "call-in-shows" auch als müll abstempeln und abschalten kann. Die braucht keine Sau.
    Was könnte man bei den öffis noch so machen damit sie nicht rumjammern? Im radio bereich die riesen "Littfaßsäulen"-Werbungs plakate von Jump und co die alle von unseren gebühren finanziert werden. Die könnte man auch abschaffen.. Somit spart man wieder Geld. Ihr sehr es gibt vieles was unnütz ist bei den öffis. Am programm selber findet man jedoch selten besserungen. Wenn in zeiten der wirtschaftskriese jeder den Gürtel enger schnallen muss, dann bitte auch die öffis..
     
  9. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Langheinrich will werbefreies ARD und ZDF

    .... Super -Sarko auch, Oettinger will kein Billigbier sein und ich eine M8 .
    Und uns allen gemeinsam ist das wir das nicht bekommen werden :)
     
  10. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Langheinrich will werbefreies ARD und ZDF

    nichts. "Torchwood" sieht man bei BBC via freesat :) Kostenfrei
     

Diese Seite empfehlen