1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Langfristige Perspektive für Metz

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Mai 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.235
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bereits im April wurde bekannt, dass der chinesische Investor Skyworth ab Juni den Geschäftsbetrieb der insolventen TV-Sparte von übernimmt. Trotz dieser Veränderung soll Metz aber auch weiter Metz bleiben und "Made in Germany" produzieren.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. realGoliath

    realGoliath Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Digicorder ISIO S, 3D SMART UHD-TV 85" S9 Timeless, XBOX ONE, PS4 vorbestellt., Google Glass vorbestellt
    Sky , ORF, BBC HD, SRF, HD+
    Alienware 18 SLI Quad GTX 786 XSli mit 3D Brille,
    AW: Langfristige Perspektive für Metz

    Metz spielt keine Rolle, Skyworth steht mit einem Bein im Deutschen Markt. Um das geht es, die faule Frucht Metz kann abgestossen werden.
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Langfristige Perspektive für Metz

    "Made in Germany" muss man dann aber auch bei METZ künftig genauer lesen. "Hergestellt in Deutschland" heißt dann genau das...die aus Fernost stammenden Teile in Deutschland zusammengebaut, also das TV Gerät als Ganzes aus asiatischen Einzelteilen "in Deutschland hergestellt". Das verwechseln öfter noch die Käufer, die denken dass das gesamte Innen-und Aussenleben des Gerätes bei "Made in Germany" aus Deutschland stamme.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Langfristige Perspektive für Metz

    Naja die Bauteile stammten vorher auch fast alle aus Fernost!

    Einen TV mit nur in Deutschland hergestellten Bauteilen gibt es schon seit Ewigkeiten nicht mehr. Elkos werden zwar noch in Deutschland produziert aber das sind vor allem Spezialkondensatoren (zB. für PKWs oder hochwertige Verstärker.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2015
  5. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.159
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  6. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Langfristige Perspektive für Metz

    Gibt oder gab es überhaupt einen Fernseher dessen Teile alle aus einem Land kommen? Ich denke nicht.


    Da wird noch viel mehr hergestellt. Widerstände, Kondensatoren (nicht nur spezielle), Spulen, ICs, ...
     
  7. harry68

    harry68 Senior Member

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Loewe Connect ID 46 DR+
    Samsung UE40F6500
    Digicorder ISIO S
    Sky+ 2TB
    Digicorder ISIO C
    XORO HRT 8720 DVB-T2
    AW: Langfristige Perspektive für Metz

    Sollte man bei Metz weiterhin nur auf den Fachhandel setzen, bin ich skeptisch ob Metz eine langfristige Perspektive hat.
     
  8. atomino63

    atomino63 Platin Member

    Registriert seit:
    20. November 2004
    Beiträge:
    2.649
    Zustimmungen:
    2.743
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    beyerdynamic, canton, marantz, panasonic, pro-ject, sennheiser, sony, technisat
    AW: Langfristige Perspektive für Metz

    Made in Germany ist inzwischen ebenso viel sagend wie das Label Bio und den Aufdruck nicht mal mehr wert.
    Das kann alles oder nichts bedeuten, dagegen ist eine Sonnenuhr ein exakter Zeitanzeiger. Made in Germany zieht Geld aus der Tasche wie Bio eben auch. Wer darauf noch reinfällt, dem ist nicht zu helfen.

    Premiumhersteller im Fernsehbereich haben nach meiner Meinung ausgedient. Mittlerweile haben es bereits die Premium Geräte der Massenhersteller schwer, sich gegen die preiswertere Konkurrenz im eigenen Hause durchzusetzen.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Langfristige Perspektive für Metz

    gab es mal (Stichwort Stassfurt oder Robotron TV Geräte)
    Verbaut werden die aber eben nur in sehr hochwertigen Geräten wo es auf den Preis nicht ankommt. weil die Stückzahlen oft niedrig sind.
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.073
    Zustimmungen:
    301
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Langfristige Perspektive für Metz

    Das produzierende Gewerbe sollte also eingestellt werden? Ganz Deutschland auf Harz 4?
     

Diese Seite empfehlen