1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lang lief alles gut und jetzt immer Probleme mit Sat1, Pro7 usw

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von QBall, 14. Juni 2015.

  1. QBall

    QBall Neuling

    Registriert seit:
    11. Mai 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo in die Runde!

    Ich habe folgendes Problem: Mit meiner Sat-Anlage habe ich auf allen Kanälen (auch HD) ein super Bild, nur Sat1, Pro7, RTL (kein HD) kann man sich nicht ansehen. Die ersten Minuten ist das Bild absolut in Ordnung und ab da kommt es ständig zu Bildausfällen.
    Das war aber nicht immer so. Vor einem Jahr war unser Wohnzimmer noch im Erdgeschoss und da gab es diese Probleme nicht. Dann haben wir unser Wohnzimmer in den ersten Stock verlegt und damit weiter von der Schüssel weg. Das war ganze 6 Monate überhaupt kein Problem. Ab da fing die Aussetzer an. Habe ab da ein wenig herum gelesen und mir dann einen Signalverstärker besorgt, der das Problem erst Mal beseitigt hat. Tja und nun seit 3 Monaten gehen die oben genanten Programme kaum noch.

    Zum Setup:
    - 90 cm Triax Schüssel auf Astra 19.2 ausgerichtet (ist an der Garage des Nachbarn befestigt). Hierbei auch ein wenig Kniffelig, dass die Schüssel an einer Hauskante vorbei auf den Satelitten ausgerichtet werden muss. Hat ja aber ein 3/4 Jahr funktioniert.

    - rt Inverto.TV Black Premium 40 mm Single LNB

    - Kabel zum Haus

    - im ersten Zimmer ein axing SVS 2-01 basic line Sat-Leitungsverstärker 950-2200 MHz, 20dB

    - Kabel in den ersten Stock

    - Anschluss an den DVB-S Recivers des Fernsehers (LG 42LA6418)



    Habe hier im Forum schon etwas herum gelesen und folgendes probiert.

    - Schüssel neu ausgerichtet: Hab den Fernsehr auf den schwächsten Kanal z.B. Pro7 eingestellt und die Schüssel feinjustiert. Kam auf eine Signalstärke von 70%. Diese blieben auch eine halbe Stunden stabil und dann fing die Signalstärke wieder an massiv zu springen.

    - LNB ausgetauscht: habe insgesamt noch 2 andere LNBs (Telestar SkySingle HC Low Noice Block, Opticum LTP 04 H Twin LNB für Satelliten-Receiver FULL HD / 3D ready) besorgt und die mal an die Schüssel gebaut, einen neuen Sendersuchlauf gestartet. In den meisten Fällen wurden viel weniger Kanäle gefunden oder es wurden alle bisherigen Kanäle gefunden, nur die Signalstärke ist noch schlechter. Mit dem alten LNB war und ist der Empfang immer noch am besten.

    - habe mal den Sat-Verstärker rausgenommen um mal zu schauen, ob das Signal nicht vielleicht zu starkt ist, nach der Neuausrichtung der Schüssel. Aber auch leider ohne Erfolg.

    Soweit, das was ich versucht habe. Bin mit meinem Latein am Ende und für alle Ratschläge offen!
    Vielen Dank schon Mal!!

    Greetz

    Stefan
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.928
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Lang lief alles gut und jetzt immer Probleme mit Sat1, Pro7 usw

    Die Signalstärke-Anzeige (SIG) der Receiver ist nichtssagend.
    Relevant ist nur die Anzeige der Signalqualität.(SQ)
    Ein Verstärker ist eher kontraproduktiv....

    Welchen SQ Wert zeigt der Receiver an, wenn der Pro7 Kanal und der Kanal "Das Ertste HD" eingeschaltet wird?
     
  3. QBall

    QBall Neuling

    Registriert seit:
    11. Mai 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Lang lief alles gut und jetzt immer Probleme mit Sat1, Pro7 usw

    Danke für die schnelle Antwort.

    Gerade mal gemessen:
    ARD HD --> 100% stabil
    Pro7 --> erst 100% und sprang nach ein paar Sekunden auf 80%
     
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.928
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Lang lief alles gut und jetzt immer Probleme mit Sat1, Pro7 usw

    Da du 2 weitere LNBs getestet hast, dürfte das Problem nicht am LNB liegen.
    Aber nix ist unmöglich.

    Auch schlecht montierte F-Stecker fallen als Verursacher eher aus,
    da sich das Problem nur auf wenige Kanäle beschränkt.
    Aber nix ist unmöglich und deshalb sollten die F-Stecker mal genau überprüft werden.

    Ferndiagnosen sind hier schwierig.
    Meine Sony Flachmänner zeigen auch noch stabilen Empfang, wenn die SQ
    mit unter 40% angezeigt wird, was aber bei jedem Fabrikat anders ist.

    Ob der LG Flachmann eine Macke hat, kann man auch vermuten.
    Kannst du dir ev einen externen Receiver ausleihen?

    Wenn du im Ruhrgebiet wohnst, könnte ich damit aushelfen.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.317
    Zustimmungen:
    1.732
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Lang lief alles gut und jetzt immer Probleme mit Sat1, Pro7 usw

    Ich würde auch mal einen Dämpfungsregler testen.
    Eventuell wird der Tuner des TV ja übersteuert.
    Eine 90 cm für Astra ist schon ziemlich groß und dann noch ein Verstärker zwischen, könnte des Guten zu viel sein.
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.928
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Lang lief alles gut und jetzt immer Probleme mit Sat1, Pro7 usw

    Na klar.doch....[​IMG]
    Aber lange 6 Monate wurde nix übersteuert....
    Merke:
    Eine Übersteuerung zeigt sich nicht erst nach 6 Monaten....[​IMG]
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.317
    Zustimmungen:
    1.732
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Lang lief alles gut und jetzt immer Probleme mit Sat1, Pro7 usw

    Du hast ja auch keine genauere Fehlerdiagnose und fischst im Trüben. Von daher sollte man erst einmal nichts ausschließen.
     
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.347
    Zustimmungen:
    1.522
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Lang lief alles gut und jetzt immer Probleme mit Sat1, Pro7 usw

    Ist da vielleicht StaKu-Kabel im Einsatz?
    Ist das Koaxkabel an einem Stück oder irgendwo verlängert?
     
  9. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.928
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Lang lief alles gut und jetzt immer Probleme mit Sat1, Pro7 usw

    Definition: "Im Trüben fischen"
    Bedeutung:
    Aus einer unklaren Lage Vorteile ziehen - unsichere Verhältnisse ausnutzen - sich mit unlauteren Mitteln einen Vorteil verschaffen
    - mit nicht ganz sauberen Geschäften Gewinn machen.

    im Trueben fischen - Redensarten und Redewendungen
    Oder gemäß Duden:
    im Trüben fischen (umgangssprachlich unklare Zustände zum eigenen Vorteil ausnutzen)
    @Nelli:
    Dein Erklärbär[​IMG] :LOL:
     
  10. QBall

    QBall Neuling

    Registriert seit:
    11. Mai 2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Lang lief alles gut und jetzt immer Probleme mit Sat1, Pro7 usw

    Also den Verstärker hatte ich schon mal draußen, da war das Signal dann extrem schwach, auch auf den anderen Kanälen. Ich werde mir mal die Kabel genauer ansehen. Sind teilweise vom Vormieter übernommen worden. Ich berichte mehr.
     

Diese Seite empfehlen