1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Landtag gegen höhere Rundfunkgebühren

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Februar 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.149
    Anzeige
    Magdeburg - Der Landtag von Sachsen-Anhalt hat sich gegen eine Anhebung der Rundfunkgebühren nach 2008 ausgesprochen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Kalle

    Kalle Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    1.632
    AW: Landtag gegen höhere Rundfunkgebühren

    Das sich die CDU gegen Gebührenerhöhungen ausspricht ist nicht neu, schließlich berichten die privaten Stationen sehr "pro" schwarz und gelb. Das die SPD diese dümmliche Argumentation mit aufgreift, ist aber schon bedenklich. Ich glaube um eine - moderate - Gebührenerhöhung wird man nach 2008 nicht herumkommen. Die anfallenden Kosten steigen auch für ARD und ZDF. Besser Gebühren als Verdummung und Werbeterror wie bei SAT.1 & Co.
     
  3. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Landtag gegen höhere Rundfunkgebühren

    Nun ja, die Medienkonzerne wollen brave Politiker und die Politiker Hofberichterstattung.
     
  4. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.332
    AW: Landtag gegen höhere Rundfunkgebühren

    So schlicht ist die Medienwelt der Kommerzsender nun auch wieder nicht. Auch da kann man nicht permanent gegen die Stimmung in der Gesellschaft ansenden.
     
  5. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Landtag gegen höhere Rundfunkgebühren

    Natürlich lotet man die Stimmung aus, viel wichtiger man kann Stimmungen selbst erzeugen.
     
  6. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Landtag gegen höhere Rundfunkgebühren

    Irgendwann ist aber auch mal schluss mit lustig. 17€ / Monat sind wohl genug des Guten. Und wenn die halt zu viel Ausgaben haben, müssen'se sparen. Das müssen andere nämlich auch.
     
  7. Monte

    Monte Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Juli 2003
    Beiträge:
    4.332
    AW: Landtag gegen höhere Rundfunkgebühren

    Was ist der Maßstab dafür?
    Die ÖRR leben nicht im luftleeren Raum. Auch da steigen Preise, Kosten, Gehälter, Honorare, Lizenzgebühren usw.
     
  8. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.563
    Ort:
    Köln
    AW: Landtag gegen höhere Rundfunkgebühren

    Erzähl das mal den Rentnern die seit Jahren minus haben!
    Leben die im luftleeren Raum?
     
  9. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Landtag gegen höhere Rundfunkgebühren

    Mit Gebührenerhöhungen muss mal schluß sein
     
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Landtag gegen höhere Rundfunkgebühren

    Echt?

    Österreich: 3 sender. (orf1, orf2 und orf2 regional) 240–300 Euro/Jahr je nach Bundesland
    Schweiz: 5 sender über 286 Euro im Jahr.
    schweden: 214 Euro
    Dänemark: 322,63 Euro

    Deutschland: 204 Euro/Jahr

    Du siehst für das gebotene sind wir eigentlich noch sehr günstig dran. Im Vergleich zu anderen Ländern:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Rundfunkgebühr

    Auch die privaten schrauben die werbung immer und immer höher. Dort sollte man also genauso kritisieren.

    Die einzigen die die Gebühren gesenkt haben war Premiere. Und das nicht wirklich aus freien stücken.

    @camaro Der Rentner Vergleich passt hier aber nicht wirklich. Sicher rentner kriegen nicht mehr Geld. Haben mehr ausgaben (auch wenn essen eher günstiger wird). Aber wären von der etwaigen erhöhung einer Rundfunkgebühr nicht betroffen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Februar 2007

Diese Seite empfehlen