1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Landesmedienanstalt: "HDTV muss mehr kosten"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Oktober 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.354
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wien - In der Diskussion um HDTV-Kosten für Verbraucher argumentiert Norbert Schneider, Direktor der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM), HDTV müsse mehr kosten, weil es bessere Qualität biete.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. wilmington

    wilmington Gold Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Landesmedienanstalt: "HDTV muss mehr kosten"

    War Buntfernsehen auch teurer als s/w? :eek:
     
  3. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.037
    Zustimmungen:
    218
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Landesmedienanstalt: "HDTV muss mehr kosten"

    den analog-Mist endlich beenden, schwups ist mehr als Genug Kohle da für HD!
     
  4. tv-satt

    tv-satt Senior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2009
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Wisi Spiegel, OC 46 Quad, Humax PDR ICORD HD, Philips 42pfl7633, Panasonic DMR EH 585 beide über HDMI, Wisi OS 96
    AW: Landesmedienanstalt: "HDTV muss mehr kosten"

    spannend

    es genügt die aussage eines selbsternannten fachmannes
    keine kostenkalulation, kein controlling, kein businessplan

    ganz einfach.....mehr pixel, mehr euro

    ach wie einfach könnte die welt doch sein, wenn wir die politiker einfach so schalten und walten ließen wie sie wollten und nicht immer dazwischenfunken würden

    nun aber eine frage an den herren politiker

    was ist mit FTA programmen ?

    anixe, SERVUS ?

    die dürften dann ja nicht mehr free tv sein....oder?
    hm vielleicht wissen die ja nur nicht, dass sie als hd gar nicht gratis sein können?
    :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2009
  5. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Landesmedienanstalt: "HDTV muss mehr kosten"

    zumindest im UK kostet die licence fee für "Buntfernsehen" das mehrfache einer SW Lizenz.


    [frage mich bitte nicht wie man nachweist nur SW zusehen :) ]
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.843
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Landesmedienanstalt: "HDTV muss mehr kosten"

    Nein! Das geht erst wenn man die Grundlosverschlüsselung aufhebt.
     
  7. frankie292

    frankie292 Guest

    AW: Landesmedienanstalt: "HDTV muss mehr kosten"

    Was mich am meisten an Äusserungen der LMA Direktoren ärgert ist, dass sie von GEZ Gebühren bezahlt werden. Man sollte meinen, dass diese Leute den Interessen der Normalo-Zuschauer verpflichtet sind, schließlich bezahlen die deren Gehalt, statt dessen machen sie zu Lobbyisten des Kommerzfernsehens und deren finanzieller Interessen. Das ist einfach nur frech!
     
  8. hafi66

    hafi66 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Landesmedienanstalt: "HDTV muss mehr kosten"

    Drogenparty in Wien :eek:
     
  9. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    208
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Landesmedienanstalt: "HDTV muss mehr kosten"

    Pay-TV wurde bisher auch nicht billiger, wenn die Bildqualität regelmäßig verschlechtert wurde.
     
  10. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Landesmedienanstalt: "HDTV muss mehr kosten"

    Illtum eulel Ehlen . Die LMAs werden zwar über die GEZ Gebühr bezahlt- deren Kundschaft sind aber die Privaten . keine Privaten = keine LMA . Deswegen wird man denen nach dem Mund reden, keiner schafft sich ja gerne selbst ab. :D
     

Diese Seite empfehlen