1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lampe aufhängen für Doofe

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von electrohunter, 27. Februar 2014.

  1. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Ich gehöre zu den wenigen Männern die zu blöd sind eine Lampe aufzuhängen. Eigentlich geht es um die Löcher bohren. Wie das theoretisch geht weiß ich ja, nur wie setzte ich denn das in meiner neuen Wohnung um?

    Bevor man loslegen kann, sollte man ja natürlich vorher die Sicherung ausschalten. Okay, ist auch logisch, doch da fängt mein Problem an. Im Sicherungskasten gibt es einen Schalter für Keller/Waschmaschine, drei für Backofen und zwei für die Steckerleiste in der Küche unter der Spüle hinter der Küchenwand. Und nur einen Schalter für alle Zimmer und Steckdosen.

    Das heißt, wenn ich diesen einen Schalter ausmache, dann habe ich in der ganzen Wohnung kein Strom mehr. Lediglich nur der Backofen und die Spühlmaschine gehen noch, ansonsten gibt es nirgends mehr Strom. Doch wie bohre ich nun die Löcher im Wohnzimmer, im Flur, im Schalfzimmer, im Bad, im Kinderzimmer und in der Toilette ohne Strom? Die einzigste Möglichkeit die ich jetzt habe ist, ich muss die Spühlmaschine aus der Einbauküche nehmen und dann ein 15 Meter Verlängerungskabel fürs Bohren benutzen. Doch die Spühlmaschine aus der Einbauküche nehmen ist tierrisch viel Arbeit und keine Ahnung ob das überhaupt geht ohne das ich die halbe Küche auseinandernehmen muss.

    Okay und was ist nun meine Frage? Ist es normal das es nur einen Schalter für die komplette Wohnung gibt und wie macht ihr das mit dem Bohren?
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Lampe aufhängen für Doofe

    Also üblich ist es eher, dass jedes Zimmer seine eigene Sicherung hat. Und na klar, dann nehme ich meine Kabeltrommel und hole mir den Strom aus einem anderen Zimmer.

    Aber eigentlich schau ich halt vorher, wo die Kabel in der Decke (oder Wand) liegen und bemühe mich, nicht dort hinein zu bohren. ;)
     
  3. newyork

    newyork Board Ikone

    Registriert seit:
    23. November 2011
    Beiträge:
    3.501
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Humax 1000c (reserve) , Panasonic 37 LZD 800 F, BD 65, Sony PS 3 - 250 GB, RDR-HX 710, WD TV Gen.3, Acer Aspire 8920, Vantage vt-600c - 2x HD 3,5 Zoll - WD Elements 1 TB zum Vantage sowie eine WD Elements 3 TB als Backup!
    AW: Lampe aufhängen für Doofe

    Ich habe einen Akkubohrer für so etwas!

    Aber das alle Steckdosen über eine Sicherung laufen, das ist doch recht merkwürdig. Es sei denn die Stromanlagen sind doch recht alt oder die Wohnung ist klein und eher ein Apartment!
     
  4. Der Franke

    Der Franke Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    4.710
    Zustimmungen:
    1.132
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Lampe aufhängen für Doofe

    Feigling!

    Die Sicherung "fliegt" von selbst,wenn du ein stromführendes Kabel erwischt!:D

    Wasser und Heizungsrohre leert auch niemand vor dem Bohren und der Schaden wäre danach auch noch höher.

    Also mach den Lichtschalter auf "aus" und bohre!:cool:
     
  5. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.652
    Zustimmungen:
    2.633
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Lampe aufhängen für Doofe

    Einfach mal bei der hübschen Nachbarin klingeln und fragen, ob sie dir kurzfristig eine halbe Tasse Strom ausleihen kann. Du kannst dich ja hinterher mit einer Flasche Sekt bedanken. ;)
     
  6. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.643
    Zustimmungen:
    2.454
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Lampe aufhängen für Doofe

    Bei ner Ziegeldecke oder Gipsverschalung kann man einen Akkubohrer nehmen, gegen Bton wird mn damit aber nichts ausrichten.

    So muss jeder Stromkreis achon abgesichert sein. Der RCD schützt ja nur gegen Fehlerstrom aber nicht vor Kurzschluss. Gibt aber auch kombinierte RCD/Sicherungsautomaten.

    Sicherung raus ist aber garnicht notwendig.
     
  7. Süd

    Süd Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2012
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Lampe aufhängen für Doofe

    Schalt die lampen doch einfach am Schalter aus. Alle anderen Leitungen dürften über der ersten betonschicht liegen(mindestens 5 cm). Das reicht ja locker für nen Dübel. So kannst du auch die Sicherung drin lassen
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.771
    Zustimmungen:
    2.965
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Lampe aufhängen für Doofe

    Wenn er das richtig machen will muss er aber auch am Schalter prüfen ob der die Phase oder N schaltet, im letzteren Fall bringt das Ausschalten nämlich gar nichts!

    Einen Elektroschraubendreher mit Phasenprüfer sollte man schon haben wenn man irgendwo am Strom rumschraubt. Wenn man nicht weiß was das ist oder wie man es bedient, dann besser Finger weg!
     
  9. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Lampe aufhängen für Doofe

    Es ist eine 88 qm Wohnung mit Küche (1 Lampe), 1. Flur (1 Lampe), 2. Flur (1 Lampe), Schlafzimmer (1 Lampe), Kinderzimmer (1 Lampe), Bad (1 Lampe), Gäste Toilette (1 Lampe) und Wohnzimmer (1 Lampe). Also muss ich 8 Lampen aufhängen.

    Also ich finde es auch seltsam das es nur einen Schalter für die ganze Wohnung gibt. Das Haus ist gar nicht mal so alt, mindestens sieht es so aus.

    Wenn man so was noch nie wirklich alleine gemacht hat, dann wird man da sehr unsicher. Was passiert, wenn ich auf der Leiter stehe und in die Decke bohre und ich erwische ausversehen ein Kabel? Ich müsste dann doch einen Stromschlag bekommen und falle tot von der Leiter?!
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Lampe aufhängen für Doofe

    Da brauchst du dir keine Sorgen machen, in der Regel stirbst du eher an den Verletzungen des Sturzes.

    Nee, mal ganz im Ernst: Wenn du dir da unsicher bist, lass dir von 'nem Bekannten helfen, der sowas schon mal gemacht hat. Du kannst dann währenddessen das Staubsaugerrohr halten.
     

Diese Seite empfehlen