1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Laienfrage Energiesparlampe und Masse?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Major König, 18. Oktober 2008.

  1. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Anzeige
    Als wir umgezogen sind, habe ich selber alle Deckenlampen installiert. Überall waren auch drei Drähte vorhanden also blau, schwarz und bunt (Masse). Habe überall auch Energiesparlampen eingeschraubt. Bis auf die Toilette. Dort war kein Masseanschluss. Habe die Lampe installiert und eine ESL reingedreht. Mir ist aufgefallen das die leise aber hörbar summte. Ein Tag später war diese ESL kaputt. Habe dann eine normale Glühlampe reingeschraubt. Diese läuft. Meine Frage: War das nur ein Zufall oder benötigt eine ESL zwingend einen Masseanschluss?
     
  2. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Laienfrage Energiesparlampe und Masse?

    Bunt und Masse?
    Meinst du eventuell grün/gelb und die Erdung?

    Normalerweise brauchen ESL keine Erde. Die hätten ja bei einem normalen Schraubgewinde nicht mal Kontakt damit.

    Bei Lampen ist die Erde ja eigentlich dafür da einen Gehäuseschluß am Metallgehäuse "zu melden" damit der RCD/FI auslöst.

    Bei Lampem mit Kunststoffgehäuse ist ja meistens nicht mal ein passender Anschluß dafür da.

    Um deine Frage nochmal kurz zu beantworten.

    Nein für eine ESL mit Schraubkontakt ist keine Erdung erforderlich. Sonst gäbe es diese ja nicht z.B. auch für Nachttischlampen ;).
    Zumindest würde eine fehlende Erde obiges Phänomen nicht auslösen.
     
  3. mobafan

    mobafan Silber Member

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    635
    Ort:
    Südniedersachsen
    AW: Laienfrage Energiesparlampe und Masse?

    Masse ist blau (Masse ist eher ein umgangssprachlicher Begriff, korrekt wäre Nullleiter). Grün/Gelb ist Erde.

    Wenn die Lampe im Bad summt, ist Phase da, aber vermutlich keine Masse ==> Schalter trennt blau statt braun/schwarz/grau.
     
  4. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Laienfrage Energiesparlampe und Masse?

    Als gelernter elektriker würde ich mir aber jetzt die Frage stellen warum etwas brummt ohne geschlossenen Stromkreis...

    Dürfte doch eigentlich nichts reagieren.

    Zumindest wenn ich mir da den großen Bruder die Leuchtstofflampe mit Vorschaltgerät zu Gemüte führe kann ich mich an so ein Problem nicht erinnern.
     
  5. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Laienfrage Energiesparlampe und Masse?


    Ja, grün/gelb war das wohl. Daher habe ich bunt geschrieben. ;)

    Also war es nur Zufall, kommt davon wenn man anstatt Osram ESL, ausnahmsweise mal die 1,80 € Billig Poco ESL nimmt. Nächste mal kommen wieder Osram rein. :)

    Danke aber für die Aufklärung. :winken:
     
  6. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Laienfrage Energiesparlampe und Masse?

    Versuch doch mal eine deiner vorhandenen ESL.

    Wenn diese dann auch brummt würde ich doch mal einen elektriker empfehlen der sich das anguckt.

    Von der fehlenden Erde kann das jedenfalls nicht kommen.

    Aber im Badezimmer keine Erde, ist das überhaupt noch konform? :eek:
     
  7. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Laienfrage Energiesparlampe und Masse?

    Werde ich morgen mal machen. Ich setze dann mal eine Osram rein und gebe Dir bescheid.

    Weiß nicht, ich habe eh keine Ahnung von Elektrik. :( Allerdings hat nur die Deckenlampe keine Masse bzw. Erde. Der Anschluß an der Wand für z.B. einen Spiegelschrank hat komischerweise Erde. :confused:
     
  8. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.325
    Ort:
    Bratwurstzone
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Laienfrage Energiesparlampe und Masse?

    Könnte auch ein schlechter Kontakt des Nullleiters in irgend einer
    Verteilerdose sein.
    Dann kommt die ESL mit anderen Verbrauchern in Reihe
    zwischen die Phasen.
    Bei uns brennen manchmal die Netzteile von Hausverstärkern ab,
    wenn ein "Elektriker" am gemeinsamen Rückleiter aller 3 Phasen (Nullleiter)
    rumfummelt, ohne vorher die Stromkreise spannungsfrei zu schalten.


    Übrigens spart eine ESL nur dann, wenn sie brennt.
    Wenn sie aus ist, spart sie genau so viel wie eine normale Glühlampe.
    Also verbrauche und spare.

    :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2008
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Laienfrage Energiesparlampe und Masse?

    Die Frage war auch eher rethorisch.

    Da heutzutage der RCD für Badezimmer bzw. für alle "Laiensteckdosen" Pflicht ist wird auch die erde Pflicht sein müssen ;).
    Vielleicht hat die ja auch einer deiner Vormieter abgeschnitten.
    Wäre nicht der erste...

    @besserwisser
    Stimmt dann könnte es in seltenen Fällen sein das nicht 230 Volt anliegen sondern eben zwei Phasen also 400 Volt. (Kenne ich aus erfahrung).
    Allerdings würde sich das Problem auch bei einer normalen Glühlampe bemerkbar machen.
     
  10. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Laienfrage Energiesparlampe und Masse?


    Wäre das denn gefährlich wenn keine Erde vorhanden ist? Könnt natürlich sein das die Vormieter da was gemacht haben. Laut Aussage meines Vermieters waren das nämlich "Asoziale" Die haben die Türen eingetreten, Löcher in die Wände geschlagen den halben Hausrat bei Auszug da gelassen usw. Der musste erstmal von Grund auf renovieren...

    Vielleicht kann ich ja noch Reste entdecken von der Erde.
     

Diese Seite empfehlen