1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Laie braucht Anleitung zur Installation einer Mehrteilnehmeranlage für Astra

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von uwe1963, 30. Juli 2005.

  1. uwe1963

    uwe1963 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    124
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem. Ich möchte an eine bestehende Sat-Anlage mit Twin-LNB(Universal) und bereits 2 Receivern (analog) einen weiteren Receiver (digital) anschließen. Erst hatte ich gedacht dies durch Kauf eines Quadro-LNB's lösen zu können aber leider gibts keine Möglichkeit 2 weitere Kabel zu ziehen. Wie kann ich ohne allzugroße Ausgaben und mit einfacher Installation dieses Problem lösen ?

    Uwe
     
  2. Wonko2k

    Wonko2k Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    534
    Ort:
    München
    AW: Laie braucht Anleitung zur Installation einer Mehrteilnehmeranlage für Astra

    Ehrliche Antwort: gar nicht.
    Es gibt Einkabellösungen, welche jedoch wesentlich teuerer sind, da man zum größten Teil spezielle Receiver benötigt und auch das LNB (ab 130€) wesentlich teuer ist. Kosten günstig wird das nur mit einem weiteren Kabel gehen. Außerdem können bei den meisten EInkabellösungen, nicht alle Astra Programme empfangen werden. Soweit ich weiss geht das nur bei der Kathreinlösung, welche gute 500€ kostet.

    Grüße

    Wonko
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2005
  3. satdelux

    satdelux Neuling

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    VACI-5300+
    VA-FOX
    AW: Laie braucht Anleitung zur Installation einer Mehrteilnehmeranlage für Astra

    Ich kann Wonko2k nur beipflichten, eine gute Lösung ist so nicht möglich. Auch Einkabellösungen sind keine Alternative, da so nie alle Programme empfangbar sind.

    Sollte der Analogeceiver einen Durchschleif Anschluss haben kannst du den Digitalreceiver dort anchliessen. Leider kann so nur jeweils eines der beiden Geräte laufen. Hat der Analogreceiver keinen solchen Anschluss kannst du auch einen Sat-Verteiler nehmen, aber so darfst du niemals beide Receiver laufen lassen, da sie sonst beschädigt werden können.

    MFG Silvan
     
  4. strippenzieher

    strippenzieher Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2005
    Beiträge:
    211
    Technisches Equipment:
    -dazu reicht der platz hier nicht aus....
    AW: Laie braucht Anleitung zur Installation einer Mehrteilnehmeranlage für Astra

    tja....
    es gibt eine kompromisslösung:
    einbau von zerhacker-patronen(stackers) oder
    quattro-lnb mit schalter dessen low ebene nicht benutzt wird....dadurch nurnoch digitalempfang.....

    ..was anderes wird dir nciht übrig bleiben...
     
  5. Nelix

    Nelix Silber Member

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Neuruppin
    AW: Laie braucht Anleitung zur Installation einer Mehrteilnehmeranlage für Astra

    Wenn die Anlage von Kathrein ist, kann es funktionieren. Dafür gibt es ein spezial LNB und einen Adapter welcher die zwei Signale auf vier aufteilt und die Frequenzen anpasst.
     
  6. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Laie braucht Anleitung zur Installation einer Mehrteilnehmeranlage für Astra

    Hmm, was wird denn bei einem Stacker "zerhackt" ?
     
  7. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Laie braucht Anleitung zur Installation einer Mehrteilnehmeranlage für Astra

    Die Frage wäre vielleicht auch, um welche 2 Kabel es sich bei Uwe überhaupt handelt, die er nicht erweitern kann, ob in der Wohnung, oder schon bei der Zuführung ins Haus.
    Ein Universal-Twin-LNB und 2 Receiver deuten ja eher darauf hin, daß es sich um den Direktanschluss ohne Multischalter handelt.
    Von daher ist ersteinmal fraglich, ob es nur um das Problem geht die Kabel ins Haus rein zu bekommen, oder ob Uwe vorhat mehrere Receiver an einem Kabel anzuschließen, weil er in der Wohnung keine zusätzlichen Kabel verlegen kann/will.
    Wenn man jetzt mit spezial Kathreinlösung mit 2 Kabeln ins Haus kommt, fehlt immer noch die dritte Leitung um den neuen Receiver einbinden zu können.
    Einkabellösung dürfte auch ausfallen, da dort entweder nur noch die digitalen Programme gehen, oder spezielle Receiver benötigt werden.

    Im Notfall bliebe also nur das Durchschleifen übrig. Das müsste ja auf jeden Fall gehen, wenn das wirklich ein Universal LNB ist. Ein alter Multischalter wird bei 2 Teilnehmern wohl kaum verbaut sein.

    Gruß Indymal
     
  8. uwe1963

    uwe1963 Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    124
    AW: Laie braucht Anleitung zur Installation einer Mehrteilnehmeranlage für Astra

    Das ganze Experiment findet in einer Pendlerunterkunft statt. Die Receiver stehen in völlig unterschiedlichen Zimmern und gehören nicht mir. Wie gesagt, beide vorhandenen Receiver sind Analoggeräte. Vom Spiegel, der draußen am Carport angebracht ist, führen vom derzeitigen Twin-LNB 2 Kabel zu den Receivern. Die beiden Kabel passen gerade so durch eine Aussparung an einem Fenster und müssen durch Türrahmen weitergeführt werden. Ich hatte gedacht das ich irgendwo auf der Strecke nach dem Fenster einen Multi- oder Diseqschalter einbauen kann. Ein Kumpel von mir hatte an seiner Astra/Eutelsatanlage auch mehrere Receiver betrieben u.a. einen Digitalreceiver, einen Analogreceiver im Kinderzimmer des Sohnes und einen ADR-Receiver. Das ging irgendwie über einen Multischalter und hat super funktioniert. Leider gibts die Anlage nicht mehr...

    Uwe
     
  9. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Laie braucht Anleitung zur Installation einer Mehrteilnehmeranlage für Astra

    Bei Kathrein gibt es eine Lösung, wobei ein Twin LNB eingesetzt wird. Dann werden die 2 Leitungen erst nach der Durchführung ins Haus mit einem speziellen Gerät in die 4 Ebenen aufgeteilt und per Multischlater kann man dann beliebig viele Teilnehmer daran anschließen.
    Das ist aber ein spezielles LNB und klappt nicht einfach mit jedem beliebigen LNB.
    Kann man die Aussparung nicht einfach etwas vergrößern ? Von Technisat gibt es auch Minisatkabel, die vom Durchmesser her kleiner sind, so daß man mehr Kabel als normal durch kleine öffnungen durch bekommt.

    Gruß Indymal
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2005

Diese Seite empfehlen