1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Laie braucht Anleitung für Einrichtung eines Motors

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von TV.Berlin, 30. Juli 2005.

  1. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
    Anzeige
    Habe heute endlich meine Schüssel motoresiert. :love:

    Drehen tut sie sich - aber nur manuell wenn ich am Motor drücke. :(

    Ich habs über die tvbox (mit profiversion) nicht hnbekommen, dien Motos zum laufen zu bekommen. Anfang hat es irgendwie mal geklappt, da konnte ich ihn steuern. Irgendwie blicke ich auch bei dem Menü nicht durch, wie ich wo was einstelle, zumal es 4 Möglichkeiten gibt (Easymotor/easy, profmotor und noch was)....:confused:

    Also - gibt es irgendwo ne "Anleitung" wie ich das perfekt einrichte, bzw hat jemand Ahnung, wie man da am besten vorgeht.
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Laie braucht Anleitung für Einrichtung eines Motors

    Hmm, kommt mir irgendwie merkwürdig vor...
    Normalerweise darf sich der Motor durch Drücken garnicht bewegen lassen. Sonst würde er sich ja auch bewegen, wenn der Wind stark genug ist.

    Gehts dir jetzt speziell um das Ansteuern mit der TV-Box, oder wolltest du auch noch generelle receiverunabhängige Einrichtinfos darüber haben?

    Gruß Indymal
     
  3. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Laie braucht Anleitung für Einrichtung eines Motors

    Hihi, ne am Motor gibts nen Knopf - den habe ich gedrückt - da lief er dann, aber ich bin im Menü nicht schlau geworden, wie man das einstellt. Laut Motor-Anleitung soll es wohl überall dasselbe sein, aber das klappte bei mir nicht....durch Drücken gabs keine Reaktion des Motors. Nun weiß ich nicht, ob da irgendwas "faul im Getriebe" ist oder ob ich was flasch eingestellt habe.

    Generell also: Wie sind andere Motorenbesitzer vorgegangen (mit Einrichten der Software), um den Motor (sprich Schüssel) via Receiver/FB steuern zu können.
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Laie braucht Anleitung für Einrichtung eines Motors

    Also gängiger Weise ist das Einstellen im Receiver eine 5 Minuten Sache. Nur manche Receiver sind da etwas komisch einzustellen.
    Zum Beispiel bei meiner Volksbox kann ich zwar Positionen anfahren, den Motor aber nicht manuell per Receiver nach Ost/West verdrehen. Entsprechend liegen die Positionen planlos irgendwo, und nicht da wo ich sie gerne hätte.
    Ergo hab ich es mit der Volksbox garnicht hin bekommen.
    Mit der D-Box 1 ist mir die Einrichtung ebenfalls nicht gelungen. Da hat sich allerdings auch nichteinmal etwas bewegt. Nur ganz am Anfang mal ganz kurz.

    Geschafft habe ich es problemlos mit einem Skymaster DX 44 und einem Technisat MF4-S.
    Dabei ist die Vorgehensweise ähnlich. Wenn man den Motor korrekt installiert hat geht man ins Menü und wählt im Diseqc Menü die Motorsteuerung an.
    Entweder als extra Option, oder Motorsteuerung anstatt Position A (Multifeed). Dann kann man noch die Koordinaten des eigenen Standorts angeben.
    Wenn dies geschehen ist braucht man ansich nur noch einen Satelliten aus der Liste auswählen, und der Motor positioniert sofort da hin. Dann muss man sich höchstens noch um die Feinjustierung kümmern. Sofern der Motor/Receiver nicht über USALS (GotoX) verfügt muss man die Positionen manuell per Ost/West Verfahbefehl suchen und die Positionen dann manuell abspeichern.

    Gruß Indymal
     
  5. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: Laie braucht Anleitung für Einrichtung eines Motors

    Das mit dem GotoX wollte ich ja ausprobieren, hat aber auch nicht geklappt. das Prinzip an sich ist mir auch klar, aber wie kann ich das in der Digenius-Software umsetzen. Medion müßte ja fast dasselbe sein.....
     
  6. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Laie braucht Anleitung für Einrichtung eines Motors

    Gibts da kein sinniges Kapitel in der Receiveranleitung zu, oder ist das nur so oberflächlich, daß du damit nichts anfangen kannst ?

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen