1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lügenfernsehen: Medienwirbel um "Mietpreller"-Video

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. Juli 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.233
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die sogenannten Scripted-Reality-Sendungen stehen schon seit geraumer Zeit öffentlich in der Kritik. Nun entfaltet sich in den Medien ein weiterer Skandal um die Dreharbeiten für die RTL-Sendung "Mietprellern auf der Spur".

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. AW: Lügenfernsehen: Medienwirbel um "Mietpreller"-Video

    1 Monat totales Sendeverbot für alle RTL-TV-Sender...Das würde diesem Voyeur-und-Denunzianten-Konzern richtig schmerzen.
     
  3. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Lügenfernsehen: Medienwirbel um "Mietpreller"-Video

    Das würde RTL finanziell nicht schmerzen den einen Monat, dafür steht der Konzern zu gut da.

    Aber wie du sicher auch unschwer erkennen kannst, machen die zuständigen Kontrollanstalten keine Anstalten. Die wedeln nur obligatorisch mit dem Zeigefinger, mehr auch nicht. Alle Sender tanzen denen doch auf der Nase herum. Und den Zuschauer verkaufen sie für dumm.

    @ Thunderball

    Weil VOX nicht besser ist als RTL was solche Sendungen angeht, wie die Wohnungssuchenden oder Dinner-Sendungen, auch das ist alles gescriptet und wenn nicht niedergeschrieben, dann eben gebrieft.
     
  4. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Lügenfernsehen: Medienwirbel um "Mietpreller"-Video

    Und warum sollten SRTL und VOX darunter "leiden"?
     
  5. tvfre@k

    tvfre@k Silber Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Lügenfernsehen: Medienwirbel um "Mietpreller"-Video

    Vox ist doch genauso schlimm, 'Mieten Kaufen Wohne', 'Das perfekte Dinner' oder 'Menschen, Tiere und Doktoren' dann noch der durchgescriptete Katzenberger Müll.
     
  6. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Lügenfernsehen: Medienwirbel um "Mietpreller"-Video

    "Menschen, Tiere und Doktoren" ist aber nicht gescripted.

    Und die anderen 3 Sendungen machen auch nicht das Hauptprogramm aus.
    Außerdem wird dort auch niemand vorgeführt oder ähnliches.

    Wenn reicht es völlig RTL die Ausstrahlungslizenz auf Zeit zu entziehen. Die anderen haben immer noch eine angemessene Mischung.
     
  7. tvfre@k

    tvfre@k Silber Member

    Registriert seit:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Lügenfernsehen: Medienwirbel um "Mietpreller"-Video

    Ok hast Recht, gibt aber noch einen Haufen anderer Formate, siehe hier;
    Doku-Soap ? Wikipedia.

    RTL schiesst aber wie immer den Bogen ab, da kann man echt nur noch mit dem Kopf schütteln.
     
  8. paranox

    paranox Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Lügenfernsehen: Medienwirbel um "Mietpreller"-Video

    Das Problem ließe sich recht leicht lösen. Einfach nicht gucken! ;)
    Aber da sind wir schon beim nächsten Problem. Zuschauer die auf diesen Mist abfahren. :rolleyes:
     
  9. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Lügenfernsehen: Medienwirbel um "Mietpreller"-Video

    Nö, so leicht kann man sich das leider nicht machen wie gewünscht!

    Das müssen dann schon die nicht gucken, die diese Quotenboxen dazwischen geschaltet haben. Erst dann bringt das Nicht-Gucken auch wirklich was.

    Die Masse kann RTL nicht strafen, durch NIcht-Schauen, weil es ja durch die Quotenmessung aufs ganze Land und die Altersklassen um-/hochgerechnet wird.
     
  10. fibres73

    fibres73 Gold Member

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Lügenfernsehen: Medienwirbel um "Mietpreller"-Video

    Das sehe ich bissl anders ;)

    Ich denke nicht das die Leute auf so einen Mist abfahren.

    Viele schalten einfach die Privaten ein und lassen sich vom Programm berieseln...egal wie
    grottig und schwachsinnig das ist.


    Die Prorgamm Bosse interpretieren das dann anhand der Einschaltquoten als
    Interesse und produzieren weiterhin solchen Müll :eek:


    mfg fibres73
     

Diese Seite empfehlen