1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lösung gegen das Brummen des Digicorder HD S2 gefunden?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Rondras, 16. Februar 2008.

  1. Rondras

    Rondras Gold Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.853
    Anzeige
    Ich habe nun seit 2 Tagen den HD S2 und bin richtig begeistert.
    Leider steht das Gerät in einem Glasrack und das Brummen der Platte ist doch nervig.
    Wenn die sich ausschaltet ist es richtig angenehm.
    Nun gibt es hier nen Megathread (78 Seiten), nur findet man da leider nix.

    Was kann man nun gegen das Brummen tun?
     
  2. plempos

    plempos Junior Member

    Registriert seit:
    18. November 2007
    Beiträge:
    34
    AW: Lösung gegen das Brummen des Digicorder HD S2 gefunden?

    Versuche mal das Gerät vom Untergrund zu entkoppeln. (z.B. Gummipuffer oder Filzunterlage)
    Manchmal vibriert aber auch die Frontklappe, da kannst du auch was basteln.:eek:
     
  3. hippi_74

    hippi_74 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Technisat Digicorder HD K2
    UM Digital Basic
    SKY Welt, SKY Film, SKY HD
    AW: Lösung gegen das Brummen des Digicorder HD S2 gefunden?

    Hallo,
    hatte auch anfangs ein sehr nerviges Brummen, Frauchen hatte sich auch schon beschwert;) .Nach einigem experimentieren,hin und her, habe ich die Frontklappe etwas gepolstert, da gibts von tesa so`n doppelseitiges Klebeband, ist etwas weich. Dann so ca.3mm Streifen ans Gehäuse, genau da wo die Frontklappe anliegt(insgesammt 4 Stück), angeklebt. Dann hatte ich noch bemerkt, dass das CI Modul noch ein Brummen und Vibrieren verursacht. Hab dann noch etwas abgepolstert(zwichen Modul und Gehäuse). Seitdem ist er super leise, nur wenn die Festplatte hochfährt ist noch ein leises surren zu hören.

    Gruß hippi
     
  4. Rondras

    Rondras Gold Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.853
    AW: Lösung gegen das Brummen des Digicorder HD S2 gefunden?

    ok an der klappe liegt es bei mir nicht. habe mal filzfüße druntergemacht und das bringt schon ein bisserl was.
    mal schauen, wenn man auf dem gehäuse (fest) rumdrückt, dann ändert sich die lautstärke auch. aber das bekomme ich auch noch hin ;-)
     
  5. Snurf

    Snurf Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    418
    Technisches Equipment:
    TV: Philips 42 PFL 9703/10; Samsung LE 26 A 330
    Beamer: Epson EH-TW3600
    SAT: Technisat HD S2 (500 GB), Technisat Digit Isio S1;
    Blu-Ray: Panasonic DMP BD 55 EG; Samsung BD-P 1600; PS3
    Sound: Yamaha RX V 567
    AW: Lösung gegen das Brummen des Digicorder HD S2 gefunden?

    Bei mir hatte das CI Modul gebrummt, wenn ich das richtig fest reindrücke, ist nichts mehr zu hören. Falls Du auch ein CI Modul drin hast, probier es mal, sobald Du das Brummen hörst.
     
  6. Rondras

    Rondras Gold Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.853
    AW: Lösung gegen das Brummen des Digicorder HD S2 gefunden?

    CI Modul habe ich einfach mal rausgemacht. Brummen ist immer noch da.
    Bei mir ist halt die unglückliche Kombination mit dem Glasrack.

    Wenn ich feste auf das CI drücke ändet sich der "Brummpegel"
     
  7. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Lösung gegen das Brummen des Digicorder HD S2 gefunden?

    Generell kommt das von der Festplatte. Alle die das stört sollten reklamieren. Einige hier haben sich auf eigenes Risiko eine neue, bessere Platte eingebaut. Bei denen ist Ruhe. Keine Vibration - also auch kein "brummen".
    Wekseitig sind nicht nur Platten drin die manchmal tierisch vibrieren (bei jeder Platte unterschiedlich = schlechte Qualität = Seagate), die Dinger sind auch mit einer fürchterlichen und labilen Konstruktion, ohne jegliche Pufferung eingebaut. Das kann jeder Billighersteller besser.
     
  8. Rondras

    Rondras Gold Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.853
    AW: Lösung gegen das Brummen des Digicorder HD S2 gefunden?

    ok aber es bringt ja nix zu reklamieren, weil ne neue bekommt man ja nicht.
    ich würde auch gerne wissen, was man da wie besser machen kann.
    am liebsten ne anleitung welche platte und wie das mim einbauen geht
     
  9. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Lösung gegen das Brummen des Digicorder HD S2 gefunden?

    Generell sollte man zuerst die Ursache des Brummens abklären. Dürfte fast immer die Festplatte sein.

    Es existieren schon mehrere Threads betreffend Festplatten-Wechsel, schau mal dort nach.
    .
     
  10. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: Lösung gegen das Brummen des Digicorder HD S2 gefunden?

    Na klar bringt das was. Natürlich musst Du bei Deinem Händler auf den Putz hauen, nicht bei Technisat. Du hast doch Garantie. Ein solches Gerät darf keine störenden Eigengeräusche machen. Das ist eindeutig ein Mangel. Der Händler muss solange das Gerät oder die Platte tauschen bis Ruhe ist. Mein Gerät hätte man im Originalzustand auch als Vibrator benutzen können. Ich war nur zu faul für das Theater und hab dem Händler gleich meine Wunschplatte auf den Tisch gelegt und der hat dann getauscht.
     

Diese Seite empfehlen