1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lösung für Aufnahmen auf externe Festplatten

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von janz, 20. Mai 2013.

  1. janz

    janz Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    folgende Frage:
    Ich würde gerne wissen wir ihr folgende Idee umsetzten würdet:

    Ich möchte für meine Aufnahmen meines Technisat DigiCorder ISIO S nicht mehr die interne Festplatte zum Aufnahmen nutzen (wegen zu wenig Speicherplatz und der Sorge, dass mir diese noch einmal kaputt geht).
    Ich möchte also gerne meine Aufnahmen auf eine externe Netzwerkfestplatte speichern; wie das möglich ist, also nur über USB oder auch Ethernet, weis ich nicht, wäre also auch wichtig für mich zu wissen.
    Auf dieser Netzwerkfestplatte, möchte ich auch meine privaten Fotos, ..., abspeichern und meine 2 Computer im Haus backupen.
    Diese Netzwerkfestplatte würde ich dann gerne wiederum mit all ihren Daten (also Technisat-Aufnahmen, Fotos, Videos, und den Backups) backupen, und zwar am besten in der Art und Weise wie TimeMachnie, also nicht 1:1 (wenn möglich).

    Ich hab hier mal eine Zeichnung gemacht, um das alles etwas übersichtlicher zu gestalten: https://dl.dropboxusercontent.com/u/30907553/Technisat.jpeg

    Kann mir einer eine entsprechende Lösung vorschlagen?

    Danke schonmal für die Hilfe und für Ratschläge
     
  2. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Lösung für Aufnahmen auf externe Festplatten

    Hier wäre wohl eine NAS von Synology oder QNAP zu empfehlen. Die stellt dir den Speicherplatz im Netzwerk zur Verfügung und hat vielfältige Möglichkeiten zur Datensicherung. Ich selbst nutze hier eine DS 413 von Synology mit zur Zeit 3x 3TB.

    Wenn der Technisat mit dem Netzwerk verbunden ist kannst du die Aufnahmen mit den Technisat Tools Mediaport oder Techniport übertragen. Der Digicorder kann offenbar bislang nicht direkt im Netzwerk aufnehmen.

    Gruß Chris
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2013
  3. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    146
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Lösung für Aufnahmen auf externe Festplatten

    Richtig, kann er nicht.
    Als Kompromiss würde ich dann eine günstige 500GB Platte am DC anschließen, für die täglichen Aufnahmen. Was Wert ist dauerhaft behalten zu werden, kannst Du dann auf die NAS kopieren.
     
  4. janz

    janz Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Lösung für Aufnahmen auf externe Festplatten

    ok, schonmal vielen Dank

    aber wenn ich dann z.B. mit Mediaport Aufnahmen vom DC auf eine NAS kopiere, läuft das auch über den Computer auf den Mediport geöffnet ist, oder kann die Synology oder QNAP z.B. auch selbst aufnahmen vom Technisat runterziehen?
     
  5. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Lösung für Aufnahmen auf externe Festplatten

    Ob man das kopieren auch direkt über das NAS erledigen kann weiß ich nicht, da ich das so nicht mache. Könnte ich mir aber durchaus vorstellen weil man ja die Aufnahmen auch via Twonky kopieren kann. Wenn das auf dem NAS läuft sollte es dann auch funktionieren. Aber wie gesagt, ich weiß es nicht.

    Ich kopiere die Aufnahmen zuerst auf den PC, weil ich hier Werbung, etc. herausschneide und die TS-Datei noch von Fehlern behebe. Wenn das gemacht ist geht's auf das NAS.

    Gruß
    Chris
     
  6. janz

    janz Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Lösung für Aufnahmen auf externe Festplatten

    ok, danke
    darf ich fragen, was du für ein programm am PC dafür verwendest, also einmal zum kompieren vom Technisat und einmal zum bearbeiten?
     
  7. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Lösung für Aufnahmen auf externe Festplatten

    Zum kopieren nutze ich TechniPort Plus und zum bearbeiten den TsDoctor.

    Gruß
    Chris
     
  8. janz

    janz Neuling

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Lösung für Aufnahmen auf externe Festplatten

    kopierst du per USB, weil ich bekomme keine Verbindung zum Technisat von meinem PC aus... aber das ist eigentlich ein anderes Thema!
     
  9. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Lösung für Aufnahmen auf externe Festplatten

    Nö, geht alles mit LAN hier.
     
  10. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.195
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58

Diese Seite empfehlen