1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Lösung für 6 Teilnehmer (Receiver)???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von gartes, 29. März 2009.

  1. gartes

    gartes Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi Leute, Ich bin ein totaler Newbie und brauche Eure hilfe. Die Suchfunktion hat mir leider nicht weiterhelfen können. Folgendes Problem habe ich: Bisher hatten wir einen Quattro LNB + einen 5/4 Multischalter. Jetzt ist eine neue Wohnung dazugekommen und ich brauche eine Lösung für mind. 5 (besser 6) Teilnehmer. Ich weiß jetzt nicht ob ich einen Okto LNB kaufen muss oder nicht? Was hat es denn mit diesen Multischaltern auf sich? Würde evtl. auch der gleiche quattro LNB und einfach ein z.B. 3/8 Multischalter reichen??? Zu beachten ist, dass ein Receiver im Keller steht - die Leitung ist wesentlich länger als 20m. Was würdet ihr empfehlen - Okto LNB oder "grösserer" (z.B. 3/8 od. 5/16) Multischalter?? Wäre es vielleicht auch möglich, dass ich auf die gleiche Schüssel einfach einen zweiten LNB dazuhänge? (Adapter gibts doch sicherlich dafür) Ich wär auch für Produktvorschläge sehr dankbar! vielen dank Gartes
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Lösung für 6 Teilnehmer (Receiver)???

    Du must einfach nur deinen 5/4er Multischlater gegen einen mit mehr Ausgängen tauschen (also z.B. ein 5/6er).

    Also da nicht zu kompleziert denken ;)

    BTW: 5/4er Multishclater bedeutet:
    4 Eingänge für Sat (brauchst du immer)
    1 Eingang für ne UKW/DBN-T Antenne. Brauchst du nur wenn Bedarf dafür vorhanden ist.
    4 Ausgänge für die Teilnehmer.

    Also brauchst du jetzt einen 4/6er oder einen 5/6er Multishcalter. Wobei Multischalter mit 6 ausgängen ncith so verbreitet sind. Üblich sind 8 Ausgänge.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2009
  3. gartes

    gartes Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Lösung für 6 Teilnehmer (Receiver)???

    Hi usul, vielen dank für deine schnelle antwort!!! Bei einem Bekannten von mir, war vor ettlichen Jahren das Problem, dass er zwei Receiver hatte, aber wenn er beim ersten Receiver ein anderes Programm angesehen hat, hat es das am 2. Receiver auch angezeigt - sehr komische Sache, und ich weiß auch nicht, ob das irgendwas mit einem Multischalter zu tun hat. Meine Frage jetzt: Wenn ich z.B. einen 5/8er Multischalter habe, dann können aber schon alle 8 Teilnehmer ihre Programme individuell anschauen oder? danke! Gartes
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.321
    Zustimmungen:
    1.740
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Lösung für 6 Teilnehmer (Receiver)???

    Ja können. Dein Bekannter hat ganz einfach Fusch gebaut.
     
  5. gartes

    gartes Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Lösung für 6 Teilnehmer (Receiver)???

    Alles klar - dankeschön! Ich hab jetzt mal ein wenig recherchiert und folgende interessante MS gefunden: Technisat TechniSwitch 5/8 G --> passiv - kein Netzteil notwendig. Spaun SMS 5602 NF --> aktiv - Netzteil notwendig. EMP Centauri 5/8 NT 143 CP --> aktiv - günstigster MS. Im Forum hab ich gesehn, dass TechniSat u. Spaun schon sehr geschätzt werden. Ein Receiver ist mehr als 25m vom MS entfernt, glaubt ihr dass der passive Technisat da eine gute Alternative ist? Was würdet ihr mir empfehlen? sg gartes
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.321
    Zustimmungen:
    1.740
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Lösung für 6 Teilnehmer (Receiver)???

    Den Spaun mit Netzteil. Geh auf Nummer sicher.
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Lösung für 6 Teilnehmer (Receiver)???

    Wobei der Technisat auch nen optionales Netzteil hat (eigenes Netzteil entlastet die Receiver und sorgt für Betriebsicherheit). Und Technisat ist ja AFAIK auch kein Billigheimer.

    Spaun hat bei den meisten (oder allen?) einen Stromsparmodus, der schaltet den Mutlischalter in den Standby wenn keiner der Receiver eine LNB Versorgungspannung liefert (d.h. wenn sie aus oder im Standby sind).
    Allerdings gibt es einige Receiver die im Standby trozdem ne LNB Versorgungspannung ausgeben (Konstruktionsfehler).

    Die Datenblätter der Multischalter sollten dir mehr verraten.


    Ob EMP Centauri jetzt einer der billigen brauchbaren ist oder einer der billigen unbrauchbaren weiss ich nicht. Evtl. hilft die Forensuche.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen