1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KWorld DVB-T USB Stick - klein, aber fein!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von mentor, 8. Oktober 2008.

  1. mentor

    mentor Junior Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Tartu, Estland
    Technisches Equipment:
    KWorld H.264 DVB-T USB Stick 380U
    Anzeige
    Noch ein USB DBV-T /H.264 fähig/ Stick HD Tuner arbeitet bei mir zu Hause zusammen mit ASUS AMD Athlon X2 5200+ AM2, 2GB RAM, XP Pro SP3,

    nämlich KWorld DBV-T USB Stick 380U und macht es gut.
    Made in Taiwan.

    Sieht so aus:

    http://www.systemaxdev.com/productmedia/htmlimages/cten/TV%20Cards/110497-front2.jpg
    http://ecx.images-amazon.com/images/I/410ZBE1-uSL.jpg
    http://www.gigatech-brno.cz/images/CBV2110_22556.jpg


    Daten und Treiber download auf Kworld Seite:
    http://global.kworld-global.com/main/prod_in.aspx?mnuid=1248&modid=6&pcid=44&ifid=17&prodid=71

    Download > auf die rote blinkende Taste drücken, nächste Seite.

    Kostet hier in Estland 490EEK, ~ 30 Euros. Im Paket sind USB Stick-tuner, Quick installation Guide, eine kleine Antenne (10 cm lang, mit Magnet), 25 cm lang USB 2.0 Kabel, Remote Control Pult und 2 CDs - Treiber und Soft für Stick (1) und Cyberlink Video Bearbeitungs Software - Cyberlink PowerDirector und Cyberlink PowerProducer.

    Minimum für PC:
    • Pentium-IV 1.6 GHz or higher recommended
    • 256MB RAM of system memory or above (recommended)
    • One available USB2.0 port
    • Graphics Card (Must support Microsoft DirectX 9.0 or above) (If your OS is Microsoft MCE 2005, you would have to use Media Center Edition 2005 Certificated graphics card.)
    • Sound Card (AC97 compatible sound card)
    • 1GB Free HD Space
    • CD-ROM Drive (For software installation)
    • Microsoft DirectX 9.0c
    • Microsoft Windows® XP SP2 / XP MCE / Vista
    Installieren ist leicht und nach dem Restart geht es los. Remote control ist klein aber trotzdem arbeitsfähig. Alle Funktionen kan man mit Mouse oder Remote kontrollieren. Programme HyperMedia Center ist mit alle Treiber und Codecs, auf dem CD ist auch User Manual.

    Hier in Estland ist es schon terrestrial / Antenne/ DIGI TV mit H.264/MPEG-4 AVC seit 2 Jahren. 8 Programmen sind frei /FTA/ und noch 22 Programmen sind unter Conax 7. Sendung geht in höheren UHF Bereich - 600 - 800 MHz. Sehr wichtig ist eine gute Antenne zu haben, diese Antenne aus Box ist für Lachen ;) , kann sein, wenn jemand neben Sender wohnt...

    Die einzige HD Programme /Test - MelodyZen / zeigt stabil nur mit 100% SignalStärke und 80+ % Qualität. Und nimmt 85 - 100% CPU Power.

    Falls in Deutschland in Verkauf, meine Rat - kaufen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2008

Diese Seite empfehlen