1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kurzzeitige Bildausfälle

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von ermaschu, 23. April 2018.

  1. ermaschu

    ermaschu Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, ich habe ein Problem. Ich habe einen TechniSat DigiCorder, einen 50 Zoll LG TV alles 2017 erstanden. Zur Montage neues Kabel und neues LNB. Bis vor kurzem lief alles normal aber nun habe ich kurzzeitige Bildausfälle manchmal sehr wenig dann wieder öffter. Ich bin mir nun nicht darüber im klaren woher das kommt ob vom Receiver oder vom TV, kann mir dazu Jemand weiter helfen ?
    Herzlichen Dank für jede Hilfestellung.
    ermaschu
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    114.739
    Zustimmungen:
    5.211
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Tausche mal das HDMI Kabel gegen ein höherwertiges aus. (so ein Kabel sollte schon ca. 15-20€ kosten.) Finger Weg von den Billigkabeln wie zB. Amazon Basic. Die erzeugen genau solche Aussetzer. ;)
     
  3. loger

    loger Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    38
    Was für ein Digicorder ist das denn genau?
    Ich kenne diese Problematik von meinem Technicorder ISIO STC und von meinem Digit ISIO S2, andere Personen in meinem Bekanntenkreis mit diesen beiden Geräten bestätigen das auch.
    Vor allem bei der PVR-Wiedergabe oder beim Blättern in der Aufnahmeliste kommt es häufiger zu Bildausfällen oder kurzen Tonaussetzern. Scheint wohl ein Problem dieser Geräte zu sein, denn Anfangs trat dieses Problem viel häufiger auf, nach einigen Softwareupdates in den vergangenen Jahren wurde es aber zusehends besser.
    Die Stabilität und vor allem die Bildqualität der Vorgänger-Gerätegenerationen (Digit ISIO S1, Technistar S3 ISIO, Digicorder ISIO...) wird aber trotzdem bei Weitem nicht erreicht. Ich hoffe immer noch auf einen würdigen Nachfolger für meinem alten Digicorder HD-S3, der Digicorder ISIO S1 ist ja zwischenzeitlich leider nicht mehr lieferbar. Schade. :(
     
  4. ekl69

    ekl69 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    1.463
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat Technicorder STC ISIO
    Technisat Digit ISIO
    LG 50LB650V
    Also ich habe zwei Technicorder ISIO STC im Einsatz. Und ich habe keine Bild- oder Tonaussetzer. Weder beim Live-TV schauen, noch beim Aufnahmen anschauen.

    Die Receiver laufen absolut zuverlässig, und auch viel schneller (Start, Mediatheken etc.) als die alten Digicorder...


    Gruß
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    114.739
    Zustimmungen:
    5.211
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Wie gesagt das liegt an den HDMI Kabeln. Solche Probleme hatte ich mit meinen Geräte auch nach einer Weile.
     
  6. comenius

    comenius Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Technisches Equipment:
    Samsung UE48H5090
    Xoro 1285
    Technistar S3 ISIO
    Technistar K1
    Technistar S2
    Technisat DIGIPAL T2 DVR
    AX HD51 UHD
    VU+ Zero
    HUMAX PR-HD2000C
    Ich habe das gleiche Problem beim meinem S3 Isio. Kannst du ein Kabel empfehlen?
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    114.739
    Zustimmungen:
    5.211
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich nutze diese:
     
    comenius gefällt das.
  8. loger

    loger Senior Member

    Registriert seit:
    14. März 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    38
    Nein, das liegt nicht am HDMI-Kabel. Ich habe diese Probleme ausschließlich mit den beiden o.g. Receivern, getestet mit verschiedenen HDMI-Kabeln an verschiedenen Fernsehern von verschiedenen Herstellern.
    Andere Receiver zeigen diese Symptome nicht. Außerdem haben andere Personen in meinem Bekanntenkreis die selben Probleme mit diesen Geräten, mit anderen HDMI-Kabeln an anderen Fernsehern auch von anderen Herstellern. Einzige Gemeinsamkeit: Die Geräte sind etwa gleich alt, wurden also wohl etwa zur selben Zeit produziert (gleiche Serie).
    Außerdem treten die Probleme unterschiedlich häufig auf. Kürzlich war es ganz schlimm, da war die Wiedergabe einer Aufnahme fast gar nicht möglich vor lauter Aussetzern. Nach einem Neustart (Reset über die Fernbedienung) war dann ruhe und das Gerät lief den Rest des Tages absolut stabil.
     
  9. Alex113

    Alex113 Senior Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    28
    Das ist bei mir und einem Bekannten auch manchmal so und es liegt tatsächlich nicht am HDMI Kabel.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    114.739
    Zustimmungen:
    5.211
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Genau das spricht dafür das es an den Kabelverbindungen liegt. ;) (auch das die gleichen Kabel an anderen Geräten laufen)
     

Diese Seite empfehlen