1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kurzzeitige Aussetzer

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von reinhi11, 19. Juni 2014.

  1. reinhi11

    reinhi11 Neuling

    Registriert seit:
    17. Juni 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    wir haben im Mehrfamilienhaus ein Einkabel-System. In unserem Gästezimmer benutzen wir einen Receiver von Technisat, den Technistar S1+. Daran über HDMI angeschlossen ist ein Samsung SyncMaster P2270HD. Dazwischen ist allerdings noch ein Vivanco 3-Wege-Switch geschaltet, da ich noch gleichzeitig mit einem Blu-Ray-Spieler an den Bildschirm gehe, denn der Bildschirm hat leider nur einen HDMI-Eingang.

    Seit geraumer Zeit gibt es Bildaussetzer, die sich dadurch bemerkbar machen, dass das Bild ca. 0,5 sec weg ist, der Ton jedoch nicht, dann wird links oben im Bild eine Box mit HDMI und der Auflösung angezeigt, und das Bild ist wieder da.

    Es passiert anfangs nach ca. 1,5 Stunden und nimmt dann an Häufigkeit soweit zu, sodass es alle fünf Minuten diese Aussetzer gibt. Ein Abschalten des Receivers und dessen Abkühlung sorgen dafür, dass es dann wieder länger dauert bis zu den nächsten Aussetzern. Es nervt so langsam. Den Monitor möchte ich ausschließen, da ich einen Ähnlichen probierte, womit das Gleiche auftrat.

    Was könnte die Ursache sein? Temperaturprobleme? Besonders heiß wird der Receiver nicht, wobei ich aber nicht sagen kann, ob einzelne Bauelemente nicht doch überhitzt sind.

    Was ist zu tun? Die Garantiezeit ist schon abgelaufen.

    Besten Dank im Voraus.

    Mit freundlichen Grüßen

    /Reinhard
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.123
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Kurzzeitige Aussetzer

    Hier ist weder bekannt was für ein Einkabel-System (noch irgendwelche Daten zu den Einstellungen dazu oder vom kompletten Netzaufbau der Verteilanlage + Dosen) noch wie es bei den anderen Parteien im "Mehrfamilienhaus" mit so einem Problem aussieht was man normal als erstes mal erfragen sollte und somit ggf. sofort wüsste das man nicht alleine ist und das Problem an der Versorgungsanlage liegt....

    Das kann auch ganz einfach nur ein Defekt vom Receiver, vom Vivanco-Switch (den man sehr schnell mal für Tests einfach raus machen könnte !) oder vom TV sein.... was aber kann maner hier nicht wissen.
     

Diese Seite empfehlen