1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kurzschluss oder Überlast

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von EdgecrusherH_K, 29. November 2011.

  1. EdgecrusherH_K

    EdgecrusherH_K Neuling

    Registriert seit:
    29. November 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo an alle,

    bin bei der Suche nach einer Lösung für mein Problem auf dieses Forum gestossen, hatte hier auch schon erste Denkanstösse gefunden nur leider existiert mein Problem immer noch.

    Ich bin vor kurzem umgezogen und nun von TV via Internet (T-Home) auf Sat umgestiegen oder vielmehr versuche noch umzusteigen, bin also noch ganz "frisch".
    Laut Aussage der Hausverwaltung ist Anfang November eine neue digitale Sat Anlage installiert wurden.
    Also schnell nen SAT Receiver gekauft (SEG SB1001 - ist ein günstigeres Model was ich Übergangsweise nehmen wollte, wenn alles dann in normalen Bahnen wieder läuft wollt ich mir einen Receiver mit Festplatte holen und den kleinen ins Schlafzimmer verbannen), diesen hab ich dann heute versucht anzuschließen jedoch immer mit der Menüeinblendung "Kurzschluss oder Überlast am Antenneneingang".
    Ich hab jetzt schon alle Tricks und Tipps die ich im I-Net gefunden hatte probiert, Stecker kontrolliert und gleich erneuert, Dose "entfernet" und Kabel direkt verbunden, alles ohne Erfolg. Die Dose an sich war voller Farbe (der Vormieter hielt wohl nicht viel von abkleben), diese hatte ich auch so gut es geht entfernt.
    Bei der Suche hier im Forum bin ich auch auf "1-Kabel Lösung - unicable" gestoßen, kann es sein das es sich bei der Anlage um so etwas handelt und mein Receiver nicht dafür ausgelegt ist?
    Beim Einzug lag auch ein kleines Angebot wegen Sat Receivern in der Wohnung (von der Firma die die Anlage installiert hat), leider hatte ich nur schon den anderen gekauft und die Angebote waren, naja sagen wir 170€ aufwärts für einen "simplen" receiver ist mir dann doch zu teuer, vor allem wenn man gerade nen Umzug hinter sich hat oder noch drinne steckt.
    Mir geht es jetzt hauptsächlich darum was es alles für Möglichkeiten gibt und ob ich eventuell noch etwas probieren könnte bevor ich z.B. die Hausverwaltung informiere, womöglich Techniker kommen lasse und im Endeffekt war es nur der Receiver der nicht kompatibel ist.
    Ach ja fast vergessen, die Dose die in der Wand ist ist mit 2 Anschlüssen, TV & Radio ausgestattet. Ich hab irgendwo gelesen, das diese Dosen gar nicht für digital/neue Anlagen ausgelegt sind. Stimmt das? Ich bin wie gesagt auch schon direkt an das Kabel gegangen und habe dieses mit dem receiver kabel verbunden, gleicher Fehler.

    Danke schon mal im Vorraus
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Kurzschluss oder Überlast

    :winken:Hallo,
    besagte Fehleranzeige sagt aus das die F-Stecker nicht korrekt montiert sind, das heist das Schirmungsgeflecht hat durch irgendein Drähtchen Kontak mit dem Innenleiter. Fazit alle Stecker neu aufsetzen und sauber arbeiten.
     

Diese Seite empfehlen