1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kurzmeldungen: ZDF-Tannbach, CES-Besucherrekord, Marcel Reif

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. Januar 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.367
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Besucherrekord bei Technik-Messe CES, die ZDF-Saga "Tannbach" soll fortgesetzt werden, Mario Adorf wurde in einer Umfrage zum beliebtesten deutschen Schauspieler geehrt und Marcel Reif bekommt einen Karnevals-Orden für sein soziales Engagement - die Kurzmeldungen des Wochenendes.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Sky Beobachter

    Sky Beobachter Gold Member

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    200
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kurzmeldungen: ZDF-Tannbach, CES-Besucherrekord, Marcel Reif

    Na das bietet sich ja bei Tannbach auch förmlich an. Ist ja gerade mal die Hälfte der Geschichte bis 89 erzählt worden. Freue mich! :)
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kurzmeldungen: ZDF-Tannbach, CES-Besucherrekord, Marcel Reif

    Ich begrüße auch eine Fortsetzung.
    Es fehlt ja noch der Sozialistische Frühling 1961 und die Verstaatlichungen von 1972. Vom Mauerfall ganz zu schweigen.
    Außerdem möchte ich mal lobend erwähnen, das die Reihe nicht im üblichen Schwarz- Weiß denken geschrieben wurde.
    Die " bösen Kommunisten" kommen ganz authentisch rüber, wie zum Beispiel der Landrat.

    Was ich mich allerdings frage ist was die Anna geritten hat bei der Stasi als IM einzusteigen.
     
  4. alex.o

    alex.o Gold Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kurzmeldungen: ZDF-Tannbach, CES-Besucherrekord, Marcel Reif

    Na ganz ernsthaft - nach dem Fluchtversuch ihres Schwagers wären sie und ihre Familie doch anderenfalls definitiv ebenfalls als "Unzuverlässige" zwangumgesiedelt worden...

    ...aber ich glaube mit einer solchen Diskussion sollten wir hier nicht anfangen; gäbe sicherlich eine Verwarnung wegen OT
     
  5. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.688
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kurzmeldungen: ZDF-Tannbach, CES-Besucherrekord, Marcel Reif

    Mir würde da vielleicht noch 1953 einfallen (Stalins Tod, Volksaufstand), eventuell noch 1956 und 1968, die Kubakrise 1962, dann die Ostpolitik von Willy Brandt. Da kann man ja auch schöne Geschichten zu schreiben...

    War eigentlich nur in der Mediathek-Version ein "undokumentierter" Zeitsprung im dritten Teil? Vorher waren die Zeitsprünge ja immer eingeblendet, bis 1948. Dann gab es irgendwann eine kurze Zwischenblende mit dem Schlagbaum, und da schien die Einblendung des neuen Zeitpunkts zu fehlen, denn danach war es offenbar 1952, was man aber eigentlich nur durch Pausieren beim Blick auf die Deportationsliste an deren Datierung sehen konnte, und vielleicht noch an der Bemerkung, dass Westdeutschland die Stalin-Note abgewiesen hatte...

    Oder das "NSDAP-Mitglied der ersten Stunde", welches dann als "SED-Mitglied der ersten Stunde" bei der Stasi Karriere machte. Mal nebenbei die Mär von der "nazifreien" DDR ausgeräumt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Januar 2015
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kurzmeldungen: ZDF-Tannbach, CES-Besucherrekord, Marcel Reif

    Wo hast Du diese Mär gelesen??
    In der DDR gab es mit der NDPD sogar eine eigene Partei für National gesinnte ehemalige NSDAP und Wehrmachtsangehörige.
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kurzmeldungen: ZDF-Tannbach, CES-Besucherrekord, Marcel Reif

    Der 17. Juni, und der Tot Stalins sowie Kubakrise und Brands Ost Politik haben im alltäglichen Leben der Landbevolkerung eher keine oder eine untergeordnete Rolle gespielt.
     
  8. Zappered

    Zappered Silber Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Kurzmeldungen: ZDF-Tannbach, CES-Besucherrekord, Marcel Reif

    Den Geistigen Dünnpfiff kann nur jemand schreiben der vom Leben in der DDR keinen Schimmer hat.
     
  10. sunday2

    sunday2 Gold Member

    Registriert seit:
    14. April 2010
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    197
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2, S1 und STC+
    Samsung PS63C7700
    Smart CX10
    Sony VW1100
    u.a.
    AW: Kurzmeldungen: ZDF-Tannbach, CES-Besucherrekord, Marcel Reif

    Das machen auch die meisten Bürger.

    "....kam durch einen Zufall ein Foto ans Tageslicht, auf dem die heutige Bundeskanzlerin in unmittelbarer Nähe eines Anwesens zu sehen ist, das dem SED-Kritiker Robert Havemann gehörte."

    Da gibt es doch ein Foto von dem Verfasser des Merkelartikels vor dem "Charlie"-Haus in Frankreich. Bestimmt hat er das da für die Attentäter ausspioniert.

    Au Mann, dieser Artikel ist so etwas von blödsinnig, insbesondere die Fotogeschichte. Ich frage mich nur, warum man auf so einen Schwachsinn verlinkt.
     

Diese Seite empfehlen