1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kurze Zwischenfrage

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von chatweazle, 26. April 2002.

  1. chatweazle

    chatweazle Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Bayern
    Anzeige
    Hi zusammen!

    Ich bin beim Stöbern durch die Foren hier an mehreren Stellen bzgl. Digitalreciever öfters mal auf die Formulierung "die Jungs aus Korea" gestossen.

    Wofür steht diese Umschreibung?
    Gehts hier um eine bestimmte Herstellerfirma?

    Fragende Grüsse,

    Chatweazle
     
  2. pego-2000

    pego-2000 Junior Member

    Registriert seit:
    5. März 2002
    Beiträge:
    88
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich kenn zwar nun den jeweiligen Zusammenhang nicht, allerdings kann man schon an der Internetadresse www.humax.co.kr erkennen, dass HUMAX aus Korea stammt.

    Im Zusammenhang mit Receiver und Korea fällt mir also nur Humax ein.

    mfg!
    pego
     
  3. chatweazle

    chatweazle Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2002
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Bayern
    Ah ja....

    Vielen Dank, jetzt bin ich wieder ein Stückchen schlauer!

    Chatweazle
     
  4. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Was nicht heißen soll, daß Humax der einzigste Hersteller von Satellittenreceivern in Südkorea ist.

    Da gibt es noch Sat Cruiser(AMT),Opentel,Freesat, eMTech, LG Innotek, Samsung und natürlich Topfield.

    Ich habe das Gefühl, daß in Südkorea die meisten Hersteller von Satreceivern ihren Firmensitz haben.
     

Diese Seite empfehlen