1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kurze Tonaussetzer mit dem SL100HD

Dieses Thema im Forum "SL HD" wurde erstellt von Mr.Fantastic, 2. Dezember 2009.

?

Wer hat wiederkehrende kurze Tonaussetzer mit dem SL100HD bei DD 5.1?

  1. ja

    74,0%
  2. nein

    26,0%
  1. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Anzeige
    Wer hat wiederkehrende kurze Tonaussetzer mit dem SL100HD bei Sendungen mit DD 5.1 bei der Wiedergabe über den digitalen Tonausgang am DD-Verstärker?

    Es können sich natürlich gerne auch alle anderen SL HD-besitzer an der Diskussion beteiligen, auch gerne mit Schilderung evtl. anderer Tonproblemen.
     
  2. starbright

    starbright Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kurze Tonaussetzer mit dem SL100HD

    Bitte beachten: Insbesondere die Wiedergabe von DD5.1 Aufnahmen ist m.E. sehr kritisch!
    Wers ausprobieren mag: z.B. Deluxe Music auf Astra19.2 strahlt DD5.1 aus.

    @ hoax: Danke für das Einrichten der Umfrage
     
  3. Jumpman_SF

    Jumpman_SF Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kurze Tonaussetzer mit dem SL100HD

    Immer mal wieder bei Live-TV (ARD/ZDF) kurze Aussetzer bei AC3-Ton über HDMI. Dabei ist es egal ob DD 5.1 oder 2.0 läuft. Kommt so (gefühlt) alle 5 - 30 min vor und ist ca. 'ne halbe Sekunde lang. Mein Onkyo zeigt dann im Display kurz keine Signalart an um dann anschliessend wieder korrekt anzuzeigen.

    by(e)
    Jumpman_SF
     
  4. veterano

    veterano Neuling

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    dBox
    Opticum 7000 CI
    Sat Karte
    Comag sl 90 HD
    AW: Kurze Tonaussetzer mit dem SL100HD

    Habe sl 90 hd,
    gehe über Lichtleiterausgang auf meine Audioanlage. Aussetzer bei AC3. Wenn ich den Lichtleiter an TV(über hdmi an receiver) anschließe, keine Aussetzer. Grund für die Aussetzer habe ich mal durch googeln gefunden.
    Wenn ich es richtig verstanden habe, wartet die Audioanlage auf Signal und kriegt es nicht schnell genug, oder so ähnlich. Konnte es wie oben beschrieben beheben, daher weiß ich es nicht mehr so genau. Manchmal (sehr selten) läuft der AC3 auch hinter dem Bild her. Ist aber wohl ein anderes Problem.
    Veterano
     
  5. astx

    astx Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kurze Tonaussetzer mit dem SL100HD

    dd51 / ac3 unregelmaessige tonaussetzer mit e88/sl100hd.
    Orf hd und ac3 mit technisat cw manchmal nicht mehr lippensynchron und zusaetzlich funktioniert hier die tonumschaltung zw. Digital ac3 und normal nicht ohne umschalten auf einen anderen sender und zurueck.
    Nervig!

    Gruss, astx
     
  6. deadletters

    deadletters Silber Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    32LG5000<-HDMI<- SL100HD(E178) ->3m USB-Kabel->WD Elements 1TB(NTFS)
    AW: Kurze Tonaussetzer mit dem SL100HD

    Hab ja auch schon öfter geschrieben, dass mein SL100 Schluckauf hat. Vielleicht zuviel Alkohol bei der Produktion.
    Die Aussetzer sind unregelmässig, bei live TV und Aufnahmen.
    Bei AC3 egal ob 2 oder 6-Kanal. Angeschlossen ist der SL100 per Coax am Receiver.

    Manchmal wenn ich z.b. am Zappen bin, kann es sein, dass bei einem Sender erstmal der Ton komplett fehlt, dann muss ich auf einen anderen Transponder schalten und zurück um wieder Ton zu haben.
     
  7. starbright

    starbright Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kurze Tonaussetzer mit dem SL100HD

    Ich hab beim Zappen bzw beim Vor/zurück in Aufnahmen auch gelegentlich einen verzerrten Ton -auch bei PCM. Das läßt sich zum Glück relativ leicht beheben, aber ein Bug ist es dennoch.
    War besonders bei der E42 schlimm, scheint etwas besser geworden zu sein - ist aber nicht völlig verschwunden.

    Allerdings gehts hier vordergründig um die Digitalschnittstelle zum Hifi Gerät.
     
  8. Axel2007X

    Axel2007X Silber Member

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kurze Tonaussetzer mit dem SL100HD

    Auch an dieser Stelle nochmal: Vielen Dank hoax für die schnelle Umsetzung meiner Bitte.

    Wenn "genug" abgestimmt haben (vielleicht nächste Woche), können die Nein-Abstimmer bitte genau mitteilen, welche Firmware und welcher DD-Verstärker im Einsatz ist. Vielleicht kommen wir so der Lösung etwas näher.

    Ich hoffe natürlich, dass es mit einer FW behoben werden kann. Übrigens die Aufnahmen sind einwandfrei, da durch ein Abspielen über einen externen Mediaplayer (z. B. WD TV) keine Störungen auftreten.
     
  9. starbright

    starbright Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2009
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kurze Tonaussetzer mit dem SL100HD

    Hab heute noch mal getestet. Stimmt - auch Wiedergabe von DD 2.0-Filmen macht stress. Eigentlich komplett unbrauchbar.
     
  10. KaneDF

    KaneDF Gold Member

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kurze Tonaussetzer mit dem SL100HD

    Bin immer noch bei E178... Und ja ich habe auch immer wieder Tonausetzer bei DD2.0 oder DD5.1 bemerkt. Heute Abend z.B wieder bei Arte HD min. 3 kurze Tonaussetzer beim Film "Elementarteilchen. Auf Arte HD läuft ja bekanntlich DD2.0.

    Soweit ich weiß sind die Tonaussetzer bei den bearbeiteten Aufnahmen und mit dem WDTV abgespielt nicht vorhanden bzw. mir noch nie aufgefallen...

    Ich hoffe ich kann weiterhelfen.

    Gruß KaneDF
     

Diese Seite empfehlen