1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kurze Technikfrage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von nachtflug, 15. Mai 2010.

  1. nachtflug

    nachtflug Junior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo !

    Kurze Frage:
    Brauche ich um digitalen Empfang per Sat zu bekommen einen "digitalen " LNB oder spielt das keine Rolle. Woran erkenne ich einen digitlen LNB ?
    Der Receiver sollte digital tauglich sein, dass ist mir klar aber wie gesagt, wie sieht es mit dem LNB aus ?

    Gruß und Danke !
     
  2. direktor

    direktor Platin Member

    Registriert seit:
    8. November 2009
    Beiträge:
    2.700
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Zwei Sat Anlagen. Eine 115 cm Multifeed von 19,2° O bis 30° West
    Die andere 100 cm von
    16° O bis 42°O
    Vier Reciver von Golden
    Interstar 2x Gi-S805 Ci Xpeed.1x Gi-S 780 CR Xpeed.1x DSR 9000(Twin)
    Topfield TF 5000 Ci Humax Fox 2,Humax 5400
    Fortec Star Lifetime Ultra
    DiseqC Sch.8x1=2x u. einige DiseqC 4x1
    AW: Kurze Technikfrage

    Auf dem LNB muß Universal drauf stehen dann ist er digital tauglich, sind sie heute eh alle die man kauft.
     
  3. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.689
    Zustimmungen:
    771
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kurze Technikfrage

    Es gibt kein "digitales LNB" in dem Sinne.

    Das LNB sollte aber das sogenannte LOW-Band und das High-Band empfangen können.

    Frequenzbereich (Low-Band) 10,70–11,70 GHz
    Frequenzbereich (High-Band) 11,70–12,75 GHz
     
  4. nachtflug

    nachtflug Junior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kurze Technikfrage

    Wie und wo kann ich das sehen ???
    Ich frage deshalb so genau nach, weil wir haben ein Haus gekauft und da war die Schüssel schon hoch auf dem Dach montiert.
    Mit hoch "kraxeln" und nachsehen hab ich es nicht so.:eek:
     
  5. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.689
    Zustimmungen:
    771
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kurze Technikfrage

    Wenn Du einen digitalen Satellitenempfänger hast schau nach, ob Du bereits eines der folgenden Programme empfängst (evtl. nach Suchlauf). Diese Programme werden nämlich nur digital ausgestrahlt.


    z.B.

    Eins Festival
    Eins Plus
    Eins Extra

    ZDF_neo
    ZDF infokanal
    ZDF Theaterkanal


    (Gibt noch mehr, aber diese sollten erstmal reichen)
     
  6. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Kurze Technikfrage

    diese können auch mit einem reinen analog-lnb empfangen werden,da im unteren frequenzband...
     
  7. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.689
    Zustimmungen:
    771
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kurze Technikfrage

    Stimmt, habe ich nicht bedacht! Danke!

    Bleiben also die 3 Sender aus dem ZDF Bouquet!
     
  8. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Kurze Technikfrage

    Es gibt aber keine analogen/digitalen LNBs.
    Der Unterschied besteht zwischen den empfangbaren SAT-Ebenen (zwei oder vier)
    und der Belegung dieser Ebenen mit analogen und digitalen Programmen.
    Auch mit einem alten LNB kann man digitale Sender empfangen,
    aber nur die aus den zwei LOW-Bändern bis 11700 MHz.

    :winken:
     
  9. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Kurze Technikfrage

    ok ok ok...dann hab ich mich vielleicht falsch ausgedrückt...war nur der verständlichkeit halber...
    mit analogen lnb meine ich die der älteren bauart,welche nur das untere frequenzband empfangen konnten...
    besser???...
     

Diese Seite empfehlen