1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

kurze frage zu diseqc

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von kobi87, 15. Juli 2002.

  1. kobi87

    kobi87 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Bayern
    Anzeige
    will einen 4/1 diseqc-schalter, sehe aber ueberall nur einem mit diseqc 2.0.
    und habe einen f1fox, der nur 1.0 und 1.2 hat...
    geht dann der 4/1 diseqc2.0. auch???

    und was is der unterscheid zw. diseqcs die 10€ und die 40€ kosten?????
     
  2. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Du kannst beruhigt ein DiSEqC-Relais nach Level 2.0 erwerben. Das Ganze ist abwärts kompatibel.

    Das merkst du spätestens, wenn das billige DiSEqC-Relais nicht funzt. Ich schwöre auf die Schalter von Spaun und Axing winken

    Gruß
    Angel

    <small>[ 15. Juli 2002, 15:49: Beitrag editiert von: Angel ]</small>
     
  3. kobi87

    kobi87 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Bayern
    mal ausser das die dinger viell. nicht funktionieren koennten...
    gibts bei billigen (merkbare) qualitaetseinbussen???
     
  4. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Nein, höchstens eine etwas größere Signaldämpfung.

    Das große Problem der billigen Relais dürfte aber eine schlechte Übersprechdämpfung sein.

    Manche verdienen nicht die Aufschrift "DiSEqC" !!!

    Gruß
    Angel
     
  5. kobi87

    kobi87 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Bayern
    uebersprechdaempfung???
     
  6. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Etwa wenn das eine Signal das andere Signal beeinflusst, oder so.

    Kennt man auch aus dem Bereich der Telekommunikation.

    Gruß
    Angel
     
  7. kobi87

    kobi87 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    424
    Ort:
    Bayern
    ok...danke...
    naja...dann tut's eines der presmittelklasse auch... oder kauf ich mir och eins von spaun...naja...mal sehen...

    ach ja:
    wenn ein schalter kein wetterschutz hat dann nicht fdraussen hinmachen, oder????
    weil kann des teil nur drauussen hinmachen
     
  8. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Dann solltest Du den Schalter schon in ein ordentliches Gehäuse packen. Will ja keiner an Heillig Abend, bei Wind, Wetter und Schnee an der Antenne rum basteln.

    Gruß
    Angel

    <small>[ 15. Juli 2002, 22:58: Beitrag editiert von: Angel ]</small>
     
  9. SatUS

    SatUS Junior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2001
    Beiträge:
    23
    Hallo,
    kann das mit dem Qualitätsunterschied nur bestätigen!
    Habe eine Astra/HotBird-Anlage mit 2 Twin-LNBs. Die Umschaltung lief bisher über zwei billige 2/1-Schalter (Diseq 1.0). Dabei gab es immer wieder Probleme, wenn ich von Astra-Sendern auf Hotbird-Sender und zurück wechselte.
    Seit ich alles über einen SPAUN (SAR 422F, Diseq 2.0) schalte, null Probleme.

    Gruß
    US
     

Diese Seite empfehlen