1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kurios: prem. Karte nach Abo-Ende zurückschicken

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Knoxville, 11. Dezember 2008.

  1. Knoxville

    Knoxville Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    47
    Anzeige
    Vieleicht ein Fall für das Premiere-Kuriositätenkabinett:

    Ich habe premiere zum 31.8. gekündigt.

    Soweit alles OK.

    Man hat mir dann ungefragt Premiere kostenlos 2 Monate weiterhin freigeschaltet, angeblich um mich umzustimmen.

    10 Tage vor Ende dieser kostenlosen Bonus-Frist bekomme ich von Premiere ein Schreiben, in dem der Kartentausch mitgeteilt wird.
    Ich möge bitte meine alte Karte vernichten/was ich dann auch tat.

    Die neue Karte wollte ich natürlich niemals haben/habe sie auch nicht benutzt usw....mich interessiert premiere nicht mehr--deshalb auch die Kündigung.


    Nun teilt man mir mit, dass ich die neue Karte, die mir nach Vertragsende unerwünscht ins Haus flatterte, auf eigene Kosten als Einschreiben (am besten mit Rückschein) an Premiere zurückzuschicken habe.

    DAS werde ich natürlich nicht tun.
    Ich habe premiere angeboten, dass ich die neue Karte entweder nach Erstattung der Portokosten oder nach Zusendung eines frankierten Rückumschlages an Premiere zurückschicken werde, also Zug um Zug.

    (Mein Abo war schließlich längst beendet und die eigentliche Karte sollte ich vernichten.)

    Premiere weigert sich natürlich. Kennt man ja nicht anders.

    Ich werde die Karte bis zum 31.12. aufbewahren und dann..sollte sich nichts tun, wie unerwünschte Post behandeln und entsorgen. Auch dies habe ich prem. mitgeteilt.

    Premiere bekommt von mir keinen Cent. Es geht mir auch nicht ums Geld, sondern ums Prinzip.

    Mein Rechtsanwalt steht bereits in den Startlöchern!:D

    Wie würdet ihr Euch verhalten??
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2008
  2. maliboy

    maliboy Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    2.295
    Ort:
    Andernach
    Technisches Equipment:
    TOPFIELD CRP-2401 mit AlphaCrypt
    SONY KDL-85X8005B mit AlphaCrypt
    AW: Kurios: prem. Karte nach Abo-Ende zurückschicken

    Ich weiß gar nicht, was Du willst. Die Karte war und ist eigentum von PREMIERE (bzw. eigentlich sogar von Nagravision). Und zwar die alte sowie die neue. Also auch die alte hättest Du zurück schicken müssen. Das war immer so.

    Bei den alten sagt PREMIERE nur, die sind sowieso abgeschaltet und kommen mit der neuen Verschlüsselung nicht klar, darum dürfen die Kunden die Selber vernichten.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.253
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kurios: prem. Karte nach Abo-Ende zurückschicken

    Die Karte natürlich zurückschicken, hättest Du ja auch ohne den Kartenwechsel machen müssen.
     
  4. specgarfield

    specgarfield Platin Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2007
    Beiträge:
    2.113
    AW: Kurios: prem. Karte nach Abo-Ende zurückschicken

    Ich habe momentan scheinbar meine Premieretage, aber auch hier muss ich wohl Premiere zur Seite springen.

    Der Kartentausch findet überall statt und traf dich wie auch mich genau am Ende meines Abo's. Ich kann allerdings nirgendwo die Aufforderung finden, dass man die alte Karte vernichten soll. Habe den Brief direkt vor mir.

    Ich greife jetzt mal zu dem beliebten Mittel und wünsche mir den Brief mit dieser Äußerung als eingescannte Version in diesem Forum.

    Die Smartcard bleibt Eigentum von Premiere, du hättest jetzt sowieso eine zurückschicken müssen. Sie können dir nicht vorschreiben, dass du sie mit Einschreiben/Rückschein zurück schickst, aber sie zu behalten wird das Problem nicht lösen. Ich habe meine per normalen Brief zurück geschickt.

    Da beauftragen wir einen Anwalt wegen 0.45 Euro. Der Anwalt wird sich freuen. Es würde mich nicht wundern wenn er dir rät, schicken sie die doch bitte per Brief für 0.45 € an Premiere zurück.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.253
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kurios: prem. Karte nach Abo-Ende zurückschicken

    Einen normalen Brief würde ich aber nicht nehmen denn dann hast Du keinen Nachweis über den Verbleib der Karte.
    Aber das Thema wurde hier schon mindestens 1001x erwähnt. ;)
     
  6. hafi66

    hafi66 Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    1.119
    AW: Kurios: prem. Karte nach Abo-Ende zurückschicken

    Doch stand drin hab ich auch bekommen, der wortlaut war glaub ich "Im Mülleimer entsorgen" oder so.
     
  7. maliboy

    maliboy Platin Member

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    2.295
    Ort:
    Andernach
    Technisches Equipment:
    TOPFIELD CRP-2401 mit AlphaCrypt
    SONY KDL-85X8005B mit AlphaCrypt
    AW: Kurios: prem. Karte nach Abo-Ende zurückschicken

    Ich meine auch, das im Normalen Tausch Schreiben es so drin stand. Aber, wie gesagt: PREMIERE hätte die Karte ja auch zurückgefordert, wenn es keinen Tausch gegeben hätte. Nun forder PREMIERE halt die neue Zurück.
     
  8. Knoxville

    Knoxville Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    47
    AW: Kurios: prem. Karte nach Abo-Ende zurückschicken


    Es traf mich nicht zum Ende des Vertrages sondern 2 Monate nach Vertragsende.

    Und auch mir liegt das Kartentausch-Schreiben vor:

    Es ist ein einseitiges Farbprospekt in dem der Kartentausch erklärt wird.

    Zum Schluß ist eine stilisierte Karte abgebildet die in einen Mülleimer fliegen soll. Zur Verdeutlichung steht dann folgendes:

    Sobald sie ihre neue smartcard in den receiver geschoben haben, wird ihre alte smartcard ungültig. Machen Sie ihre alte smartcard deshalb bitte sofort unbrauchbar und entsorgen sie sei über den hausmüll. Sie müssen diese smartcard ausnahmsweise (--> fett) nicht an uns zurücksenden.
    "
     
  9. specgarfield

    specgarfield Platin Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2007
    Beiträge:
    2.113
    AW: Kurios: prem. Karte nach Abo-Ende zurückschicken

    @all

    Steht jetzt im Brief wirklich drin, dass man die Karte selber vernichten soll? In meinen Brief steht das eindeutig nicht. Dann gibts es jetzt wohl Briefe mit neuem Wortlaut.


    @Gorcon

    Ich benötige dafür keinen Nachweis. Premiere schickt mir die Karte auch auf normalem Wege zu und eben auf diesem geht sie auch wieder zurück. Wenn Premiere sich meldet und immer noch die Karte verlangt weise ich darauf hin, dass ich die Karte bereits eingeschickt habe und das muss ich dann per Eidesstattliche Erklärung (Premiere sendet einem dann ein Formular) bezeugen. Den Ablauf habe ich bereits einmal hinter mich gebracht. Aber das kann ja jeder halten wie er möche und sie auf dem Weg zurück schicken den er für richtig hält. Nur behalten ist keine Lösung :)

    EDIT//

    @Knoxville

    Das sind alles automatische Prozesse. Du warst zum Kartentausch vorgesehen und deine Smartcard wurde dort weiterhin geführt, auch wenn es eben die 2 Freimonate waren. In meinem Brief stand wiederum noch, dass ich als besonderen Service mit der neuen Karte weitere 14 Tage Premiere Komplett gucken kann.

    Tue dir den Gefallen und schick die Karte einfach zurück und belaste damit keinen Anwalt. Ob du es nun so wie ich via 0.45 € Brief oder doch per Einschreiben/Rückschein tust bleibt dir überlassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2008
  10. lunta

    lunta Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Baden-Württemberg
    AW: Kurios: prem. Karte nach Abo-Ende zurückschicken

    @knoxville

    ich verstehe Dein Problem nicht! Schau bitte in die Vertragsunterlagen.
    Die Karte ist nach Aboende auf eigene Kosten zurück zu schicken, sonst werden Dir 35€ berechnet.

    Im Zuge des Kartentauschs hast Du ne neue Karte bekommen und brauchtest die alte nicht zurückschicken. Also bleibt alles pari.

    Du schickst nach Aboende genau eine Karte zurück. Fertisch! Wo ist das Problem????
     

Diese Seite empfehlen