1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kultusminister wollen gläserne Schüler

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von amsp2, 28. September 2006.

  1. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    Anzeige
    Kultusminister wollen gläserne Schüler

    Es ist doch wunderbar auf welche Ideen unsere hochbezahlten Politiker kommen - u. wie der Artikel sehr schön aufzeigt, wie sinnlos das ist.
     
  2. Cord Simpson

    Cord Simpson Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    446
    AW: Kultusminister wollen gläserne Schüler

    Wir haben dazu bereits ein Rechtsgutachten eingeholt. Das sog. Volkszählungsgesetz wird dieses Ansinnen wohl verhindern.
     
  3. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Kultusminister wollen gläserne Schüler

    Wir? du meinst du und Ich? :)
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Kultusminister wollen gläserne Schüler

    "Die Würde des Menschens ist unantastbar"

    Art. 1 des Grundgesetz.
     
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Kultusminister wollen gläserne Schüler

    bald bekommt jeder einen EAN-code auf den nacken gedruckt...oder einen RFID-chip unter die haut gepflanzt.
     
  6. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.473
    Ort:
    Köln
    AW: Kultusminister wollen gläserne Schüler

    Hierbei befürchte ich, daß es niemanden mehr interessiert. Sieh Dir doch mal an, wie egal der Datenschutz für viele Mitbürger ist, wenn sie bspw. ein paar Cent in Jahren "sparen" und sich bei Systemen wie ZahlZurück oder GlücklicheZiffern anmelden.
    Dann kommt noch das Totschlag-"Argument": Wer nichts zu verbergen hat, ...

    Nee, Deutschland und Europa bewegt sich mit Volldampf in einen Überwachungsstaat bzw. -kontinent und zwar in schlimmeren Ausmaßen als es die Stasi je hätte machen können. Diese Politiker haben jegliches Recht verloren die Taten der Stasi und deren Vorgehensweise anzuprangern.

    Sowas ähnliches gibt es schon: in den USA laufen Pilotprojekte mit Chips (nicht die Kartoffelchips) im Menschen. Außerdem hat man mit Tieren und entsprechenden Chips auch ausreichend Erfahrung gesammlt. Irgendwann wird was passieren, nachdem die ersten Politiker öffentlich das einsetzen solcher Chips fordern werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2006
  7. Cord Simpson

    Cord Simpson Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    446
    AW: Kultusminister wollen gläserne Schüler

    Brauchst nur auf Malle in bestimmte Dissen zu gehen. Da lassen sich Leute Chips zu Abrechnungszwecken freiwillig unter die Haut tackern.
     
  8. ThaiChi72

    ThaiChi72 Senior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    213
    Ort:
    Erkrath
    AW: Kultusminister wollen gläserne Schüler

    Ganz schön gaga. Na, wenn man hinterher mit Blut bezahlen dürfte, wäre das ja gar nicht so schlecht, aber es läuft ja dann doch wieder auf Bargeld hinaus. :confused:
     
  9. Cord Simpson

    Cord Simpson Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    446
    AW: Kultusminister wollen gläserne Schüler

    Das wird so schnell nicht kommen., weil es ja Körperverletzung ist. Selbst das ärztliche Spritzen ist dies, wird nur nicht juristisch verfolgt. Es wäre schon eine erhebliche Mehrheit im Bundestag nötig, um sowas zu realisieren. Und da glaube ich anch wie vor, dass es immer eine Minderheit gibt, die dennoch groß genug ist, um das zu verhindern.
     

Diese Seite empfehlen