1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kulturstaatsminister protestiert gegen Verschiebungen bei ARD-Dokus

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. November 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.195
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Staatsminister für Kultur und Medien, Bernd Neumann, hat am Freitag große Sorge zur Absicht der ARD geäußert, den Sendeplatz für Dokumentationen am Montagabend einer Talkshow zu opfern.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Tiger02

    Tiger02 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kulturstaatsminister protestiert gegen Verschiebungen bei ARD-Dokus

    Obwohls mir auch nicht gefällt, hat sich der Staat (Staatsminister für Kultur etc) dort gefälligst ´rauszuhalten.
    Ich will auch kein Belusconi- Fersehen.
     
  3. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.769
    Zustimmungen:
    721
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kulturstaatsminister protestiert gegen Verschiebungen bei ARD-Dokus

    Er hat aber Recht. Wenn die ARD sich jetzt endgültig zu einem öffentlich finanzierten RTL umzugestalten, kann man sie auch final abschaffen, denn dann gibt es keinen Grund mehr, sie mit hohen Milliardenbeträgen öffentlich zu finanzieren.

    Die Gebührenfinanzierung SOLL ja eben dafür sorgen, dass man im TV noch was anderes als Bauer-schlägt-Frau oder "oh mein Gott, meine Kinder sind Terroristen" HartzIV-Fernsehen zu sehen bekommt.
     
  4. nmmicha

    nmmicha Platin Member

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kulturstaatsminister protestiert gegen Verschiebungen bei ARD-Dokus


    Dafür brauche ich kein TV um das festzustellen. :LOL:

    Ich finde der Herr möchte sich irgendwie bekannt machen, hab ich das Gefühl
     
  5. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.769
    Zustimmungen:
    721
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kulturstaatsminister protestiert gegen Verschiebungen bei ARD-Dokus

    Ich habe eher das Gefühl, dass er einer der wenigen Politiker ist, die noch wissen, wofür die ÖR unterhalten werden.
     
  6. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kulturstaatsminister protestiert gegen Verschiebungen bei ARD-Dokus

    Ist das der gleiche, der gegen raubmordkopiertriebtäter vorgehen will?
     
  7. Frankenheimer

    Frankenheimer Gold Member

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kulturstaatsminister protestiert gegen Verschiebungen bei ARD-Dokus

    es gibt schon genug talkshows im ÖR und für mich sind es insbesondere die dokumentationen die die ÖR von den privaten deutlich hervorheben.
     
  8. caScho78

    caScho78 Silber Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kulturstaatsminister protestiert gegen Verschiebungen bei ARD-Dokus

    Ich würde zwar nicht so weit gehen, dass ich die ARD als RTL bezeichnen kann.
    Allerdings sind so viele Talks im TV -fast jedem Tag- für meinem Geschmack SEHR ungesund.
    Haben sie ARD-Intendanten keine Bedenken, das ein Thema auch zu Tode gequasselt wird und/oder schlicht kaum bis keine Gäste mehr finden lässt?!

    :winken:
     
  9. spocky83

    spocky83 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Gibertini OP 85L
    Vu+ Duo 2x DVB-S2, 1x DVB-C, 1x DVB-T
    Panasonic P50UT50E
    AW: Kulturstaatsminister protestiert gegen Verschiebungen bei ARD-Dokus

    Selbst Hitler, Mussolini, Bush und Stalin hatten mal Recht, das macht den Typen nicht wirklich kompetenter.
     
  10. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.769
    Zustimmungen:
    721
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kulturstaatsminister protestiert gegen Verschiebungen bei ARD-Dokus

    Wenn gar nichts mehr hilft, weiß Hitler weiter. Alles klar.
     

Diese Seite empfehlen