1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kulturstaatsminister: GEZ an Quote koppeln

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Mai 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.745
    Zustimmungen:
    369
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Bremen - Ein Ende von Werbung und Sponsoring im öffentlich-rechtlichen Rundfunk haben Kulturstaatsminister Bernd Neumann und sein Vorgänger Michael Naumann gefordert. Neumann entwickelte zudem die Idee, die GEZ in Zukunft an die Quote zu koppeln.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.445
    Zustimmungen:
    1.386
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kulturstaatsminister: GEZ an Quote koppeln

    Na, prima....wer das flachere Programm macht und damit mehr Zuschauer hat bekommt mehr Geld. Was fuer eine schwachsinnige Idee.
     
  3. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Kulturstaatsminister: GEZ an Quote koppeln

    Gerade aus dem Mund eines Kultursminister sollte man das Wort "Quote" doch nicht hören...

    Was wäre Kultur wenn es um die Quote geht? Richtig keine Kultur mehr...

    Wenn Museen oder Theater auf Quote schauen würden... Na danke...
     
  4. Tom123

    Tom123 Institution

    Registriert seit:
    2. August 2001
    Beiträge:
    16.445
    Zustimmungen:
    1.386
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kulturstaatsminister: GEZ an Quote koppeln

    Manche Politiker sollten wirklich mal eine Prise Intelligenz in ihrem Tee nehmen. Damit haben sie sich in dieser Diskussion und im Grunde auch in ihrem Amt komplett disqualifiziert.
     
  5. radio bino

    radio bino Guest

    AW: Kulturstaatsminister: GEZ an Quote koppeln

    Wo bitte haben diese beiden Herren ihr Gehirn abgegeben? Gebühren nach Quote? Das würde ja mehr Quantität und weniger Qualität bedeuten.
     
  6. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kulturstaatsminister: GEZ an Quote koppeln

    Weniger Qualität keine Berechtigung für die ÖRs, ÖRs abschaffen. So wohl der Gedanke. Neumann ist ein Mietmaul der Privaten.
     
  7. SFHawk

    SFHawk Senior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kulturstaatsminister: GEZ an Quote koppeln

    naja, westerwelle gekauft von hoteliers und neumann also dann von der VPRT. alles geht bei dieser regierung seinen gewohnten gang.
     
  8. kahaho

    kahaho Junior Member

    Registriert seit:
    9. Februar 2010
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kulturstaatsminister: GEZ an Quote koppeln

    Wer soll denn tatsächlich diese ominöse "Quote" feststellen?

    Gibt es dann eine neue, noch teurere und sinnlosere Behörde, die monatlich neu die Gebühren berechnet? Oder werden die Einnahmen nur neu verteilt?

    Diese Reihe der Fragen zur weiteren Verbürokratisierung kann man beliebig fortsetzen.

    Die Herrschaften haben offensichtlich ihr Hirn in der Kantine vergessen, falls das überhaupt möglich sein sollte!
     
  9. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.299
    Zustimmungen:
    4.183
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Kulturstaatsminister: GEZ an Quote koppeln

    Die wären dann durch die Vorschläge von Kulturstaatsminister Bernd Neumann nicht mehr in den Aufsichtsräten:eek: oder ist er nur neidisch das er nicht so´n lauen Job nebenbei hat.Da bekommt man bestimmt ein gutes "Zubrot":p

    Würde man es wirklich an Quoten koppeln würde sich ja nur was an der Verteilung aber nichts an der Höhe der Gebühr ändern.Im Gegenteil durch den Verzicht auf Werbung würde diese noch steigen.
    Ist also Ziemlich egal das ganze gelaber!
     
  10. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kulturstaatsminister: GEZ an Quote koppeln

    War Naumann schon so eine Flachpfeife, Neumann schlägt ihn um Längen. Seine Aussagen lassen für mich nur den Schluss zu dass er nicht Kulturstaatsminister ist sondern Vertreter der Contentindustrie.
     

Diese Seite empfehlen