1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

KU Band Qualitaet bei Benutzung von "riesen" Schuesseln fuer C Band

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von samier09, 10. Januar 2006.

  1. samier09

    samier09 Silber Member

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    534
    Anzeige
    Hallo Allerseits

    Ich bin in Thailand und hier wird mit einer C-KU Band Duo Sat Anlage geworben.Also jeweils ein C und ein KU Band LNB in einer von diesen Sat Antennen,die ich bisher nur vom C Band Empfang her kenne..riesig aber netzartige Struktur..Ist damit denn ein guter Empfang von KU-Band Sendern moeglich?Hier ist auch ein Link der Firma,die die Anlagen herstellt und verkauft..Bitte nicht als Werbung verstehen..Nur reine Information
    http://www.dynasat.com

    Vielen Dank im Voraus

    Samier
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: KU Band Qualitaet bei Benutzung von "riesen" Schuesseln fuer C Band

    Wenn das ein Vollspiegel wäre, dann würde er C-Band und Ku-Band gleich gut empfangen können.
    Bei den netzartigen Antennen wird allerdings nur das C-Band mit voller Leistung empfangen.
    Die Wellen beim Ku-Band sind hingegen so klein, daß sie größtenteils ungehindert durch die feine Maschenstruktur hindurch laufen, ohne überhaupt zum LNB reflektiert zu werden.
    Deshalb ist ein 240er Netzspiegel beim Ku-Band Empfang ähnlich effektiv wie ein 120er Vollspiegel.

    Das macht in der Praxis allerdings meistens nichts aus, da du für den Ku-Band Empfang ohnehin zumeist wesentlich kleinere Antennen benötigst, als für den C-Band Empfang.

    Es kommt entsprechend hauptsächlich darauf an, was du damit machen willst. Willst du nur Ku- und C-Band von einem bestimmten Satelliten in der Kernausleuchtzone empfangen, ist die beschriebene Kombiantenne durchaus brauchbar.
    Wenn man hingegen vorhat zu DXen und dabei auch Interesse an schwerer empfangbaren Ku-Band Beams hat, sollte man nach Möglichkeit eher zu einem Vollspiegel greifen.

    Gruß Indymal
     
  3. samier09

    samier09 Silber Member

    Registriert seit:
    9. September 2004
    Beiträge:
    534
    AW: KU Band Qualitaet bei Benutzung von "riesen" Schuesseln fuer C Band

    Danke fuer die schnelle Antwort

    Der Spiegel ist 7,5feet gross und KU Band benoetige ich groesstenteils nur fuer das UBC-Pay TV Paket auf Thaicom-3..Und UBC kann man mit 60cm. Vollspiegel schon perfekt hier empfangen..Also muesste es mit einer ueber 2m. grossen C Band Schuessel funktionieren.
    DX en wuerde mich schon interessieren,wenn ich hier iergendwie die deutschen Programme empfangen koennte..Aber das kann man wohl leider vergessen :eek:
    Dafuer gibt es hier ne menge anderer interessanter Programme.
    Und da das mit den Verschluesselungen hier nicht soooo eng gesehen wird,kann man sich gegen eine kleine extra Gebuehr direkt alle interessanten Pay-TV Sender freischalten lassen..Im Sat Geschaeft hier von Dynasat wird man sogar direkt gefragt,ob der Receiver dementsprechend "upgegradet" werden soll :eek: :D ...Kosten so um die 30 Euro.
     

Diese Seite empfehlen