1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kroko/Koax Adapter -funktioniert nicht!

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von zrb285, 18. Januar 2014.

  1. zrb285

    zrb285 Junior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo!
    Ich habe mir diesen Adapter gekauft um meinen Emfang zu verbessern.
    Ich habe mehre Zimmer antennen aktiv und passiv angeschlossen in der Hoffnung das sich der Emfang verbessert. Aber wenn ich die Kroko-Seite an der Teleskop antenne anschließe passiert genau das Gegenteil aus ca.40 singnalfehlern werden ca.60 und das bei jeder Antenne!! Was mache ich falsch. Brauche dringend Hilfe!!!

    Der Adapter:
    http://www.amazon.de/Hama-00042996-...d=1390045723&sr=8-1-spell&keywords=koaxm+krko
    Die passive Antenne:
    http://www.amazon.de/gp/product/B00AER2WZ0/ref=oh_details_o00_s00_i02?ie=UTF8&psc=1
    Die aktive Antenne:http://www.amazon.de/Telestar-Starf...90045808&sr=1-1&keywords=telestar+starflex+t4
    Mein Radio:
    Medion LIFE P85023 (MD 86891) Internetradio: Radio Preisvergleich - Preise bei idealo.de
     
  2. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.822
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kroko/Koax Adapter -funktioniert nicht!

    Ich könnte mir vorstellen, dass Innen- und Außenleiter des Kabels zusammen an der Klemme angelötet sind. Dann hat man keine Chance auf Signal. Vielleicht sind die Antennen aber auch einfach nichts für den DAB-Empfang. Damit dir so ein Krokodingen nämlich etwas bringt, muss auch ordentlich Gewinn an der Antenne ankommen. Sonst verorgelt man sich nur sein Signal, das man auch per Telekop haben könnte.

    Versuche doch einfach mal den Innenleiter des Antennensteckers von einer deiner Antennen an die Spitze der Radioantenne zu halten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2014
  3. zrb285

    zrb285 Junior Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2013
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Kroko/Koax Adapter -funktioniert nicht!

    Kann man auch einfach den koax adapter abschneiden und den draaht an die telskop halten? Bring das was?
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.201
    Zustimmungen:
    3.622
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Kroko/Koax Adapter -funktioniert nicht!

    Das wundert mich überhaupt nicht das der Adapter nicht funktioniert, der wirkt ja selbst wie eine (schlecht abgestimmte) Antenne. Es fehlt dann ja der zweite Anschluss wenn man diesen mit einer Antenne verbinden will bei einer Stabantenne wirkt dann der ISO Stecker selbst als Massepunkt und verstimmt dann die Antenne komplett!
    Sowas kann man vieleicht noch für Mittel oder langwelle nutzen aber nicht für kurzwellige Signale wo die Antennenabstimmung genauer sein muss.
     
  5. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    1.485
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kroko/Koax Adapter -funktioniert nicht!

    Wie soll es denn besser werden? Die Stabantenne ist optimal auf die Eingangsimpedanz des Tuners angepasst.
    Wenn du da jetzt irgendetwas mit Krokoklemme ranbastelst hast du eine totale Fehlanpassung. Eine passive Antenne kann höchstens genauso viel wie die interne Antenne einsammeln, durch die Fehlanpassung wird es aber erheblich weniger. Dazu sind die DVB-T-Antennen meistens für VHF (da wird DAB gesendet) viel zu kurz.
    Bei einer aktiven Antenne kann es zu einer Mitkopplung kommen, weil der Kroko-Teil ja nicht geschirmt ist. Das gibt u.U. sogar einen netten Störsender.
     
  6. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.350
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kroko/Koax Adapter -funktioniert nicht!

    Und ist nach einer BK-Steckdose mit normkonformen Pegeln wie auch nach einer aktiven Antenne eine EMV-Smog-Schleuder.

    Dieses Bauteil befindet sich in der gleichen Murkskategorie wie ungeschirmte Plastik-Winkelstecker die unkundigen Laien auch noch tonnenweise vertickt werden. Ab in den Container damit, bei dem Elektronikschrott lohnt sich nicht einmal die Rücksendung.

    Zu spät!
     
  7. Hallenser1

    Hallenser1 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    3.452
    Zustimmungen:
    191
    Punkte für Erfolge:
    73

Diese Seite empfehlen