1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[Kritik] "Tatort": Verschwommene Grenzen zwischen Gut und Böse

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. August 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.224
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Normalerweise ist die Welt in Krimireihen wie "Tatort" oder "Polizeiruf 110" immer schön ordentlich aufgeteilt: Auf der einen Seite die Bösewichte, auf der anderen Seite die Polizisten, die den Verbrechern auf der Spur sind und den Opfern beistehen. Nicht so an diesem Wochenende.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Grinch

    Grinch Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.074
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: [Kritik] "Tatort": Verschwommene Grenzen zwischen Gut und Böse

    Dieser Tatort ist gelungen, keine Frage.

    Ein Hinweis darauf, dass es sich an diesem Wochenende um eine Wiederholung handelt (ARD-Erstausstrahlung: Dezember 2009), gehört allerdings zu den journalistischen Minimalstandards. Statt dessen habt ihr eine Meldung abgepinselt, in der sowohl ein Ausstrahlungstermin 07.08. als auch einer vom 13.12. steht. Man sollte abgeschriebene Meldungen schon mal lesen, bevor man sie postet.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: [Kritik] "Tatort": Verschwommene Grenzen zwischen Gut und Böse

    Es laufen schon seit mehren Wochen nur noch Widerholungen von älteren Tatorten. Derzeit ist wohl nichts neues mehr auf Lager, weder Tatort oder Polizeiruf 110.
    Der "Skandal" um die Drehbücher kommt jetzt voll zum tragen.:rolleyes:
     
  4. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    1.744
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: [Kritik] "Tatort": Verschwommene Grenzen zwischen Gut und Böse


    ...darüber sollte man ein Tatort drehen und nicht nur über tralala. :D
     
  5. federbein

    federbein Neuling

    Registriert seit:
    25. Juli 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: [Kritik] "Tatort": Verschwommene Grenzen zwischen Gut und Böse

    Hallo

    In den Sommerferien kommen jedes Jahr nur wiederholungen.
     
  6. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.397
    Zustimmungen:
    310
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: [Kritik] "Tatort": Verschwommene Grenzen zwischen Gut und Böse

    ... der Tatort hat wie in jedem Jahr um diese Zeit Sommerpause ...
     

Diese Seite empfehlen