1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

[Kritik] Stuttgarter Ostermontag-"Tatort" ohne Spannungsbogen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. April 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.305
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    In der neuen Folge des ARD-"Tatort" mit den Fernsehkommissaren Thorsten Lannert und Sebastian Bootz am Ostermontag um 20.15 Uhr geht es um einen Mord in den Räumen der alternativen Kulturszene und um den stinkreichen Chef einer Baufirma.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. hdtv4me

    hdtv4me Gold Member

    Registriert seit:
    13. Februar 2011
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    344
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: [Kritik] Stuttgarter Ostermontag-"Tatort" ohne Spannungsbogen

    Was für ein Programmangebot der ARD an den beiden Ostertagen.
    Wer gehofft hatte, zumindest an den Feiertagen auch im "Ersten" mal einen
    neueren, an den Kinokassen erfolgreichen Kinofilm in HD zu erleben, wird wieder einmal enttäuscht. Was für ein Ideenreichtum an beiden Ostertagen einen Tatort zu senden. Sucht man nach Spielfilmen, finden man nur "alte Kamellen" aus den 60 er Jahren.
     
  3. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: [Kritik] Stuttgarter Ostermontag-"Tatort" ohne Spannungsbogen

    Genau, eine Schande an Feiertagen nicht irgendwelche Neuen Sachen zu zeigen, die sowieso kein ******* guckt.

    Ostern ist nunmal wie Weihnachten, da zählt die Familie und co und nicht das Fernsehen.
    Dort sind im Grunde ALLE Sender dabei und senden lieber Wiederholungen.


    Aber zum Glück gibt es mehr als Mainstream Kinofilme die man gucken kann. Ich werde mich jedenfalls auf zdfneo heute besser unterhalten, als bei den anderen Sendern :). Aber ist ja kein Hauptsender, somit wird er ignoriert ;).
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2011
  4. michaausessen

    michaausessen Gold Member

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: [Kritik] Stuttgarter Ostermontag-"Tatort" ohne Spannungsbogen

    Ich bin froh, dass das Erste mit dem "Tatort" eine Alternative zu all den vermeintlichen Blockbustern sendet, mit denen man bei den Privaten zugemüllt wird. So bleiben mir wenigstens ungezählte Werbeblöcke, Filmschnitte und Gewinnspielfragen à la "Wie heißt ein bekannter US-Schauspieler, Tom Cruise oder Tom & Jerry?" erspart. Interessant, dass immer nur die Öffentlich-Rechtlichen für ihre Programmierungen kritisiert werden. Ach ja, ich vergaß: Die Privaten haben die höheren Marktanteile in der werberelevanten Zielgruppe der unter 50-jährigen und sind deshalb per se besser :D.
     
  5. XL-MAN

    XL-MAN Institution

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    18.341
    Zustimmungen:
    1.394
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: [Kritik] Stuttgarter Ostermontag-"Tatort" ohne Spannungsbogen

    Durch meine regionale Nähe, werde ich mir den Tatort aus Stuttgart trotzdem reinziehen.
    Wäre nicht das erste Mal, dass Kritik und mein persönl. Empfinden deutlich abweicht.
     
  6. kahepr

    kahepr Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: [Kritik] Stuttgarter Ostermontag-"Tatort" ohne Spannungsbogen

    Das Erste:
    Ostersonntag und Ostermontag ab 20:15 TATORT

    Das Erste und ZDF:
    Christine Neubauer am Ostersamstag ab 20:15 im Ersten
    Christine Neubauer am Ostermontag ab 20:15 im ZDF

    Was für ein tolles und abwechsreiches Oster-Familienprogramm.

    Krimis (an Haaren herbeigezogene Handlungen), Tante Neubauer (die wohl meist beschäftigte deutschsprachige TV-Schauspielerin), Frau Pilcher (die mit den schönen Bildern), Talkshows (die Sendung mit den tollsten Politikern dieser Zeit) und jeweils mit bissel Fußball dazwischen gemischt - und fertig ist das Öffentlich-Rechtliche-Gericht.
    Weiterhin guten Appetit !!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2011
  7. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.097
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: [Kritik] Stuttgarter Ostermontag-"Tatort" ohne Spannungsbogen

    Alle Sender? Ne, wenn, dann nur nachmittags oder auf den kleinen Sendern.
    Die großen Privaten hatten TV-Premieren (Bond, Wanted usw.)
    Aber das ist ja gerade das gute am Osterprogramm im TV: Die Mischung aus Klassikern und Neuausstrahlungen.
     
  8. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.097
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: [Kritik] Stuttgarter Ostermontag-"Tatort" ohne Spannungsbogen

    Also ich habs so gemacht: Bond usw. mit dem kombinierten DVD-/Festplattenrecorder aufgezeichnet, die Werbung rausgeschnitten, dann auf DVD gebrannt und mit Surroundsound ohne Werbung genossen.
     
  9. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: [Kritik] Stuttgarter Ostermontag-"Tatort" ohne Spannungsbogen

    Naja. 7 Neuausstrahlung bei 4 Tagen und 6 Sendern ist aber auch eher mager...


    @kahepr
    Vielleicht solltest auch du nicht nur immer nur auf die Hauptsender gucken :eek:.
    Aber wenn ich mir so deine Auflistung angucke, scheinst du eh nicht zu wissen, was beim ÖRR wirklich gesendet wird...


    Und auch wenn 2 Filme dieselbe Schauspielerin haben, ist die Genre und vorallem der Inhalt der Filme doch recht unterschiedlich.
    Auf Sat1 lief z.B. gestern den ganzen Tag Filme mit ein und denselben Schauspieler ;). Kritisiert komischerweise niemand...
     
  10. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    29.855
    Zustimmungen:
    4.130
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: [Kritik] Stuttgarter Ostermontag-"Tatort" ohne Spannungsbogen

    Wieviel ist eigentlich von dem Bond und Wanted übrig geblieben ? Wanted ist doch sogar ab 18... da wurde sicher die Schere gewetzt.
     

Diese Seite empfehlen