1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kritik an Programmplanung von ARD und ZDF

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Januar 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.360
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Programmplanung von ARD und ZDF ist erneut ins Kreuzfeuer der Kritik geraten. Nach Volksmusiksendungen und Silvesterkonzert wollen ARD und ZDF auch die Hochzeit des britischen Kronprinzen William parallel übertragen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Kritik an Programmplanung von ARD und ZDF

    Na dann los liebe Politiker.

    Anstatt immer aufzuschreien, könnte man ja auch mal Taten folgen lassen und die künstliche Unabhängigkeit von ARD und ZDF beenden.

    Aber meckern scheint ja einfacher zu sein, als mal Taten folgen zu lassen und sich vorher zu informieren warum es so ist.
     
  3. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.116
    Zustimmungen:
    502
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kritik an Programmplanung von ARD und ZDF

    Diese Parallelübertragungen auf ARD/ZDF sind wirklich absolut überflüssig.
    Aber genauso könnte man dann auch argumentieren, dass es Blödsinn ist, auf fast allen Dritten Programmen gleichzeitig die Tagesschau zu übertragen.
    Erstens hat jeder, der ein Drittes Programm empfängt, auch Zugriff auf die ARD und zweitens hat man heute Zugriff auf nahezu alle Dritten Programme.
     
  4. Der Franke

    Der Franke Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    4.675
    Zustimmungen:
    1.044
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kritik an Programmplanung von ARD und ZDF

    Hoffentlich ist durch diese Diskussion die Übertragung auf Phoenix nicht gefährdet!
     
  5. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Kritik an Programmplanung von ARD und ZDF

    Die Journalisten und Politiker sind doch zum großteil bei beiden ÖR-Sender beschäftigt. Meckern ist doch einfacher als irgendwas umzusetzen, wo man sich dann selber damit mehr Arbeit aufhalst oder etwas verkomplitziert. Also denke mal, wenn da nicht wirklich mal was aufoktroyiert wird, ändert sich nichts. Man kennt doch seitens der Politik, dass da nur heiße Luft denk Bollon steigen lässt. Nur irgendwann platzt auch der! Muss mal Zeit dafür sein.

    Aber stimmt schon, so wirklich unterscheiden sich die beiden Sender nicht von einander. Beide Sender senden das Selbe, anstatt sich gegenseitig zu ergänzen. Da hätten die viel mehr von allem. Aber die Kosten und der Sparzwang machen solche Doppel- & Dreifachsender kostengünstiger.
     
  6. Tranquilizer

    Tranquilizer Platin Member

    Registriert seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kritik an Programmplanung von ARD und ZDF

    War das ironisch gemeint?
    Phoenix bleibt wenigstens beim Original, ohne diese dummen Simultanübersetzer!
     
  7. rabbe

    rabbe Talk-König

    Registriert seit:
    28. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.293
    Zustimmungen:
    716
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kritik an Programmplanung von ARD und ZDF

    Die gleiche leidenschaftliche Kritik wünschte ich mir auch im Zusammenhang bezüglich der gleichzeitigen Berichterstattung bei ARD und ZDF von CDU-Parteitagen ;) :D. Man kann zur der Übertragung der Hochzeitsfeierlichkeiten eines gänzlich bedeutungslosen Abkömmlings des Hauses Sachsen-Coburg-Gotha stehen wie man will, aber wenn schon Kritik, dann ausnahmlos.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2011
  8. Der Franke

    Der Franke Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    4.675
    Zustimmungen:
    1.044
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Kritik an Programmplanung von ARD und ZDF

    Da bin ich mir selbst im unklaren!

    Ist diese ganze "Veranstaltung" nicht Ironie?

    Der Pöbel will bei einer königlichen Hochzeit glotzen.
    Eine nicht zeitgemäße "Staatsform" wird der Medienhype des Jahres.

    Da wollen und müssen wir alle doch dabei sein.
    Unsere Politiker verstehen das einfache Volk nicht mehr!
    Oder sie haben doch Angst vor der Monarchie!;)
     
  9. Eisenbahnfan

    Eisenbahnfan Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    3.357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Comag PVR/2 100CI HD
    Metz Axio pro 37 FHDTV 100 CT Z
    AW: Kritik an Programmplanung von ARD und ZDF

    Genau so ist es.
     
  10. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kritik an Programmplanung von ARD und ZDF

    Ich bin dafür, dass Bundestagsdebatten auf RTL HD mit Vorspulsperre übertragen werden ;) :D
     

Diese Seite empfehlen