1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kritik an illegalen Downloads - 200 Künstler schreiben an Merkel

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 25. April 2008.

  1. Tonvati

    Tonvati Senior Member

    Registriert seit:
    26. Dezember 2005
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    AW: Kritik an illegalen Downloads - 200 Künstler schreiben an Merkel

    Okay, war undeutlich ausgedrückt, ich meinte den Gesetzesbrecher und nicht den Verbraucher!
     
  2. Kaltiwa

    Kaltiwa Neuling

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kritik an illegalen Downloads - 200 Künstler schreiben an Merkel

    hihi

    wieder ein Grund die CD von dieses Künstler nicht zu kaufen.

    gruß
     
  3. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.933
    Zustimmungen:
    644
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Kritik an illegalen Downloads - 200 Künstler schreiben an Merkel

    Ich kaufe grundsätzlich alle CDs und habe keine gebrannte in meiner Sammlung (ca. 800 Stück) stehen. Ich habe auch schon Sachen runtergeladen, aber nur, um hereinzuhören, ob es mir gefällt. Wenn das der Fall war, habe ich die CD gekauft, ansonsten die mp3s gelöscht.

    Das schöne an dieser Aktion ist, dass ich von noch keinem der genannten Künstler (größtenteils mit Anführungsstrichen) jemals etwas gekauft (und auch nicht runtergeladen) habe. Statt sich zu beschweren sollten diese Leute lieber bessere Musik machen und keine horrenden Preise verlangen, dann hätten sie wohl dieses Problem nicht.
     
  4. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.958
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Kritik an illegalen Downloads - 200 Künstler schreiben an Merkel

    Ich formuliere die Schlagzeile mal passend um:

    Kritik an illegalen Downloads - 200 geldgeile Lobbyisten schreiben an Merkel

    Was hat die Politik damit am Hut wenn das Geschäftsmodell der Herrschaften nicht mehr aufgeht! :rolleyes:
     
  5. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
  6. camouflage

    camouflage Platin Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Kritik an illegalen Downloads - 200 Künstler schreiben an Merkel

    Ich kaufe meine CDs selbst, da es kaum noch Musik gibt, die mich interessiert. Das Geld für die 2-3 CDs im Jahr hab ich noch. Laden tue ich zwar auch, aber nur bei CDs die es nirgendwo mehr zu kaufen gibt oder was ich als Original noch von früher als MC hab, aber gerne digital haben will, ohne leierndes Band. Ebay mit seinen Wucherpreisen kommt mir nicht in die Tüte.
    Solange Teenies bestimmen, was ich an Musik zu hören hab, werd ich mir auch keine CDs kaufen. Wenn mir aber was gefällt, geb ich aber auch mal mehr Geld aus. Wie zuletzt beim neuen Album "Sehnsucht" von Schiller für 36euro für 2CDs+DVD. Das war es mir wert. Oder Musik von Jean-Michel Jarre, die jetzt nach so langer Zeit immernoch 17euro kostet. Gute Musik soll auch dementsprechend entlohnt werden. ,wobei die meiste Kohle eh an die Plattenfirmen geht. Ich fände es besser, wenn jede GUTE Band das Geld hätte, sich selbst zu vertreiben, ohne dass Plattenfirmen den Reibach machen. da wären die CDs bestimmt um einiges günstiger und die Leute, denen ihre Lieblings-Band am Herzen liegt, würden die Musik auch kaufen, schon der Qualität wegen. Denn bei guter Musik hab ich keine Lust auf Encodierfehler bei diversen Dateien, die sich auf den Tauschseiten befinden. Original ist eben Original.
     
  7. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Kritik an illegalen Downloads - 200 Künstler schreiben an Merkel

    Die genannten Zahlen sind sicher keine Wucherpreise.
    Wenn Du dir die Entwicklung über die JAhre ansiehst, dann ist der Preis für Filme immer weiter gefallen. Eine VHS kostete noch 40 DM. Eine DVD ist preiswerter und bietet sogar noch mehr.

    Das Problem sind imho nicht CD-Preise, sondern die Preise für legale Downloads. Es ist nicht zu vermitteln, dass ein MP3/WMA-Album ohne Hülle und Cover genausoviel kosten soll, wie eine gekaufte Scheibe. Mit dem Risiko alles zu verlieren, wenn die Platte abk*ckt.

    Ein weiterer Grund dürfte aber das Verhalten der Musik-Industrie sein. Wenn Bohlen jedes Jahr einen neuen Superstar sucht (und der Vorgänger ratz-fatz in der Versenkung verschwindet), dann baut sich auch bei den Käufern keine Wertschätzung auf. Es ist ein Wegwerfmedium geworden. Und da wundern die sich ernsthaft, dass der Käufer das genauso sieht?
    Gleiches bei DVDs. Eben noch niegel-nagel-neu für 18 Euro, schon für einen Zehner verramscht. Kein Wunder dass der Konsument die Konsequenz zieht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2008
  8. gdbirkmann

    gdbirkmann Gold Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50GW20
    Dreambox DM2070HD + VUplus Duo2
    AW: Kritik an illegalen Downloads - 200 Künstler schreiben an Merkel

    Die 200 Künstler können ihr geistiges Eigentum ganz leicht schützen,
    indem sie ihren Quatsch für sich selbst behalten.;)
     
  9. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.958
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Kritik an illegalen Downloads - 200 Künstler schreiben an Merkel

    Tja in Zeiten von Internet usw. ist halt das Geldscheffeln nicht mehr ganz so einfach wie früher wo es nur einen Vertriebskanal mit CDs oder Platten gab und wo man das alles schön kontrollieren und auf dem ganzen Weg kassieren konnte. :rolleyes:
     
  10. G. Neuker

    G. Neuker Neuling

    Registriert seit:
    11. März 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Kritik an illegalen Downloads - 200 Künstler schreiben an Merkel

    Hallo zusammen,

    Hmmmmmmm

    200 "Künstler" wollen das nicht mehr für lau kopiert wrid.

    20 000 000 Deutsche kopieren weite für lau.

    Wie sollte da eine Demokratie wohl drauf reagieren...
     

Diese Seite empfehlen