1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kriseliges TV-Bild

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Westfale, 12. Dezember 2010.

  1. Westfale

    Westfale Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo.

    Wird jetzt ein wenig länger, kann man leider nicht kürzer erzählen.........

    Bis vor 2 Jahren war im Hause meiner Eltern analogmäßig alles in Butter. Über einen Signalverstärker wurden 4 TV-Geräte ohne Probleme versorgt. Dann kam Unitymedia. Die haben im Keller einiges an neuer Hardware eingebaut.

    Ergebnis: Von deren "Blackbox" gehen 2 Kabel zu einem 2-fach Verteiler. Ein Kabel geht von diesem 2-fach Verteiler direkt zum einzigen Digitalreceiver, das andere Kabel zu einem 3-fach Analog Verteiler.

    Gut 1 Jahr lief alles bestens. Analog und Digital in trauter Eintracht. Vor einem halben Jahr begann es dann. Wellenlinien liefen über das Bild. Das ganze auch noch sehr unregelmäßig. An manchen Tagen bzw Tageszeiten war das Bild gut, oder auch im Gegenteil sehr schlecht.

    Heute habe ich alle 4 (abisolierte) Kabel aus dem 3-fach Verteiler geschraubt (1 x Eingang und 3 x Ausgang) und mit Koax Steckern versehen, die ich mir bei ebay besorgt hatte, zusammen mit einem neuen 3-fach Verteiler, den ich auch bei ebay gekauft habe.

    Fazit: Grottenschlechtes Bild, alles voller Krisel, schlimmer als mit der alten Konfiguration. Ein Testweise zwischengeschalteter Signalverstärker verschlechterte das Bild noch mal. Erst ein Rauschfilter brachte ein wenig Linderung. Okay so weit die Fehlerbeschreibung.

    Um die Ursache einzugrenzen, und um festzustellen, ob ich bei der Montage der neuen Koax Stecker einen Fehler gemacht habe, habe ich von 3 vorhandenen TV-Kabel den Stecker abgeschnitten und mit 3 verschiedenen Koax Steckern versehen und an einem TV-Gerät ausprobiert. Mit dem Resultat, dass alle Kabel das gleiche gute Bild lieferten.

    Darum kann ich mir nicht erklären, warum das Bild, nach Montage des neuen Steckers, im Keller, so schlecht war.

    Vielleicht könnt ihr mir ja ein paar Denkanstöße geben.

    Gruß
     
  2. Seelitz

    Seelitz Senior Member

    Registriert seit:
    10. September 2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Kriseliges TV-Bild

    Na dann liegt die Ursache wohl eher am neuen Verteiler (z.B. Eingang falsch angeschlossen, Verteiler ist ein Abzweiger, ist defekt).
    Wie heißt denn das Ding ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dezember 2010
  3. Westfale

    Westfale Senior Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Kriseliges TV-Bild

    Diesen Verteiler habe ich bei ebay gekauft. ebay Nummer 120590684498 Könnte man Bilder hochladen, hätte ich die ganze Anlage mal fotografiert. Es WÄRE ja alles viel einfacher, WENN das Problem von Anfang an bestanden hätte, diese Zeitweise auftretenden Wellenlinien im Bild meine ich. Ist wirklich Tageszeitabhängig.

    Aber dieses extrem kriselige Bild ist erst seit dem Versuchsweise angedockten 3-fach Verteiler aufgetreten. Klar, dann MUSS es ja wohl daran liegen. Ich kann jetzt nur noch eines machen, mir das Gegenstück zum Koax Stecker besorgen und direkt verbinden.

    Ist das Bild dann gut, liegt es am Billigverteiler.
     

Diese Seite empfehlen