1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kriege Multytenne mit dbox nicht eingestellt?!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Qnkel, 9. Oktober 2011.

  1. Qnkel

    Qnkel Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Moin,

    Verzweifle gerade etwas.

    Habe ne 45er Multytenne Twin und ne Nokia D-Box 2.

    Auf der Box sind noch Senderlisten, als diese annem 9/4er hing mit Astra+Hotbird.

    Laut Rechner von Satlex.org muss ich auf 168,9 Grad und 30,11 Elevation.


    Da die Multytenne ja schon ein Offset von 30 hat, hab ich Sie einfach per Wasserwaage senkrecht im Lot ausgerichtet.

    So nu dreh ich schon die ganze Zeit, kriege aber nix.

    Hans auf WDR und ZDF probiert. DisEqc hab ich aus geschaltet.

    BER hat vollen Ausschlag.
    SNR lag so bei 25000, jetzt in einer Stellung bei 38000-4100 (manchmal Sprung auf 50000).
    SIG liegt dauerhaft bei 50000.

    Mach ich irgendwas falsch?
    Hat vllt. einer aktuelle Settings für mich?
    Oder kommt wer aus der Nähe von Goslar?

    Ist nicht meine erste Anlage, aber meine erste Multytenne.

    Danke schonmal.

    Anbei ein Bild meiner Installation.

    [​IMG]
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.799
    Zustimmungen:
    5.216
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Kriege Multytenne mit dbox nicht eingestellt?!

    Das ist schon mal falsch.
    Du muss zuerst richtige DiSEqC Einstellung in Receiver Menü einstellen:

    [​IMG]
    Quelle:http://www.technisat-daun-fs.de/downloads/montage/montage_multytenne-lnb_6891.pdf

    P.S. Auf deinen Foto kann man sehen dass, die Antenne kein Blitzschutz hat.Info gibts hier:
    http://www.kathrein.de/de/sat/tinfos/download/antenne_erden_blitzschutz.pdf
     
  3. Qnkel

    Qnkel Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Habe innem Forum gelesen, dass ohne Diseqc die Multytenne sich wie ein einfaches Astra-LNB verhält.

    Ja Blitzschutz kommt noch ;)
     
  4. Gecko_1

    Gecko_1 Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    172
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Kriege Multytenne mit dbox nicht eingestellt?!

    Ja stimmt, ist aber nicht sinn der multytenne nur 19.2 zu empfangen. also disq 1.0 einstellen und mit astra1 sender Schüssel ausrichten
     
  5. Qnkel

    Qnkel Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Kriege Multytenne mit dbox nicht eingestellt?!

    Gestern Settings für alle 4 Sats aufgespielt und über ARD probiert die Schüssel auszurichten. Ohne Erfolg.

    Werde es heute nochmal probieren... Notfalls hab ich noch ne 2. Schüssel mit Single-LNB.. hab das Gefühl das LNB hat ne Macke.
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.185
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Kriege Multytenne mit dbox nicht eingestellt?!

    Hast du beim ersten mal Auto fahren auch gesagt "ja, Führerschein mache ich noch" ?

    = mit Erstellung der Anlage hat der Erdungsanschluss da zu sein, das ist kein Wunschkonzert !
     
  7. Qnkel

    Qnkel Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Kriege Multytenne mit dbox nicht eingestellt?!

    Als ich das erste mal Auto gefahren bin, hatte ich kein Lappen, richtig. (Und das war nicht in der Fahrschule).
     
  8. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.931
    Zustimmungen:
    482
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Kriege Multytenne mit dbox nicht eingestellt?!

    Hast Du im Menü der Dbox2 nach Einspielung neuer Settings den Menüpunkt "Kanallisten neu laden" genutzt?

    Hast Du unter "Kanalsuche" DiseqC 1,0 oder 1,1 gewählt (manche Neutrino Image wollen DiseqC 1,1) und "DiseqC Einstellungen" an Astra1 die (1), Hotbird die (2), Astra23,5 die(3) und an Astra28,5 die (4) vergeben und dann "Einstellungen jetzt speichern aktiviert und einen Box-Neustart durchgeführt?
     
  9. Qnkel

    Qnkel Junior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Kriege Multytenne mit dbox nicht eingestellt?!

    Ja hab ich getan. Okay habs noch nicht mit DiSEqC 1.1 probiert, das werd ich mal machen.

    Hab mich nochmal zur DIN EN 60728-11 genau belesen. Da eine Blitzschutzanlage mir zu teuer wird (wohne dort nur zur Miete), werde ich die Anlage entweder an dem Garagenhof unten auf den Boden setzen, um die 2m zu unterschreiten oder an eine andere Wand im Garten schrauben, die am Nachbarhaus grenzt.

    Könnte zwar ne Blitzschutzanlage installieren (bin Elektroniker und habe die Messgeräte zur Verfügung) aber da steht man ja gleich mit ein Bein im Knast.
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.185
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Kriege Multytenne mit dbox nicht eingestellt?!

    Gibt dem "... wird noch gemacht..." gleich eine andere Perspektive !

    1. wenn man es so macht wie du schreibst, ja !
    2. wenn man es so wie bisher gar nicht macht, ja !
     

Diese Seite empfehlen