1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Kriege es einfach nicht hin..

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Speedster123, 13. August 2005.

  1. Speedster123

    Speedster123 Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Hi Leute,
    als Einstieg meines Forum Besuches hier, muss ich natürlich gleich anfangen mit der Installation meiner Satellitenanlage.
    Hier kurz die Fakten:

    100 cm Schüssel mit LNB
    Digital Receiver
    Analog Receiver

    Empfangen sollen türkische Kanäle, sprich wenn ich mich nicht irre Turksat 42 Grad.
    Nun zu meinem Problem:

    Ich schaffe es einfach nicht die Kanäle reinzubekommen, weder per Digital -noch der Analogreceiver.
    Das hauptsächliche Problem ist auch, das ich die ganzen Angaben als Laie überhaupt nicht verstehe die z.B auf der Internetseite www.lyngsat.com stehen.
    Brauch da unbedingt unterstützung von den Profis :)
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Kriege es einfach nicht hin..

    Les dir mal diese Anleitung hier durch. Statt den Werten für Astra musst du lediglich die für Türksat nehmen. Ansonsten ist die Installation die selbe.

    Gruß Indymal
     
  3. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Kriege es einfach nicht hin..

    Einfach ausgedrückt musst du einfach hier die Werte für deinen Standort ermitteln. Dann stellst du die Neigung der Schüssel richtig ein und dreht sie einfach am Mast hin und her, bis du ein Signal bekommst.
    Dafür stellst du am besten einen analogen Sender von Türksat ein. Allerdings musst du darauf achten, daß der Kanal auf dem Westbeam sendet. Ostbeam geht mit 100cm nicht in Deutschland.

    Gruß Indymal
     
  4. Speedster123

    Speedster123 Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2005
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Hamburg
    AW: Kriege es einfach nicht hin..

    Hm OK aber welcher von den Werten gibt die Neigung an?
    Edit: Ich glaub ich habs, dieser hier oder ?
    Elevationswinkel: 22.23°

    Und, welchen von den Sendern sollte ich zunächst zum einstellen nehmen, welchen Wert muss ich da überhaupt eingeben, da stehen ja zig Ziffern. http://www.lyngsat.com/turk42.html

     
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2005
  5. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Kriege es einfach nicht hin..

    Ganau, den Elevationswinkel muss du an der Skal von deiner Schüssel einstellen.
    Ich würde es mit dem analogen Show TV auf 11069 V ausprobieren. Viel Auswahl hast du ja bei analog auch nicht mehr auf Türksat.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen